Bedienungsanleitung PHILIPS 66709-31-16

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum PHILIPS 66709-31-16 Benutzerhandbuch Wir hoffen die PHILIPS 66709-31-16 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von PHILIPS 66709-31-16.


PHILIPS 66709-31-16 : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (2595 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   PHILIPS 66709-31-16 QUICK START GUIDE (423 ko)
   PHILIPS 66709-31-16 QUICK START GUIDE (423 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung PHILIPS 66709-31-16

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Lockere Steckdosen können Funkenüberschlag oder Feuer verursachen. Gefahr von Beschädigungen für das Gerät und Verletzungsgefahr!• Es dürfen keine Flüssigkeiten an das Produkt gelangen. • Auf das Produkt dürfen keine möglichen Gefahrenquellen gestellt werden (z.  B. mit einer Flüssigkeit gefüllte Gegenstände, brennende Kerzen). [. . . ] »» AL1 (oder AL2) wird angezeigt, wenn der voreingestellte Alarm aktiviert ist. »» AL1 (oder AL2) verschwindet, wenn der voreingestellte Alarm deaktiviert ist. 1 Halten Sie AL1 (oder AL2) zwei Sekunden lang gedrückt. »» [Alarm 1] (oder [Alarm 2]) wird angezeigt, dabei blinkt AL1 (oder AL2). »» Die jetzige Weckzeit wird angezeigt, dabei blinken die Ziffern der Stundenanzeige. Drücken Sie die Taste / , um die Stunden einzustellen, und bestätigen Sie anschließend mit . Drücken Sie die Taste / , um die Minuten einzustellen, und bestätigen Sie anschließend mit . »» Der Name der Alarmquelle beginnt zu blinken: [DAB], [FM] oder [Buzzer]. Drücken Sie anschließend  , um die Auswahl zu bestätigen. • Wenn [DAB] oder [Buzzer] als Alarmquelle ausgewählt ist, drücken Sie , um einen voreingestellten Radiosender oder zuletzt angehörten Radiosender auszuwählen. »» Die Alarmfrequenz blinkt: [Daily] (täglich), [Weekdays] (Wochentage), [Weekends] (Wochenenden), oder [Once] (einmal). 2 3 4 Unterbrechen des Alarms Wenn der Alarm ertönt, drücken Sie SNOOZE. »» Der Alarm ertönt erneut nach 9 Minuten. Beenden des Alarms Wenn der erste (oder zweite) Alarm ertönt, drücken Sie AL1 (oder AL2). Zusätzlich zur Ausrichtung der Antenne, können Sie auch mit dieser Funktion einen optimalen Empfang erreichen. Anzeigen von DABInformationen Der Name des aktuellen DAB-Senders wird angezeigt. Um durch verfügbare Informationen zu blättern, drücken Sie wiederholt . • Dynamic Label Segment (DLS) • Signalstärke • Programmtyp (PTY) • Ensemblename • Frequenz • Signalfehlerrate • Codec-Bitrate 1 2 Drücken Sie , um die Senderliste aufzurufen. Drücken Sie wiederholt / , um einen Sender zwischen 5A und 13F auszuwählen. 3 Drücken Sie , um die Optionsauswahl zu bestätigen. DE 13 DRC (Dynamic Range Control) DRC entfernt oder fügt einen Anpassungsgrad für die Unterschiede im Dynamikumfang zwischen den Radiosendern hinzu. Systemmenüs 1 2 1 2 Drücken Sie , um auf die Untermenüs zuzugreifen. (Das Sternchen hinter der Option zeigt die aktuelle Einstellung an. ) • [DRC off]: Es wird keine Anpassung durchgeführt. • [DRC high]: Es wird eine maximale Anpassung durchgeführt. Drücken Sie wiederholt / , um ein Untermenü auszuwählen. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt "Verwenden der Systemmenüs". 3 Entfernen ungültiger Sender Einige Sender in der Liste bieten keinen Service, wenn Sie in eine andere Region reisen. Vor dem Sendernamen eines ungültigen Senders wird ein Fragezeichen (?) angezeigt. 1 2 Drücken Sie , um auf die Untermenüs zuzugreifen. Drücken Sie , um die Optionsauswahl zu bestätigen. 3 14 DE 8 Wiedergabe von einem externen Gerät Sie können Inhalte von einem externen Audiogerät, zum Beispiel einem MP3-Player, über dieses Gerät wiedergeben. 1 2 Drücken Sie wiederholt die Taste SOURCE, um zur Quelle [AUX IN] zu wechseln. Verbinden Sie ein Audioeingangskabel mit einem 3, 5 mm Stecker an beiden Enden mit • der AUDIO-IN-Buchse auf der Rückseite dieses Produkts und • der Kopfhörerbuchse am externen Audiogerät. [. . . ]   Keine Reaktion vom Gerät • Vergewissern Sie sich, dass die Stromversorgung gewährleistet ist. • Schalten Sie das Gerät aus und anschließend wieder ein.   Schlechter Radioempfang •• Aufgrund der Störungen durch andere elektrische Geräte oder bauliche Hindernisse wird das Signal schwach. •• Vergewissern Sie sich, dass die Antenne vollständig ausgefahren ist. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG PHILIPS 66709-31-16

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch PHILIPS 66709-31-16 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag