Bedienungsanleitung PHILIPS HF3550/01 QUICK STARTING GUIDE

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum PHILIPS HF3550/01 Benutzerhandbuch Wir hoffen die PHILIPS HF3550/01 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von PHILIPS HF3550/01.


PHILIPS HF3550/01 QUICK STARTING GUIDE: Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (794 Ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung PHILIPS HF3550/01QUICK STARTING GUIDE

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Essen, trinken und rauchen Sie nicht vor oder während der Messung. Erst durch regelmäßige Messungen über einen längeren Zeitraum erhalten Sie eine Überblick Legen Sie darum einzelnen Messungen nicht zu hohe Bedeutung bei. Achten Sie darauf, dass sich kein Kleidungsstück zwischen Handgelenk und Manschette befindet. Achten Sie darauf, dass zwischen Handgelenk und Manschette kein Zwischenraum bleibt. [. . . ] Erwarten Sie einen Blutdruck von mehr als 150 mm Hg, so verfahren Sie, wie unten im Abschnitt "Blutdruck über 150 mm Hg erwartet beschrieben. C Für einen Moment den SchalterAnzeigen auf dem werden alle Anzeigefeld aktiviert. Die Manschette wird automatisch aufgepumpt, und das Anzeigefeld zeigt den ansteigenden Druck an. Ist der Ausgangsdruck in der Manschette erreicht, hört der Pumpvorgang auf, und die Messung beginnt. Reicht der Ausgangsdruck für eine korrekte Messung nicht aus, wird die Manschette automatisch weiter aufgepumpt. Während der Messung nimmt der Druck in der Manschette langsam ab. der jeweilige Druck wird auf dem Anzeigefeld in absteigender Folge angezeigt. Hinweis: Sprechen, husten und lachen Sie nicht während der Messung. Anzeigefeld zeigt Ihren systolischen (SYS), Ihren diastolischen (DIA) Blutdruck und die Pulsfrequenz (PUL) an. Systolischer Blutdruck über 150 mm Hg erwartet Wenn die Messung in der oben beschriebenen Weise durchgeführt wird, wird die Manschette automatisch auf einen Druck von 180 mm Hg aufgepumpt. Liegt Ihr systolische Blutdruck über 150 mm Hg, so unterbricht das Gerät die Messung und pumpt die Manschette weiter auf. Die Abbildung zeigt als Beispiel den Blutdruck eines gesunden Mannes von 35 Jahren im Verlauf eines Tages. Abhängig von den äußeren Umständen kann der Blutdruck am Tage einen Unterschied zwischen 30 und 50 mm Hg zeigen. Blutdruck unter körperlicher Belastung und fällt während des Schlafs. Es besteht also kein Grund zur Beunruhigung, wenn eine einzelne Messungen gelegentlich einen höheren Wert anzeigt. Änderungen um 30 mm Hg können im Verlauf von Minuten eintreten. Gelegentliche Blutdruckmessungen beim Arzt liefern keine ausreichenden Informationen über Ihren Blutdruck. Häufig weichen die in gewohnter Umgabung selbst gemessenen Werte von den beim Arzt ermittelten Werte ab, da Nervosität und seelische Anspannung beim Arzt die Blutdruckwerte über das normale Maß ansteigen lassen. Ihr Basis-Blutdruck lässt sich am zuverlässigsten morgens vor dem Frühstück messen. Wenn Sie das täglich zur gleichen Zeit tun, lassen sich störende äußere Einflüsse so weit wie möglich ausschalten. Wollen Sie Ihre täglichen Blutdruckschwankungen ermitteln, so führen Sie Ihre Messungen zu verschiedenen, aber täglich gleichbleibenden Tageszeiten durch. Das Risiko einer durch Bluthochdruck bedingten Erkrankung lässt sich nicht durch einzelne morgendliche Messungen feststellen, sondern nur durch mehrere Messungen im Tagesverlauf. [. . . ] Stellen Sie auf keinen Fall Ihre eigene Diagnose, und ändern Sie NIEMALS aus eigenem Ermessen die Dosierung Ihrer Medikamente. Unterschied zwischen Messungen am Handgelenk und am Oberarm Der Blutdruck, der mit diesem Gerät am Handgelenk gemessen wird, kann von dem am Oberarm gemessenen abweichen. Bei einer gesunden Person kann der Unterschied bis zu 10 mm Hg betragen. Wer unter Bluthochdruck, Arteriosklerose, Diabetes, Nierenbeschwerden oder anderen Beeinträchtigungen der Zirkulation leidet, kann Unterschiede um mehr als 10 mm Hg aufweisen. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG PHILIPS HF3550/01

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch PHILIPS HF3550/01 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag