Bedienungsanleitung PHILIPS HTB9150/12 QUICK STARTING GUIDE

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum PHILIPS HTB9150/12 Benutzerhandbuch Wir hoffen die PHILIPS HTB9150/12 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von PHILIPS HTB9150/12.


PHILIPS HTB9150/12 QUICK STARTING GUIDE: Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (2824 Ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung PHILIPS HTB9150/12QUICK STARTING GUIDE

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] 158 Recycling . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 158 Produktübersicht Hauptgerät . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 159 Fernbedienung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 160-162 Verwenden der Fernbedienung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . [. . . ] ­ Wenn der Titelname einer MP3/WMA (ID3) oder der Albumname Sonderzeichen enthält, werden diese möglicherweise vom Gerät nicht unterstützt und daher nicht korrekt angezeigt. 050 003 000 USB B Wenn das Disc-Hauptmenü mehrere Ordner enthält, wählen Sie mit den Pfeiltasten nach oben/unten den gewünschten Ordner aus, und drücken Sie zum Öffnen des Ordners auf OK. C Wählen Sie mit den Pfeiltasten nach oben/ unten einen Titel oder eine Datei aus, und drücken Sie auf OK, um die Wiedergabe zu starten. Die Wiedergabe beginnt bei der ausgewählten Datei und wird bis zum Ende des Ordners fortgesetzt. 181 Deutsch Disc-Betriebsarten (Fortsetzung) Wiedergeben einer JPEGBilddatei (Diashow) Vor Beginn . . . Schalten Sie das Fernsehgerät ein, und wählen Sie den richtigen Videoeingangskanal aus. Weitere Informationen finden Sie unter `Suchen des richtigen Anzeigekanals'. Bei einer JPEG-Disc wird auf dem Fernsehbildschirm das Bildmenü angezeigt. Drücken Sie die Taste u, um mit der Wiedergabe der Diashow zu beginnen. Nützliche Tipps: ­ Möglicherweise dauert es aufgrund der großen Anzahl an Musiktiteln oder Bildern auf der DVD etwas länger, bis das Gerät den Inhalt der Disc auf dem Fernsehgerät anzeigt. Unterstütztes Dateiformat: ­ Die Dateierweiterung muss `*. jpg' lauten und nicht `*. jpeg'. ­ Dieses Gerät kann mit einer Digitalkamera aufgenommene Bilder nur anzeigen, wenn sie dem JPEG-EXIF-Format entsprechen, das üblicherweise von fast allen Digitalkameras verwendet wird. Motion JPEG, Progressive JPEG und andere JPEG-Formate, Bilder in anderen Formaten als JPEG oder mit Soundclips verknüpfte Bilder können nicht wiedergegeben werden. Vorschaufunktion A Drücken Sie während der Wiedergabe die Taste . Auf dem Fernsehbildschirm werden 12 Miniaturansichten angezeigt. B Drücken Sie die Taste . ­ Die Wiedergabe von Fotos und Videos von einem iPod-kompatiblen Gerät ist möglich, wenn Sie den Videoausgang der Docking-Station mit dem Fernsehgerät verbinden. ­ Wenn das Gerät bei angeschlossener DockingStation eingeschaltet wird, wird der Akku des GoGear oder iPod in der Docking-Station automatisch geladen. GoGear HDD1420, 1430 HDD1620, 1630, 1635 HDD1820, 1830, 1835 HDD1840, 1850 HDD6320, 6330 iPod 60/80GB (video) 40/60GB (color display) 30GB (video) 20/30GB (color display) Nano 40GB 20GB MINI 4GB Deutsch 184 Vor Beginn . . . Bereiten Sie die Docking-Station Philips HTD7001 vor, indem Sie den entsprechenden Dock-Adapter an die richtige Docking-Station anschließen. Weitere Informationen finden Sie im Benutzerhandbuch der Docking-Station. HTB9150/12 HTD7001 A Schließen Sie die Docking-Station an die Buchse DOCK an diesem Gerät an (wie in der obigen Abbildung dargestellt). B Schalten Sie Ihren GoGear oder iPod ein, bevor Sie ihn an der korrekten Basisstation anschließen. Wiedergabe ­ USB-Gerät Wiedergeben von einem USB-Flashlaufwerk oder USBSpeicherkartenleser Sie können JPEG-, MP3-, WMA- oder DivXDateien auf dem USB-Flashlaufwerk oder USBSpeicherkartenleser abspielen oder anzeigen. Das Bearbeiten oder Kopieren der Dateien ist jedoch nicht möglich. D Wählen Sie die wiederzugebende Datei aus, und drücken Sie die Taste u. Weitere Informationen finden Sie unter `Wiedergabe einer MP3/WMA-Disc', `Wiedergabe einer JPEG-Bilddatei (Diashow)' und `Wiedergabe einer DivX-Disc'. E Drücken Sie vor dem Entfernen des USBGeräts die Taste um die Wiedergabe zu beenden, oder die Taste DISC, um in den Disc-Modus zu schalten. Nützliche Tipps: ­ An die USB-Buchse können nur USBFlashlaufwerke oder USB-Speicherkartenleser angeschlossen werden. ­ Wenn das USB-Gerät nicht direkt an der USBBuchse eingesteckt werden kann, ist ein USBVerlängerungskabel erforderlich. ­ Die Inhalte vom USB-Gerät können nur gelesen und wiedergegeben werden. ­ Kopiergeschützte Inhalte können nicht wiedergegeben werden. A Schließen Sie das USB-Flashlaufwerk oder den USB-Speicherkartenleser direkt an die Buchse USB dieses Geräts an. B Wenn das Gerät erkannt wurde, wird auf dem Fernsehbildschirm 5 Sekunden lang eine Meldung angezeigt. Gerät mit USB auswählen. C Drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste USB, um auf die Daten auf dem Laufwerk zuzugreifen. Wenn in einem einzelnen Kartenleser mehrere Karten eingesetzt sind, kann nur auf eine dieser Karten zugegriffen werden. [. . . ] Dolby Digital: Ein von Dolby Laboratories entwickeltes Surround Sound-System mit bis zu sechs Kanälen digitaler Audiosignale (vorne links und rechts, Surround links und rechts, Mitte und Subwoofer). Dolby Surround Pro Logic II: Hierbei handelt es sich um eine verbesserte Matrix-SurroundTechnik, die einen besseren Raumklang und bessere Bündelung bei Dolby-SurroundTonträgern sowie ein überzeugendes dreidimensionales Klangfeld bei herkömmlichen Stereo-Aufzeichnungen bietet und sich ideal für die Erzeugung von Surround-Sound in Auto-HiFiAnlagen eignet. Herkömmliche Surround-Daten sind vollständig kompatibel mit Dolby Surround Pro Logic II-Decodern. Material, das mit Dolby ProLogic II codiert ist, kann alle Vorteile der ProLogic-II-Wiedergabe nutzen, inklusive getrennter linker und rechter Surround-Kanäle. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG PHILIPS HTB9150/12

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch PHILIPS HTB9150/12 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag