Bedienungsanleitung PHILIPS XL3001C/38

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum PHILIPS XL3001C/38 Benutzerhandbuch Wir hoffen die PHILIPS XL3001C/38 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von PHILIPS XL3001C/38.


PHILIPS XL3001C/38 : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (1807 Ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung PHILIPS XL3001C/38

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Philips hilft. Hier können Sie Ihr Produkt registrieren und Unterstützung erhalten: www. philips. com/welcome XL300 XL305 Benutzerhandbuch Inhaltsangabe 1 Wichtige Sicherheitshinweise 2 Ihr Telefon 3 4 Lieferumfang 4 Übersicht über das Telefon 5 Übersicht über die Basisstation 6 Anzeigesymbole 6 8 Anschließen der Basisstation 8 Installieren des Mobilteils 8 Konfigurieren Ihres Telefons (landesabhängig) 9 Ändern der PIN/des Kennworts für den Zugriff von einem entfernten Standort 9 Aufladen des Mobilteils 10 Überprüfen des Akkuladezustands 10 Was ist der Standby-Modus? 10 Prüfen der Signalstärke 11 Ein-/Ausschalten des Mobilteils 11 12 Tätigen eines Anrufs 12 Entgegennehmen eines Anrufs 13 Beenden eines Anrufs 13 Ein-/Ausschalten des Lautsprechers 13 Einstellen der Lautstärke des Ohrhörers/Lautsprechers 13 Tätigen eines zweiten Anrufs 13 Entgegennehmen eines zweiten Anrufs 14 Wechseln zwischen zwei Anrufen 14 Konferenzschaltung mit externen Anrufern 14 6 Text und Zahlen 7 Telefonbuch Eingeben von Text und Zahlen 17 17 3 Erste Schritte 18 Anzeigen des Telefonbuchs 18 Durchsuchen der Einträge 18 Wählen einer Nummer aus dem Telefonbuch 18 Hinzufügen eines Eintrags 18 Bearbeiten eines Eintrags 19 Löschen eines Eintrags 19 Löschen aller Einträge 19 20 Anruflistentyp 20 Anzeigen der Anrufeinträge 20 Speichern eines Anrufeintrags im Telefonbuch 20 Zurückrufen einer Nummer 21 Löschen eines Anrufeintrags 21 Löschen aller Anrufeinträge 21 22 Anzeigen der Wahlwiederholungseinträge 22 Wahlwiederholung 22 Speichern eines Wahlwiederholungseintrags im Telefonbuch 22 Löschen eines Wahlwiederholungseintrags 22 Löschen aller Wahlwiederholungseinträge 23 24 Toneinstellungen 24 ECO-Modus 25 Modus ECO+ 25 Einstellen der Hintergrundbeleuchtung des LCD-Bildschirms 25 Festlegen von Datum und Uhrzeit 26 Einstellen der Anzeigesprache 26 27 Ein-/Ausschalten des Anrufbeantworters 27 DE 1 8 Anrufprotokoll 9 Wahlwiederholungsliste 4 Anrufe 10 Telefoneinstellungen 5 Intercom- und Konferenzschaltungen Tätigen eines Anrufs bei einem anderen Mobilteil Weiterleiten eines Anrufs Tätigen einer Konferenzschaltung 15 15 15 15 11 Anrufbeantworter Einstellen der Sprache des Anrufbeantworters 27 Einstellen des Antwortmodus 27 Bandansagen 28 Eingehende Nachrichten 29 Einstellen der Klingelverzögerung 30 Anrufüberwachung 30 Zugriff von einem entfernten Standort 30 12 Dienste 33 Anruflistentyp 33 Automatische Konferenz 33 Automatisches Präfix 33 Telefonnetztyp 34 Auswählen des WahlwiederholungIntervalls 34 Wählmodus 34 Automatische Uhr 34 Registrieren weiterer Mobilteile 35 Aufheben der Mobilteilregistrierung 35 Wiederherstellen der Standardeinstellungen 35 37 13 Technische Daten 14 Hinweis 38 Konformitätserklärung 38 Einhaltung des GAP-Standards 38 Elektromagnetische Verträglichkeit 38 Entsorgung von Altgeräten und Batterien 38 40 42 44 44 15 Häufig gestellte Fragen (FAQ) 16 Index 17 Anhang Eingabetabelle für Text und Ziffern 2 DE 1 Wichtige Sicherheitshinweise Stromanforderungen • Dieses Produkt benötigt einen elektrischen Anschluss mit 100 bis 240 Volt Wechselstrom. • Die Spannung im Telefonnetz wird als TNV3 (Telecommunication Network Voltages) gemäß Standard EN 60950 eingestuft. Warnung •• Das elektrische Netz wird als gefährlich eingestuft. Um das Ladegerät abzuschalten, muss das Netzkabel aus der Steckdose gezogen werden. Stellen Sie sicher, dass die Steckdose jederzeit frei zugänglich ist. •• Die Aktivierung des Freisprechmodus kann die Lautstärke im Ohrhörer deutlich anheben. [. . . ] Wählen Sie [TEL. -SETUP] > [TÖNE] > [RUFTONLAUTST], und bestätigen Sie anschließend mit /OK. Wählen Sie eine Lautstärke aus, und bestätigen Sie mit /OK. »» Die Einstellung wird gespeichert. Festlegen des Akkutons Der Akkuton ist der Ton, der ertönt, wenn der Akku fast leer ist und aufgeladen werden muss. Festlegen des Klingeltons auf dem Mobilteil Sie können aus 10 Klingeltönen auswählen. 1 2 3 Drücken Sie /MENU / im StandbyModus, um auf das Hauptmenü zuzugreifen. Wählen Sie [TEL. -SETUP] > [TÖNE] > [AKKUTON], und bestätigen Sie anschließend mit /OK. Wählen Sie [EIN]/[AUS], und bestätigen Sie anschließend mit /OK. »» Die Einstellung wird gespeichert. 1 2 3 Drücken Sie /MENU / im StandbyModus, um auf das Hauptmenü zuzugreifen. Wählen Sie [TEL. -SETUP] > [TÖNE] > [RUFTONMELOD. ], und bestätigen Sie anschließend mit /OK. Wählen Sie einen Klingelton aus, und bestätigen Sie mit /OK. »» Die Einstellung wird gespeichert. Festlegen des Tastentons Tastentöne werden ausgegeben, wenn Sie auf dem Mobilteil die Tasten drücken. 24 DE Einstellen der Kompatibilität mit Hörhilfen (entsprechend dem Standard ETS300381) Diese Funktion ermöglicht es, das Telefon mit einer Hörhilfe zu koppeln, den Ton zu verstärken und Störgeräusche zu verringern. 1 2 3 Drücken Sie /MENU / im StandbyModus, um auf das Hauptmenü zuzugreifen. Wählen Sie [TEL. -SETUP] > [TÖNE] > [HÖRHILFE], und bestätigen Sie anschließend mit /OK. Wählen Sie [EIN]/[AUS], und bestätigen Sie anschließend mit /OK. »» Die Einstellung wird gespeichert. 3 Wählen Sie [EIN]/[AUS], und bestätigen Sie anschließend mit /OK. »» Die Einstellung wird gespeichert. Hinweis •• Vergewissern Sie sich, dass alle mit der Basisstation ECO-Modus Der ECO-Modus verringert die Übertragungsleistung des Mobilteils und der Basisstation, wenn Sie gerade einen Anruf tätigen oder sich das Telefon im Standby-Modus befindet. registrierten Mobilteile XL300/XL305 sind, damit die ECO+-Funktion ordnungsgemäß funktioniert. •• Wenn ECO+ aktiviert ist, ist die Standby-Zeit verringert. Der Grund dafür ist, dass im Modus ECO+ kein Signal von der Basisstation im Standby-Modus übertragen wird. Daher muss das Mobilteil häufiger "hören", ob Anrufe oder andere Anfragen von der Basisstation eingehen. Die Zeit, die das Mobilteil benötigt, um auf Funktionen wie Anrufeinrichtung, Anrufprotokoll, Paging und Durchsuchen des Telefonbuchs zuzugreifen, verlängert sich ebenfalls. Das Mobilteil weist Sie nicht auf einen Verbindungsverlust hin, wenn ein Stromausfall eintritt oder Sie sich nicht mehr im Empfangsbereich befinden. 1 2 3 Drücken Sie /MENU / im StandbyModus, um auf das Hauptmenü zuzugreifen. Wählen Sie [TEL. -SETUP] > [ECO], und bestätigen Sie anschließend mit /MENU. Wählen Sie [EIN]/[AUS], und bestätigen Sie anschließend mit /OK. »» Im Standby-Modus wird Hinweis Die folgende Tabelle veranschaulicht den jetzigen Status des Displays des Mobilteils mit verschiedenen Einstellungen für den ECOModus und den Modus ECO+. ECO Modus/ECO+ Modus [AUS]/[AUS] [AUS]/[EIN] [EIN]/[AUS] [EIN]/[EIN] Displaysymbol auf dem Mobilteil ECO und ECO+ sind ausgeschaltet. [. . . ] Ihr Gerät besteht aus Werkstoffen, die wiederverwendet werden können, wenn das Gerät von einem spezialisierten Fachbetrieb demontiert wird. Bitte beachten Sie die örtlichen Vorschriften zur Entsorgung von DE 39 15 Häufig gestellte Fragen (FAQ) Auf dem Bildschirm werden keine Balken für die Signalstärke angezeigt. •• Das Mobilteil befindet sich außerhalb des Empfangsbereichs. •• Wenn auf dem Mobilteil [ABGEMELDET] angezeigt wird, müssen Sie es registrieren. Tipp •• Weitere Informationen erhalten Sie im Kapitel "Dienste" im Abschnitt "Anmelden/Anmeldung zusätzlicher Mobilteile". •• Ich habe eine falsche Sprache gewählt, die ich nicht lesen kann. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG PHILIPS XL3001C/38

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch PHILIPS XL3001C/38 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag