Bedienungsanleitung SAGEM MF 3430

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum SAGEM MF 3430 Benutzerhandbuch Wir hoffen die SAGEM MF 3430 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von SAGEM MF 3430.


SAGEM MF 3430 : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (14116 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   SAGEM MF 3430 (14435 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung SAGEM MF 3430

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] TELECOM SAGEM MF 34 Bedienungsanleitung S HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH Sie haben ein Kommunikationsgerät der neuesten Gerneration der Marke SAGEM erworben, und wir beglückwünschen Ihre Entscheidung. Als Laserfax mit Zugang zum Internet ist Ihr neues Gerät für den professionellen Einsatz vorgesehen und erfüllt auch alle anspruchsvollen Anforderungen. Die vorliegende Bedienungsanleitung beschreibt das Modell der Produktreihe: Modell · Farbscanner. Ausstattung MF 3450 Lan · Faxmodem 33, 6 kbps und Daten 56 kbps. · Farbscanner. MF 3430 · Faxmodem 33, 6 kbps und Daten 56 kbps. [. . . ] Das Verzeichnis kann gleichzeitig an mehrere Faxempfänger exportiert werden (reportez-vous au paragraphe Rufnummerneingabe für die Wahl, page 5-3). Bestätigen Sie mit OK. Wiederholen Sie die Bedienschritte so oft wie nötig, zum Beispiel, wenn das gleiche Verzeichnis auf allen eingesetzten Faxgeräten verwendet werden soll oder, um die gleiche Datei an mehrere PC-Benutzer in Ihrem lokalen Netz zu übertragen. 4-8 5 BEDIENUNG SENDEN Die Faxnachrichten können sowohl vom Dokumenteneinzug als auch vom Speicher über das öffentliche Telefonnetz gesendet werden. Die Dokumente, die über das Internet übertragen werden, werden zuerst in den Speicher eingelesen, und dann während einer Internet-Verbindung übertragen. Über das Telefonnetz werden Ihre Faxnachrichten in schwarz/weiß übertragen. Über das Internet können Sie Ihre Dokumente in schwarz/weiß (TIFF-Format) oder in Farbe (JPEG-Format) übertragen. DOKUMENTE Scanner EINLEGEN Legen Sie Ihre Originaldokumente in den Dokumenteneinzug: Papierführung - Bedruckte Seite nach unten gerichtet, - erste Seite ganz unten im Stapel. Richten Sie die Papierführung entsprechend der Dokumentenbreite aus. Nehmen Sie Ihre Originaldokumente nach dem Einlesen wieder aus der Dokumentenablageschale heraus. 5-1 Bedienung Achtung - Wenn das Sendedokument falsch herum eingelegt wird, erhält der Empfänger ein weißes, unbeschriebenes Blatt. Remarque : Da die Rufnummer des Empfängers meistens auf dem Sendedokument angegeben ist, können Sie, bevor Sie das Dokument einlegen, erst die Rufnummer eingeben. AUFLÖSUNG/KONTRAST Auflösung EINSTELLEN Für die Auflösung Ihrer Sendedokumente stehen Ihnen drei Einstellungen zur Verfügung. Die Auswahl der Auflösung ist abhängig von der Art des Sendedokumentes: · Normal: Auf dem Display wird kein Symbol angezeigt, verwenden Sie diese Einstellung für Vorlagen von guter Qualität, ohne Abbildungen und kleinen Details, · Fein: Unterhalb der Displayanzeige erscheint Fine, verwenden Sie diese Einstellung für Vorlagen mit Abbildungen oder mit kleinen Schriftzeichen, · Super Fein: Unterhalb der Displayanzeige erscheint SFine, verwenden Sie diese Einstellung für Vorlagen mit Abbildungen (mit sehr feinen Linien) oder mit sehr kleinen Schriftzeichen (vorausgesetzt, dass das Empfangsgerät diese Merkmale verarbeiten kann), · Foto: Unterhalb der Displayanzeige erscheint Photo, diese Einstellung ist für fotographische Vorlagen zu verwenden. Zum Einstellen der Auflösung: Drücken Sie die Taste sooft, bis die gewünschte Auflösung eingestellt ist. Das Symbol dem Display zeigt die gewählte Einstellung. auf Kontrast Wenn das Dokument zu hell oder zu dunkel ist, können Sie den Kontrast einstellen. Um den Kontrast einzustellen: Drücken Sie die Taste mehrmals, um den Kontrast zu erhöhen oder zu vermindern. Die Konstrasteinstellung wird durch die Position des Cursors auf dem Display angezeigt. 5-2 Bedienung RUFNUMMERNEINGABE Mit dem Verzeichnis Alphabetische Suche FÜR DIE WAHL Geben Sie über die Buchstabentastatur die Anfangsbuchstaben des Teilnehmernamens ein, geben Sie weitere Buchstaben ein, bis der komplette Name des gewünschten Teilnehmers auf dem Display erscheint. Suche über Speicherplatz Drücken Sie die Taste dann oder des Navigators, um innerhalb der Einträge und Verwenden Sie die Pfeiltasten Verteilerlisten zu blättern, und den Cursor auf den gewünschten Eintrag oder die gewünschte Verteilerliste zu positionieren. Ihr Faxgerät zeigt die im Verzeichnis gespeicherten Einträge und Verteilerlisten in alphabetischer Reihenfolge an. Drücken Sie die Taste oder Geben Sie die dem gewünschten Eintrag oder der gewünschten Verteilerliste zugeordnete Bedienung Sicherheit Wartung/Pflege Speicherplatznummer ein. Das Display zeigt den Namen des Teilnehmers oder der Verteilerliste, der/die auf diesem Speicherplatz gespeichert ist. Mit der Wahlwiederholungstaste Sie können eine der zehn zuletzt gewählten Fax- oder Internet-Rufnummern wiederholt anwählen. Zum Anwählen einer Faxrufnummer (Tel. oder des Navigators, um bei Bedarf eine andere Verwenden Sie die Pfeiltasten Nummer auszuwählen. 5-3 Verzeichnis . Geben Sie dann den Buchstaben für den Direktaufruf ein, den Sie für den Ansprechpartner festgelegt haben (reportez-vous au paragraphe 11 OK - Verzeichnis / Name eingeben, page 4-2). Auf dem Display erscheint der Name des Empfängers, der diesem Buchstaben zugeordnet ist. Gerät einstellen Kurzanleitung Inbetriebnahme Inhaltsverzeichnis Bedienung Zum Anwählen einer E-Mail-Adresse Drücken Sie die Taste , dann die Taste . oder des Navigators, um bei Bedarf eine andere E-Mail-Adresse auszuwählen. Verwenden Sie die Pfeiltasten Senden an mehrere Empfänger Sie können die Wahl auch so vorbereiten, damit ein Dokument gleichzeitig an mehrere Empfänger übertragen wird. Achtung - Dies ist nur möglich, wenn das Gerät auf Senden vom Speicher eingestellt ist (reportez-vous au paragraphe Dokumente aus dem Speicher oder aus dem Einzug senden, page 3-4). Geben Sie die Faxrufnummer oder die E-Mail-Adresse ein, oder verwenden Sie das Verzeichnis oder die Taste ein. , und geben Sie die nächste Rufnummer oder die nächste Verteilerliste Drücken Sie die Taste Wiederholen Sie den vorhergehenden Bedienschritt, bis alle gewünschten Rufnummern oder Verteilerlisten eingegeben sind (max. 10 Rufnummern oder Verteilerlisten). Bestätigen Sie die Eingabe des letzten Empfängers mit OK, Funktion. , oder je nach gewünschter SENDEN ÜBER DAS ÖFFENTLICHE TELEFONNETZ Sofortiges Senden Legen Sie das Dokument ein (reportez-vous au paragraphe Dokumente einlegen, page 5-1). Geben Sie die Faxrufnummer des Empfängers ein, oder verwenden Sie die anderen Möglichkeiten für die Rufnummerneingabe (reportez-vous au paragraphe Rufnummerneingabe für die Wahl, page 5-3), und drücken Sie die Taste . Das Symbol "Ligne" blinkt während des Verbindungsaufbaus und leuchtet konstant, sobald die Faxverbingung hergestellt ist. Nach abgeschlossener Übertragung erscheint die Bereitschaftsanzeige. Zeitversetztes Senden Mit dieser Funktion können Sie ein Dokument zu einem späteren Zeitpunkt senden. Um einen zeitversetzten Sendeauftrag vorzubereiten, müssen Sie die Rufnummer der Gegenstelle, den Sendezeitpunkt, die Art des Dokumenteneinlesens und die Anzahl der Seiten programmieren. 5-4 Bedienung Zum Programmieren eines zeitversetzten Sendeauftrages: Legen Sie das Dokument ein (reportez-vous au paragraphe Dokumente einlegen, page 5-1). Geben Sie die Rufnummer der Gegenstelle ein, zu welcher Sie eine zeitversetzte Übertragung programmieren möchten, oder verwenden Sie eine der anderen Möglichkeiten für die Rufnummerneingabe (reportez-vous au paragraphe Rufnummerneingabe für die Wahl, page 5-3), und bestätigen Sie mit der OK-Taste. Geben Sie, neben der aktuellen Uhrzeit, den zeitversetzten Sendezeitpunkt für das Dokument ein, und bestätigen Sie mit der OK-Taste. Stellen Sie bei Bedarf den Kontrast ein, und bestätigen Sie mit der OK-Taste. Wählen Sie die Art des Einlesens für das Dokument aus, EINZUG oder SPEICHER, und Sie können jetzt die Anzahl der Seiten des Sendedokumentes eingeben und mit der OK-Taste bestätigen. [. . . ] Wenn Sie das Gerät nicht ordnungsgemäß verpacken, können Ihre Garantieansprüche erlöschen. 1 - Ziehen Sie den Netzstecker, und lösen Sie die Verbindung zum Telefonnetz. Entfernen Sie die Netz- und die Telefonanschlussschnur, die Dokumentenablage und die Dokumentenstütze. Verpacken Sie diese Teile in den Originalkartons. 6-24 Wartung/Pflege 4- Stecken Sie das Gerät zunächst in eine Plastiktüte und dann in den Originalkarton mit den entsprechenden Unterlegkeilen. Legen Sie die gesamte Dokumentation (Bedienungsanleitung und gedruckte Dokumente) ebenfalls in den Karton. Verwenden Sie Klebeband, um den Karton zu verschließen. Wartung/Pflege 6-25 Sicherheit Bedienung Verzeichnis Gerät einstellen Kurzanleitung Inbetriebnahme Inhaltsverzeichnis Wartung/Pflege TECHNISCHE DATEN Gerätetyp: Fernkopierer für den Einsatz im Büro, schnell, kompatibel zu allen Geräten der Gruppe 3 gemäß den ITU-Empfehlungen. TECHNISCHE DATEN Abmessungen : DES GERÄTES Gewicht: Stromversorgung: Stromverbrauch (maximale Werte): Zulässige Umgebungstemperatur: Breite: 389 mm Tiefe: 460 mm Höhe: 390 mm (ohne Auffangschale) 11 kg 220-240 V - 50-60 Hz - 4 A - im Schlummermodus: weniger als 15 W - im Bereitschaftsmodus: weniger als 75 W - in Betrieb: 580 W beim Kopieren (850 W bei Spitzenleistung) - bei Betrieb: + 10 °C bis 35 °C (50 bis 95 °F) mit einer max. - bei Lagerung: 0 °C bis 40 °C (32 bis 104 °F) mit einer max. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG SAGEM MF 3430

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch SAGEM MF 3430 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag