Bedienungsanleitung SAMSUNG GT-C3500

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum SAMSUNG GT-C3500 Benutzerhandbuch Wir hoffen die SAMSUNG GT-C3500 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von SAMSUNG GT-C3500.


SAMSUNG GT-C3500 : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (891 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   SAMSUNG GT-C3500 (596 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung SAMSUNG GT-C3500

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] GT-C3500 Sicherheitshinweise Warnung: Vermeidung von elektrischen Schlägen, Feuer und Explosionen Verwenden Sie keine beschädigten Netzkabel oder Stecker und keine lockeren Netzsteckdosen Lesen Sie die nachstehenden Informationen vollständig durch, bevor Sie das Gerät verwenden, um Verletzungen Ihrer eigenen Person und anderer sowie Schäden am Gerät zu vermeiden. • Legen Sie weder Akkus noch das Gerät auf oder in ein Heizgerät wie z. B. Vermeiden Sie es, den Akku hohem Druck auszusetzen, der zu einem internen Kurzschluss und einer Überhitzung führen kann. • Wenn Sie das Gerät verwenden müssen, halten Sie einen Mindestabstand von 15 cm zum Schrittmacher ein. • Um mögliche Störungen eines Schrittmachers zu minimieren, verwenden Sie das Gerät an der gegenüberliegenden Körperseite des Schrittmachers. Elektronische Vorrichtungen in Kraftfahrzeugen können durch die Funkfrequenz des Geräts gestört werden Die elektronischen Vorrichtungen in Ihrem Fahrzeug können durch die Funkfrequenz des Geräts gestört werden. [. . . ] Helfen Sie mit, das Altgerät und Zubehörteile fachgerecht zu entsorgen, um die nachhaltige Wiederverwertung von stofflichen Ressourcen zu fördern. Private Nutzer wenden sich an den Händler, bei dem das Produkt gekauft wurde, oder kontaktieren die zuständigen Behörden, um in Erfahrung zu bringen, wo Sie das Altgerät bzw. Zubehörteile für eine umweltfreundliche Entsorgung abgeben können. Gewerbliche Nutzer wenden sich an ihren Lieferanten und gehen nach den Bedingungen des Verkaufsvertrags vor. Dieses Produkt und elektronische Zubehörteile dürfen nicht zusammen mit anderem Gewerbemüll entsorgt werden. Layout des Telefons Lautstärketaste Im Standby-Betrieb: zum Einstellen der Telefonlautstärke, zur Einleitung eines Täuschungsanrufs (nach unten); im Menümodus: zum Blättern durch Menüoptionen, zum Senden einer SOS‑Nachricht ► „Täuschungsanrufe tätigen“ ►  SOS-Nachricht aktivieren „ und senden“ QWERTZ-Tastatur Musiktaste Öffnet die Musikbibliothek Wähltaste Zum Tätigen oder Annehmen eines Anrufs; im Standby-Betrieb: zum Aufrufen der zuletzt gewählten Rufnummern, der unbeantworteten und eingegangenen Anrufe Zurück-Taste Bei Menüsteuerung: Rückkehr zur vorherigen Ebene 1 Informationen zur SAR-Zertifizierung (Spezifische Absorptionsrate) Ihr Gerät entspricht den Normen der Europäischen Union (EU), die Grenzwerte für die Belastung durch elektromagnetische Funkwellen (HF) von Radio- und Telekommunikationsausrüstung vorgeben. Diese Standards verbieten den Verkauf von Mobilgeräten, die eine maximale Belastungsrate (auch Specific Absorption Rate oder SAR genannt) von 2, 0 W/kg überschreiten. Bei Tests wurde eine maximale SAR von 0, 412 W/kg für dieses Modell ermittelt. Bei normalem Gebrauch ist der tatsächliche SAR-Wert wahrscheinlich erheblich niedriger, da das Gerät so ausgelegt ist, dass nur die für die Übertragung zur nächsten Basisstation erforderliche HF-Energie abgestrahlt wird. Durch das automatische Senden bei möglichst niedrigen SAR-Werten wird Ihre Gesamtbelastung durch HF-Energie verringert. Die Konformitätserklärung auf der Rückseite dieses Handbuchs bestätigt die Konformität dieses Geräts mit der europäischen Richtlinie über Funkanlagen und Telekommunikationseinrichtungen (R&TTE – Radio & Terminal Telecommunications Equipment). Weitere Informationen zu SAR und ähnlichen EU-Normen finden Sie auf der Website von Samsung. 6 1 Sperrtaste Zum Sperren und Entsperren des Touchscreens und der Tasten (gedrückt halten) SNS-Taste Zum Zugreifen auf CommunityWebsites oder Instant Messengers Nachrichtentaste Öffnet ein Notenblatt für Nachrichten Ein-/Aus-/Ende-Taste Zum Ein- und Ausschalten des Telefons (Taste gedrückt halten), zum Beenden eines Anrufs; im Menümodus: zum Abbrechen der Eingabe und Zurückkehren in den StandbyBetrieb 6 Ihr Telefon zeigt folgende Statusanzeigen am oberen Rand des Displays an: Symbol Beschreibung Symbol Beschreibung 7 Signalstärke Mit dem GPRSNetz verbunden Mit dem EDGENetz verbunden Aktives Gespräch Anrufumleitung aktiviert SOSNachrichtenfunktion aktiviert Alarm aktiviert Verbindung zu sicherer Webseite wird hergestellt UKW-Radio eingeschaltet Musik wird wiedergegeben Musik wird angehalten Roaming (außerhalb des normalen Versorgungsbereichs) Bluetooth aktiviert Neue Textnachricht (SMS) Neue Multimedianachricht (MMS) Neue E-MailNachricht Neue MailboxNachricht Speicherkarte eingesetzt Normalprofil aktiviert Stummprofil aktiviert Akkuladezustand 2 7 8 9 8 2 3 3 4 5 9 Korrekte Entsorgung des Akkus dieses Produkts (In den Ländern der Europäischen Union und anderen europäischen Ländern mit einem separaten AltbatterieRücknahmesystem) Die Kennzeichnung auf dem Akku bzw. auf der dazugehörigen Dokumentation oder Verpackung gibt an, dass der Akku zu diesem Produkt nach seiner Lebensdauer nicht zusammen mit dem normalen Haushaltsmüll entsorgt werden darf. Wenn der Akku mit den chemischen Symbolen Hg, Cd oder Pb gekennzeichnet ist, liegt der Quecksilber-, Cadmium- oder BleiGehalt der Akku über den in der EG-Richtlinie 2006/66 festgelegten Referenzwerten. Wenn Akkus nicht ordnungsgemäß entsorgt werden, können sie der menschlichen Gesundheit bzw. Bitte helfen Sie, die natürlichen Ressourcen zu schützen und die nachhaltige Wiederverwertung von stofflichen Ressourcen zu fördern, indem Sie die Akkus von anderen Abfällen getrennt über Ihr örtliches kostenloses Altbatterie-Rücknahmesystem entsorgen. 4 5 SIM-Karte und Akku einsetzen 1. Nehmen Sie die Abdeckung auf der Rückseite ab und setzen Sie die SIM-Karte ein. Speicherkarte einsetzen (optional) Ihr Telefon ist mit microSD™- und microSDHC™Speicherkarten mit bis zu 8 GB (je nach Hersteller und Typ der Speicherkarte) kompatibel. • Das Formatieren der Speicherkarte auf einem PC kann dazu führen, dass die Karte nicht länger mit dem Telefon kompatibel ist. Formatieren Sie die Speicherkarte daher ausschließlich auf dem Telefon. • Durch häufiges Beschreiben und Löschen wird die Lebensdauer von Speicherkarten verkürzt. Hinweissymbole Hinweis: Hinweise, Tipps zur Verwendung oder Zusatzinformationen Gefolgt von: die Reihenfolge der Optionen oder Menüs, die Sie für einen Schritt auswählen müssen, z.  B. : Wählen Sie im Menümodus Nachrichten → Nachricht erstellen (steht für Nachrichten, gefolgt von Nachricht erstellen) Eckige Klammern: Telefontasten, z. B. : [ für die Ein-/Aus-/Ende-Taste) ] (steht Touchscreen verwenden Machen Sie sich mit den Grundfunktionen des Touchscreens vertraut. Um Kratzer auf dem Touchscreen zu vermeiden, verwenden Sie keine spitzen oder scharfkantigen Gegenstände. Entfernen Sie vor dem Verwenden des Telefons die Schutzfolie vom Touchscreen. Auf Menüs zugreifen So greifen Sie auf die Menüs Ihres Telefons zu: 1. Drücken Sie im Standby-Betrieb Menü, um in den Menümodus zu wechseln. 4. Drücken Sie [ ], um eine Ebene nach oben zu wechseln und [ ], um wieder in den StandbyBetrieb zu schalten. • Wenn Sie auf ein Menü zugreifen, für das die PIN2 erforderlich ist, müssen Sie die zusammen mit der SIM-Karte bereitgestellte PIN2 eingeben. • Samsung ist weder für den Verlust von Passwörtern und persönlichen Daten noch für Schäden verantwortlich, die durch illegale Software verursacht wurden. Abdeckung auf der Rückseite SIM-Karte → [ ] 2. Setzen Sie den Akku ein und bringen Sie die Abdeckung wieder auf der Rückseite an. 1. Nehmen Sie die Abdeckung auf der Rückseite ab. 2. Setzen Sie die Speicherkarte mit den goldenen Kontakten nach unten ein. Telefon ein- oder ausschalten So schalten Sie Ihr Telefon ein: 1. Halten Sie [ ] gedrückt. [. . . ] So aktivieren Sie uTrack: 1. Wählen Sie im Menümodus Einstell. 2. Geben Sie Ihr Passwort ein und wählen Sie OK aus. Beim ersten Aufrufen von uTrack werden Sie aufgefordert, ein Passwort zu erstellen und zu bestätigen. SOS-Nachricht aktivieren und senden Sie können in Notsituationen SOS-Nachrichten an Familienangehörige oder Freunde senden. So aktivieren Sie die SOS-Nachricht 1. Drücken Sie im Menümodus Nachrichten → Einstellungen → SOS-Nachrichten → Sendeoptionen. 2. Wählen Sie SOS senden aus, um die SOS‑Nachrichtenfunktion zu aktivieren. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG SAMSUNG GT-C3500

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch SAMSUNG GT-C3500 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag