Bedienungsanleitung SAMSUNG YP-T7FZS

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum SAMSUNG YP-T7FZS Benutzerhandbuch Wir hoffen die SAMSUNG YP-T7FZS Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von SAMSUNG YP-T7FZS.


SAMSUNG YP-T7FZS : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (2727 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   SAMSUNG YP-T7FZS (2687 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung SAMSUNG YP-T7FZS

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Leistungsmerkmale Wiedergabe von MP3-, WMA-, Audio-ASF- und Ogg-Dateien q Das Gerät unterstützt die Wiedergabe der Formate MP3, WMA, Audio ASF und OGG. Mobiles Speichergerät q Über Windows Explorer können Sie mühelos Dateien in den Player kopieren. Videowiedergabe-Funktion q Mit Multimedia Studio können heruntergeladene Videodateien wiedergegeben werden. Funktion zum Anzeigen von Bildern und Textdateien q l Mit dem Gerät können auch JPEG- und TXT-Dateien angezeigt werden. Farb-TFT-LCD q Sie können hochwertige Bild- und Videodateien genießen. Text- und Bildbetrachter q Der Player kann als Text- und Bildbetrachter verwendet werden, um gespeicherte E-Bücher oder Bilder anzuzeigen. 2 Leistungsmerkmale q Sie können hochwertige Sprachaufnahmen machen. UKW-Empfang q Das Anhören von UKW-Programmen wird durch die Funktionen für Autosuche und Frequenzspeicherung erleichtert. DNSe-Surround-Sound q Mehr Klangvolumen dank 3D-Surround-Funktion. USB 2. 0 Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung q Maximale Datenübertragungsgeschwindigkeit von 120 MB/s. Integrierter Lithium-Polymer-Akku q Der eingebaute Lithium-Polymer-Akku bietet eine Spielzeit von bis zu 10 Stunden (werkseitige Messung). Aktualisierbare Firmware q Die integrierte Software kann je nach Verfügbarkeit aktualisiert werden. Die neuesten Aktualisierungen finden Sie auf unserer Website (www. samsung. com). 3 GER Diktiergerätfunktion Inhalt I Kapitel 1 Einleitung Leistungsmerkmale. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2 Sicherheitshinweise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6 Lieferumfang . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8 Anordnung der Bedienelemente . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9 Aufladen des Akkus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11 Verwendung von Multimedia Studio . . . . . . . . . . 32 q Bilder bearbeiten. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32 q Bilder übertragen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33 q Videos übertragen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35 q Videobilder erfassen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 37 Aufrufen der Hilfe von Multimedia Studio. . . . . . . . 39 I Kapitel 2 Anschluss an einen PC Anschluss an einen PC. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12 q Installieren der Software. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12 q Anschluss des Players an den PC mit dem USB-Kabel. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14 I Kapitel 3 Verwendung des Geräts Musikwiedergabe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40 q Gerät ein- und ausschaltenf . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40 q Wiedergabe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40 q Pause . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40 q Lautstärke einstellen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40 q Hold-Funktion. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40 Manuelle Installation des USB-Treibers . . . . 16 q Vorgehensweise, falls beim Installieren des USB-Treibers ein Fehler auftritt . . . . . . . . . . . . . 16 Suchen von Musik- und Sprachdateien . . . . 41 q Während der Wiedergabe vor- und zurückspülen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 41 q Während der Wiedergabe bestimmte Titel suchen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 41 q Im Pausen- oder Stoppmodus einen Titel finden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 41 Verwendung des Players als Wechseldatenträger. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18 q Herunterladen von Dateien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18 q Trennen des USB-Kabels . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20 Installation von Media Studio . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21 Verwendung von Media Studio . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23 q Herunterladen von Musikdateien . . . . . . . . . . . . . . . . . 23 q Erstellen eines Ordners auf Ihrem Player . . . . . . 25 q Löschen von Dateien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26 q Formatierung des Players mit Media Studio. . . . . . . . . 27 q Rippen von Titeln einer Audio-CD . . . . . . . . . . . . . . . . 28 Sequenzwiederholung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42 q Startpunkt. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42 q Endpunkt. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42 Verwendung von Media StudioAufrufen der Hilfe in Media Studio. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29 Installation von Multimedia Studio . . . . . . . . . . . . . 30 Sprachaufnahmen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43 Aufnehmen von MP3-Dateien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 44 Menüoptionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45 Navigation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 46 q Erstellen einer Wiedergabeliste . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 46 q Playlisten Wiedergabe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 47 4 Inhalt Einstellen des UKW-Radios. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 47 q Hören von UKW-Radio . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48 q Manuelle Speicherung eines Senders. . . . . . . . . . . 48 q Durchsuchen von gespeicherten Sendern . . . . . 48 q Automatische Speicherung eines Sendersy . . . 49 q Timer FM REC . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 49 q Delete Preset . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50 q FM Region. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50 q FM Search Level. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50 q RDS Display . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 51 Aufnahmeeinstellungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 64 q Bit Rate . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 64 GER 5 q Auto Sync. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 62 q VOR (Voice Operation Recording) . . . . . . . . . . . . . . . 65 Zeiteinstellungen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 65 q Sleep . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 65 q Alarm Set . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 66 q Time Set. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 66 Aufnehmen von Radioaufnahmen . . . . . . . . . . . . . 52 Anzeigen von Bildern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 53 Anzeigen von Text . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 54 q Lesezeichen setzen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 54 q Zu Lesezeichen wechseln . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 54 Einstellen der Wiedergabegeschwindigkeit. . 67 Systemeinstellungen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 67 q Delete File . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 67 q Beep. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 68 q Skip Interval . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 68 q Search Speed . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 68 q Resume . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 69 q Auto Off Time. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 69 q Intro Time . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 69 q Default Set. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70 q Format . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70 q About. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70 I Kapitel 3 Verwendung des Geräts Videowiedergabe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 55 Einstellen erweiterter Funktionen . . . . . . . . . . . . . . 56 Auswahl des Wiedergabemodus . . . . . . . . . . . . . . . 57 Einstellen von Klangeffekten. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 58 q DNSe. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 58 q 3D User Set . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 59 q Street Mode . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 60 q User EQ Set. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 60 I Kapitel 4 Zusätzliche Informationen MENÜ-Übersicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 71 I Kapitel 5 Kundenservice Fehlerbehebung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 72 Technische Daten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 74 Einstellen der Anzeige . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 61 q Scroll . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 61 q Visualizer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 61 q Backlight Time. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 62 q Tag Info. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 62 q Clock Screen Saver. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 63 q Language. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 63 Sicherheitshinweise Um Verletzungen und Schäden am Gerät zu vermeiden, sollten Sie alle Anweisungen genau durchlesen und verstehen. Das Gerät keinen extremen Temperaturen (über 35°C bzw. Den Player vor starken Stößen schützen. Keine Fremdkörper in das Gerät eindringen lassen. Keine schweren Gegenstände auf das Gerät stellen. Das Gerät darf nicht mit flüchtigen Chemikalien in Berührung kommen (z. Benzol oder Verdünnungsmittel). Staubfrei aufbewahren. Das Gerät nicht direktem Sonnenlicht oder anderen Wärmequellen aussetzen. Den Player beim Tragen um den Hals nicht übermäßigem Druck aussetzen. Das Gerät niemals selbst öffnen oder reparieren. Den Player nicht ins Wasser fallen lassen. [. . . ] 2 Wählen Sie mit , das gewünschte UKW-Suchlevel aus und drücken Sie die Taste . q Je höher die UKW-Sucheinstellung ist, desto mehr Frequenzen können empfangen werden. q High¡ Middle¡ Low FM Search Level High Middle Low Return 50 Einstellen des UKW-Radios I RDS Display RDS (Radio Data System) empfängt und zeigt Informationen an, zum Beispiel Senderinformationen. Die Programminformationen wie zum Beispiel Nachrichten, Sport oder Musik oder die Senderinformationen werden auf dem Display angezeigt. GER 51 1 Wählen Sie FM Radio ¡ RDS Display. 2 Verwenden Sie , um den gewünschten RDS-Modus auszuwählen und drücken Sie die Taste. RDS Display PS PTY Return q PS (Program Service): Zeigt den Sendernamen an und besteht aus 8 Zeichen. Während die PS-Informationen empfangen werden, wird der Sendername (BBC, AFO, NDR etc. ) auf dem Display angezeigt. Wenn die PS-Informationen nicht empfangen werden, wird die ursprüngliche UKW-Frequenz angezeigt q PTY (Program Type) : Anzeige des Programmtyps, der aktuell gesendet wird. Drücken Sie im PTY-Modus die Taste , um in den PTY-Suchmodus (Programmtyp) aufzurufen. Stellen Sie mit den Tasten , den gewünschten Programmtyp (Nachrichten, Sport etc. ) ein. Drücken Sie die Taste, um die Frequenz für den gewünschten PTY zu finden. Hinweis - Bei jedem Drücken der Taste REC wechselt die Auswahl zwischen PS und PTY. - Wenn die FM-Signalstärke schwach ist, wird die RDS-Information möglicherweise nicht angezeigt. - PTY ist für die Suche innerhalb eingespeicherter Sender verfügbar. Aufnehmen von Radioaufnahmen 1 Halten Sie die Taste REC gedrückt. q Die Aufnahme des eingestellten Senders beginnt. RECORD [ PS ] MONO 2 Drücken Sie die Taste REC noch einmal, um die Aufnahme zu beenden. q Die Aufnahme wird unterbrochen und als Datei gespeichert. aufgenommen und dann in [RECORDED] ¡ [FM] als MP3-Dateien gespeichert. 107. 90 Radio 1 MHz Play recorded file? 20 F0410001. MP3 00:00:15 128kbps 01:42:50 F0410001 Monat Tag Aufnahmerei henfolge 3 Wählen Sie im eingeblendeten Bestätigungsfenster [OK] oder [Cancel]. q Wenn Sie [OK] wählen, wird die aufgenommene Datei wiedergegeben. Hinweis - Akustische Signale werden während der Aufnahme deaktiviert. - UKW-Radio-Aufnahmen können nur mit 128 Kbit/s aufgenommen werden. - Die Aufnahme ist nur möglich, wenn mindestens 1 MB freier Speicherplatz zur Verfügung steht. 52 Anzeigen von Bildern Sie können gleichzeitig Bilder anschauen und Musik anhören. 1 Halten Sie die Taste gedrückt, und wählen Sie die Option "Photo". q Auf dem Display wird der Fotobildschirm angezeigt. Photo 2 Drücken Sie die Taste kurz, um das Bildauswahlfenster aufzurufen. Wählen Sie das gewünschte Bild aus und drücken Sie die Taste . q Die ausgewählte Bilddatei wird auf dem Display angezeigt. q Halten Sie die Menütaste gedrückt, um zum Menüfenster zurückzukehren. Navigation PHOTO Island_1. jpg Island_2. jpg Island_3. jpg Island_4. jpg Hinweis - Die optimale Bildgröße für das Gerät ist 128 x 128. Bei zu großen Bildern dauert es möglicherweise länger, bis sie angezeigt werden. Wenn die Bilder zu groß sind, ändern Sie die Größe mit Multimedia Studio und überspielen Sie das Bild wieder auf den Player. 53 GER Anzeigen von Text Mit dem Text-Viewer können Sie auf einem PC erstellte Texte lesen. Die Textdateien müssen eine TXT-Dateierweiterung enthalten, um im Text-Viewer angezeigt werden zu können. 1 Halten Sie die Taste gedrückt, und wählen Sie die Option "Text". Romeo and J. . That night, before the party began, lady capulet look ed for Juliet, her only child. "Nurse, where is juliet?C q Der Text-Viewer wird eingeblendet. Text 2 Drücken Sie kurz die Taste , um zum Textauswahlfenster zu gelangen. Wechseln Sie zum gewünschten Text, und drücken Sie die Taste . q Der gewünschte Text wird auf dem Display angezeigt. q Halten Sie die Taste gedrückt, um zum Menüfenster zu wechseln. Navigation TEXT The Children W Romeo and Ju. . [. . . ] q Überprüfen Sie, ob der Speicher voll ist. Die Hintergrundbeleuchtung funktioniert nicht. q Überprüfen Sie die Einstellung der Hintergrundbeleuchtung . q Wenn die Batterie schwach ist, schaltet sich die Hintergrundbeleuchtung aus. Die Tasten funktionieren nicht. q Überprüfen Sie, ob die Tastensperre mit dem HOLD-Schalter aktiviert worden ist. q Setzen Sie den Player zurück, indem Sie mit einem spitzen Gegenstand, zum Beispiel mit einer Büroklammer, die RESET-Öffnung drücken 72 Fehlerbehebung q Im Stoppmodus wird die Stromversorgung automatisch abgeschaltet (je nach Einstellung unterschiedlich). Der Dateiname wird falsch angezeigt q Wechseln Sie im Menü zu [Settings] [Display] [Language], und ändern Sie die Spracheinstellung. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG SAMSUNG YP-T7FZS

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch SAMSUNG YP-T7FZS startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag