Bedienungsanleitung SHARP ER-A450S

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum SHARP ER-A450S Benutzerhandbuch Wir hoffen die SHARP ER-A450S Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von SHARP ER-A450S.


SHARP ER-A450S : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (1505 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   SHARP ER-A450S ANNEXE 1 (37 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung SHARP ER-A450S

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] ELEKTRONISCHES KASSENSYSTEM MODELL ER-A450S BEDIENUNGSANLEITUNG CAUTION: The cash register and the remote drawer should be securely fitted to the supporting platforms to avoid instability when the drawers are open. CAUTION: The socket-outlet shall be installed near the equipment and shall be easily accessible. VORSICHT: Die Netzsteckdose muß nahe dem Gerät angebracht und leicht zugänglich sein. ATTENTION: La prise de courant murale devra être installée a proximité de l'équipement et devra être facilement accessible. [. . . ] A: Werthöchste Ziffer (1 bis 9) B: Anzahl der Nullen, die der werthöchsten Ziffer folgen (0 bis 8) Bei einer Voreinstellung von 18 beträgt die obere Betragseingabegrenze jedoch 999999. 99. 50 15 : ; Obere Betragseingabegrenze (HALO) 9 Programmierung des Funktionstextes Programmierung PGM 2 2314 Sie können bis zu maximal 8 Zeichen für jede Funktionstaste und andere Funktionen programmieren, indem Sie die Liste auf den folgenden Seiten verwenden. Programmierung von alphanumerischen Zeichen" in Kapitel "VOR DER PROGRAMMIERUNG" beim Wählen der zu programmierenden Zeichen. Verfahren Um Leerstellen zu programmieren 2314 . Funktions-Nr. 8 Stellen) : ; * Funktions-Nr. : Siehe "Funktionstextliste" auf den folgenden Seiten. Beispiel Tastenbedienung Druck 2314 . 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 1 2 3 4 %1 %2 %3 %4 Funktion Standardtext FunktionsNr. 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 MODE MGR SBTL HASH VAT SFT NO SALE G. C. CNT RA RA2 PO PO2 CA/CHK 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 Kredit 2 Kredit 3 Kredit 4 Fremdwährung 1 Fremdwährung 2 Fremdwährung 3 Fremdwährung 4 Fremdwährung 1 Kassen-Ist Fremdwährung 2 Kassen-Ist Fremdwährung 3 Kassen-Ist Funktion Standardtext CREDIT2 CREDIT3 CREDIT4 EXCH1 EXCH2 EXCH3 EXCH4 EXCH1 IS EXCH2 IS EXCH3 IS (­)1 (­)2 (­)3 (­)4 %1 %2 %3 %4 Zwischenrechnung (Differenz-Zwischensumme) DIFFER Mehrwertsteuerpflichtige Zwischensumme 1 TAX1 ST Mehrwertsteuerpflichtige Zwischensumme 2 TAX2 ST Mehrwertsteuerpflichtige Zwischensumme 3 TAX3 ST Mehrwertsteuerpflichtige Zwischensumme 4 TAX4 ST Mehrwertsteuerpflichtige Zwischensumme 5 TAX5 ST Mehrwertsteuerpflichtige Zwischensumme 6 TAX6 ST Herausrechnende MWSt/Aufschlagende MWSt 1 VAT 1 Herausrechnende MWSt/Aufschlagende MWSt 2 VAT 2 Herausrechnende MWSt/Aufschlagende MWSt 3 VAT 3 Herausrechnende MWSt/Aufschlagende MWSt 4 VAT 4 Herausrechnende MWSt/Aufschlagende MWSt 5 VAT 5 Herausrechnende MWSt/Aufschlagende MWSt 6 VAT 6 Netto 1 Netto 2 Coupon-PLU Retouren Einzelstorno Storno-Betriebsart Manager-Storno Zwischensummen-Storno Storno für Extrawarengruppe MWSt-Umschaltung Kein Verkauf Proformarechnungszähler Bezahlte Rechnung Bezahlte Rechnung 2 Ausgaben Ausgaben 2 Scheckeinlösung Bargeld Bargeld 2 Scheck 1 Scheck 2 Scheck 3 Scheck 4 Kredit 1 Fremdwährung 1-Scheckverkauf EX1 CHK Landeswährung für Fremdwährung 1-Scheckverkauf DOM. CUR1 Fremdwährung 1-Kreditverkauf Bargeld in der Schublade Kassen-Ist Bar/Scheck Rückgeld für Scheck Kunden Gesamtbestellung Gesamtzahlung Landeswährung 1 Landeswährung 2 Landeswährung 3 Landeswährung 4 Scheck in der Schublade Provisionsverkauf 1 Provisionsverkauf 2 Provisionsverkauf 3 Provisionsverkauf 4 Provisionsverkauf 5 Provisionsverkauf 6 Provisionsverkauf 7 Provisionsverkauf 8 Provisionsverkauf 9 Kein Provisionsverkauf Gesamt (+)-Warengruppe Gesamt (-)-Warengruppe Gesamt (+)-Extrawarengruppe Gesamt (+)-Flaschenpfand EX1 CR. CID CA/CH IS CHK/CG GUEST ORDER TL PAID TL DOM. CUR1 DOM. CUR2 DOM. CUR3 DOM. CUR4 CH ID COM. SAL1 COM. SAL2 COM. SAL3 COM. SAL4 COM. SAL5 COM. SAL6 COM. SAL7 COM. SAL8 COM. SAL9 NON. COM DEPT TL DEPT (-) HASH TL BTTL TL Landeswährung für Fremdwährung 1-Kreditverkauf DOM. CUR Bar/Scheck in der Schublade CA/CH ID NET1 NET2 CP PLU REFUND Retouren für Extrawarengruppe HASH RF MWSt/Aufschlagende MWSt löschen TAX DELE Gesamt (-)-Extrawarengruppe HASH (-) Gesamt (-)-Flaschenpfand (Rückgaben) BTTL (-) Nettoumsatz 1 (Steuerpflichtig 1 - MWSt 1) NET 1 Nettoumsatz 2 (Steuerpflichtig 2 - MWSt 2) NET 2 Nettoumsatz 3 (Steuerpflichtig 3 - MWSt 3) NET 3 Nettoumsatz 4 (Steuerpflichtig 4 - MWSt 4) NET 4 Nettoumsatz 5 (Steuerpflichtig 5 - MWSt 5) NET 5 CASH CASH2 CHECK CHECK2 CHECK3 CHECK4 CREDIT1 70 FunktionsNr. 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 Funktion Standardtext FunktionsNr. 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 Funktion Provisionsbetrag 1 Provisionsbetrag 2 Provisionsbetrag 3 Provisionsbetrag 4 Provisionsbetrag 5 Provisionsbetrag 6 Provisionsbetrag 7 Provisionsbetrag 8 Provisionsbetrag 9 Provisionsgesamtbetrag Warengruppenbericht-Kopfzeile Hauptgruppenbericht-Kopfzeile PLU-Bericht-Kopfzeile Transaktionsbericht-Kopfzeile Kassen-Soll-Bericht-Kopfzeile Bedienerbericht-Kopfzeile Kassiererbericht-Kopfzeile Stundenumsatzbericht-Kopfzeile Tagesnettobericht-Kopfzeile PLU-Nullumsatzbericht-Kopfzeile PLU-Preiskategoriebericht-Kopfzeile Provisionsverkaufsbericht-Kopfzeile EAN-Bericht-Kopfzeile EAN-Preisänderung Kopfzeile des Berichts für nicht zugegriffene EAN-Artikel Standardtext COM. AMT1 COM. AMT2 COM. AMT3 COM. AMT4 COM. AMT5 COM. AMT6 COM. AMT7 COM. AMT8 COM. AMT9 COM. TTL Nettoumsatz 6 (Steuerpflichtig 6 - MWSt 6) NET 6 Zwischensumme Nettozwischensumme Zwischenrechnung (Differenz-Zwischensumme) Gesamt Rückgeld Positionen Verknüpfungs-PLU- und EANVerknüpfungs-Zwischensumme Bonkopie-Kopfzeile Proformarechnungs-Kopfzeile Durchschnitt Hauptgruppe 1 für Warengruppen Hauptgruppe 2 für Warengruppen Hauptgruppe 3 für Warengruppen Hauptgruppe 4 für Warengruppen Hauptgruppe 5 für Warengruppen Hauptgruppe 6 für Warengruppen Hauptgruppe 7 für Warengruppen Hauptgruppe 8 für Warengruppen Hauptgruppe 9 für Warengruppen Kassen-Ist-Eingabe Kassen-Soll-Ist Differenz Kassen-Soll-Ist Gesamtdifferenz Gesamtbestellung - Gesamtzahlung Gesamtmehrwertsteuer-Betrag Gesamtnettoumsatz ohne MWSt SUBTOTAL MDSE ST DIFF ST TOTAL CHANGE ITEMS ITEM ST COPY G. C COPY AVE. DEPT GROUP GROUP01 GROUP02 GROUP03 GROUP04 GROUP05 GROUP06 GROUP07 GROUP08 GROUP09 CCD CCD DIF. TL-ID CLERK CASHIER HOURLY DAILY ZERO SAL CATEGORY SALES EAN PR. CHNG DELETE O-P TTL TAX NET 10 Kassierer- und Bedienerprogrammierung Kassierercode PGM 1 PGM 2 1500 Es läßt sich ein Kassierercode zu jedem Kassierer zuordnen. (Durch Erweiterung der Kassiererdatei können bis zu maximal 99 Kassierer programmiert werden. Wenden Sie sich dafür an Ihren Fachhändler. ) Verfahren Um die vorliegende Einstellung beizubehalten 1500 . Kassierer-Nr. (1 bis 99) * Kassierercode (0 bis 99) : ; Die vorliegende Einstellung wird angezeigt. * Die Auswahl des Kassierercodes "0" sperrt die Registrierungen durch den entsprechenden Kassierer. 71 Beispiel Tastenbedienung Druck 1500 . Kassierercode Kassierername PGM 1 PGM 2 1514 Für jeden Kassierer können Sie einen Kassierernamen mit bis zu max. Programmierung von alphanumerischen Zeichen" in Kapitel "VOR DER PROGRAMMIERUNG" beim Wählen der zu programmierenden Zeichen. Verfahren Um Leerstellen zu programmieren * 1514 . Kassierercode (1 bis 99) Zeichentasten (max. 8 Stellen) : ; *: Ein Kassierercode, den Sie mit dem Job-Code 1500 für den Kassierer programmiert haben. Beispiel Tastenbedienung Druck 1514 . 11 MAYER : ; Funktionsprogrammierung für Kassierer Verfahren * 2510 PGM 2 2510 Um die vorliegende Einstellung beizubehalten Kassierercode (1 bis 99) . Auswahl: Sperren Ermöglichen Ja Nein **A B C D E : Eingabe: 1 0 1 0 0 1 oder 2 0 ; Die vorliegende Einstellung wird angezeigt. *: Ein Kassierercode, den Sie mit dem Job-Code 1500 für den Kassierer programmiert haben. ** Positionen: A Proformarechnung B MWSt-Umschaltung C und D Immer 0 eingeben. E Schublade Schubladennummer 1 oder 2 Keine Schublade 72 Beispiel Tastenbedienung Druck 2510 . (E) A bis D Bedienercode PGM 1 PGM 2 1400 Es läßt sich ein Bedienercode zu jedem der 99 Bediener zuordnen. Die Standard-Registrierkasse ist mit der Bedienerfunktion nicht ausgestattet. [. . . ] Fehlercode E01 E02 E03 E04 E05 E07 E11 E12 E22 E23 E31 E32 E33 E34 E35 E36 E37 E58 E67 E76 Fehlerstatus Registrierfehler Bedienungsfehler Eingabe eines undefinierten Codes Die Journalstreifenrolle ist fast zu Ende. Geheimcodefehler Voller Speicher Zwangsweise Betätigung der direkten Abschluß Bedienschritt Korrekte Tastenbetätigung ausführen. Eine Zahlgeldeingabe durchführen. : Taste für Zwangsweise Zahlgeldeingabe Überlappender Kassiererfehler Überlappender Kassierer-Nullstellungsfehler Zwangsweise Eingabe eines nichtaddierenden Nummerncodes Keine Eingabe Ihres Kassierercodes Der angemeldete Kassierer darf nicht gewechselt werden. Voller Registrierpuffer Die Schublade ist offen. Einen nichtaddierenden Code eingeben. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG SHARP ER-A450S

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch SHARP ER-A450S startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag