Bedienungsanleitung SHARP XG-PH80X-N

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum SHARP XG-PH80X-N Benutzerhandbuch Wir hoffen die SHARP XG-PH80X-N Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von SHARP XG-PH80X-N.


SHARP XG-PH80X-N : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (3074 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   SHARP XG-PH80X-N (11888 ko)
   SHARP XG-PH80X-N (11888 ko)
   SHARP XG-PH80X-N (1897 ko)
   SHARP XG-PH80X-N (10923 ko)
   SHARP XG-PH80X-N (10923 ko)
   SHARP XG-PH80X-N SETUP GUIDE (1897 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung SHARP XG-PH80X-N

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] DATENPROJEKTOR MODELL XG-PH80W-N XG-PH80X-N EINRICHTUNGS-ANLEITUNG Einstellung der Bildwand . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2 Bildwandgröße und Projektionsabstand . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3 Pinbelegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14 RS-232C Technische Daten und Befehlseinstellungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . [. . . ] *2 Der Befehl zur Seriennr. -Prüfung wird verwendet, um die 12-stellige Seriennummer zu lesen. *3 Für die Einstellung des Projektornamens, senden Sie die Befehle in der Reihenfolge PJN1, PJN2 und PJN3. -17 Einstellung des Projektornetzwerk-Umfeldes In diesem Abschnitt sind die grundlegenden Vorgänge für die Verwendung des Projektors über ein Netzwerk beschrieben. Falls das Netzwerk bereits aufgebaut ist, müssen vielleicht die Netzwerkeinstellungen des Projektors geändert werden. Bitte wenden Sie sich um Hilfe bei diesen Einstellungen an Ihren Netzwerk-Administrator. Sie können sowohl am Projektor als auch auf dem Computer Netzwerk-Einstellungen vornehmen. Das folgende Verfahren beschreibt, wie Einstellungen auf dem Computer vorgenommen werden. Netzwerk-Einstellungen auf dem Computer 1. Anschließen des Projektors an einen Computer Schließen Sie ein LAN-Kabel (Kategorie 5, Überkreuz-Typ) zwischen dem Computer und dem Projektor an. LAN-Kabel (im Handel erhältlich) Seite 19 2. Einstellung einer IP-Adresse für den Computer Führen Sie die IP-Einstellungen des Computers aus, um individuelle Kommunikation mit dem Projektor zu ermöglichen. Ändern Sie temporär die IP-Adresse des Computers. Seiten 20, 21 3. Einrichten eines Netzwerkanschlusses für den Projektor Führen Sie die Netzwerkeinstellungen des Projektors in Übereinstimmung mit Ihrem Netzwerk aus. Verwenden Sie den Internet Explorer (Version 6. 0 oder später), um die verschiedenen Projektoreinstellungen auszuführen. Seiten 22, 23 · Microsoft®, Windows® und Windows Vista® sind eingetragene Warenzeichen der Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern. · PJLink ist ein eingetragenes Warenzeichen oder ein Anwendungswarenzeichen in Japan, den USA, Kanada, die EU, China und/oder anderen Ländern/Regionen. · Alle anderen Firmen- oder Produktnamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Firmen. Anschließen des Projektors an einen Computer Etablieren Sie eine individuelle Verbindung zwischen dem Projektor und dem Computer. Unter Verwendung eines handelsüblichen LAN-Kabels (UTP-Kabel, Kategorie 5, Überkreuz-Typ) können Sie den Projektor über den Computer konfigurieren. 1 Trennen Sie das LAN-Kabel des Computers von dem bestehenden Netzwerk ab. Ein LAN-Kabel wird an das Netzwerk angeschlossen. 2 Schließen Sie ein handelsüblichen LAN-Kabel (UTP-Kabel, Kategorie 5, Überkreuz-Typ) an die LANAnschluss des Projektors und das andere Ende des Kabels an die LAN-Anschluss des Computers an. LAN-Kabel (Überkreuz-Typ, im Handel erhältlich) 3 Stecken Sie das Netzkabel am Netzanschluss des Projektors ein. 4 Schalten Sie den Computer ein. ON (Ein) Info Achten Sie darauf, dass die LINK LED an der Rückseite des Projektors aufleuchtet. Falls die LINK LED nicht aufleuchtet, überprüfen Sie Folgendes: · Das LAN-Kabel ist richtig angeschlossen. · Die Netzschalter des Projektors und des Computers sind eingeschaltet. Damit ist der Anschluss beendet. Einstellung einer IP-Adresse für den Computer" fort. -19 Einstellung des Projektornetzwerk-Umfeldes 2. Einstellung einer IPAdresse für den Computer Nachfolgend ist beschrieben, wie Sie die Einstellungen in Windows Vista® ausführen können. 1 2 Melden Sie sich in dem Netzwerk an, indem Sie das Administratorkonto für den Computer verwenden. Klicken Sie auf , , start" (Start) und danach auf die Schaltfläche , , Control Panel" (Systemsteuerung). 2 1 3 Klicken Sie auf , , View network status and tasks" (Netzwerkstatus und Tasks betrachten) unter , , Network and Internet" (Netzwerk und Internet) und klicken Sie auf , , View status" (Status betrachten) im neuen Fenster. · In dieser Anleitung werden Beispiele verwendet, um die Bedienungsvorgänge in der Kategorienansicht zu erläutern. Falls Sie die Klassische Ansicht verwenden, führen Sie einen Doppelklick auf , , Network and Sharing Center" (Netzwerk- und Datenaustauschcenter) aus. 1 XXXXXXXXX 2 4 Klicken Sie auf , , Properties" (Eigenschaften). · Wenn die Benutzerkonto-Anzeige erscheint, klicken Sie auf , , Continue" (Fortfahren). 1 -20 Einstellung des Projektornetzwerk-Umfeldes 5 Klicken Sie auf , , Internet Protocol Version 4 (TCP/IPv4)" (Internetprotokoll Version 4 (TCP/IPv4)), und klicken Sie danach auf die Schaltfläche , , Properties" (Eigenschaften). 1 2 6 Bestätigen oder ändern Sie die IP-Adresse für den Einrichtungs-Computer. 1 Überprüfen und notieren Sie sich die aktuelle , , IP address" (IP-Adresse), die , , Subnet mask" (Teilnetz-Maske) und die , , Default gateway" (Vorgabe-Gateway). Notieren Sie sich unbedingt die aktuelle IPAdresse, die Teilnetz-Maske und das VorgabeGateway, da Sie diese Informationen später neu einstellen müssen. 2 Vorübergehend wie folgt einstellen: IP address: 192. 168. 150. 3 Subnet mask: 255. 255. 255. 0 Default gateway: (Geben Sie keine Werte ein. ) Hinweis · Die werkseitigen Grundeinstellungen für den Projektor sind wie folgt: DHCP-Client: OFF IP address: 192. 168. 150. 2 Subnet mask: 255. 255. 255. 0 Default gateway: 0. 0. 0. 0 7 Nachdem Sie die Einstellung ausgeführt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche , , OK", und starten Sie danach den Computer neu. Nach der Bestätigung oder Einstellung, setzen Sie mit , , 3. Einrichten eines Netzwerkanschlusses für den Projektor" fort. -21 Einstellung des Projektornetzwerk-Umfeldes 3. [. . . ] · IP Address (IP-Adresse) Stellen Sie sicher, dass die IP-Adresse für den Projektor in dem Netzwerk nicht dubliziert ist. · Subnet Mask (Teilnetzmaske) Wenn die Gateway-Einstellung für den Projektor gleich , , 0. 0. 0. 0" (nicht verwendet) ist, oder die Gatewy-Einstellung für den Projektor und die Vorgabe-Gateway-Einstellung für den Computer gleich sind: · Die Teilnetzmasken für den Projektor und den Computer sollten gleich sein. · Die von der Teilnetz-Maske gezeigten IP-Adressen-Teile für den Projektor und den Computer sollten identisch sein. (Beispiel) Wenn die IP-Adresse für den Projektor gleich , , 192. 168. 150. 2" und die Teilnetzmaske gleich , , 255. 255. 255. 0" ist, dann sollte die IP-Adresse für den Computer gleich , , 192. 168. 150. X" (X=3-254) und die Teilnetzmaske gleich , , 255. 255. 255. 0" sein. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG SHARP XG-PH80X-N

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch SHARP XG-PH80X-N startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag