Bedienungsanleitung SONY CDX-HS70MS INSTALLATION/CONNECTIONS

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum SONY CDX-HS70MS Benutzerhandbuch Wir hoffen die SONY CDX-HS70MS Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von SONY CDX-HS70MS.


SONY CDX-HS70MS INSTALLATION/CONNECTIONS: Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (293 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   SONY CDX-HS70MS (2465 ko)
   SONY CDX-HS70MS annexe 1 (0 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung SONY CDX-HS70MSINSTALLATION/CONNECTIONS

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Schließen Sie unbedingt zuerst das Massekabel an, bevor Sie den Verstärker anschließen. Wenn Sie einen gesondert erhältlichen Endverstärker anschließen und den integrierten Verstärker nicht benutzen, wird der Signalton deaktiviert. Tipp (2-B- ) Zum Anschließen von zwei oder mehr CD/MD-Wechslern wird der gesondert erhältliche Signalquellenwähler XA-C30 benötigt. Dieser Anschluss ist ausschließlich für Verstärker gedacht. [. . . ] hinweise zu den Steuerleitungen · Die Motorantennen-Steuerleitung (blau) liefert + 12 V Gleichstrom, wenn Sie den Tuner einschalten oder die AF- (Alternativfrequenzen) oder die TA-Funktion (Verkehrsdurchsagen) aktivieren. Wenn das Fahrzeug mit einer in der Heck-/Seitenfensterscheibe integrierten FM (UKW)/MW/LW-Antenne ausgestattet ist, schließen Sie die Motorantennen-Steuerleitung (blau) oder die Zubehörstromversorgungsleitung (rot) an den Stromversorgungsanschluss des vorhandenen Antennenverstärkers an. Es kann nur eine Motorantenne mit Relaiskästchen angeschlossen werden. Stromversorgung des Speichers Wenn das gelbe Stromversorgungskabel angeschlossen ist, wird der Speicher stets (auch bei ausgeschalteter Zündung) mit Strom versorgt. hinweise zum Lautsprecheranschluss · Schalten Sie das Gerät aus, bevor Sie die Lautsprecher anschließen. Verwenden Sie Lautsprecher mit einer Impedanz zwischen 4 und 8 Ohm und ausreichender Belastbarkeit. Verbinden Sie die Lautsprecheranschlüsse nicht mit dem Wagenchassis und verbinden Sie auch nicht die Anschlüsse des rechten mit denen des linken Lautsprechers. Verbinden Sie die Masseleitung dieses Geräts nicht mit dem negativen (­) Lautsprecheranschluss. An die Lautsprecheranschlüsse dieses Geräts dürfen nur Passivlautsprecher angeschlossen werden. Schließen Sie keine Aktivlautsprecher (Lautsprecher mit eingebauten Verstärkern) an, da diese sonst beschädigt werden können. Um Fehlfunktionen zu vermeiden, verwenden Sie nicht die im Fahrzeug installierten, integrierten Lautsprecherleitungen, wenn am Ende eine gemeinsame negative (­) Leitung für den rechten und den linken Lautsprecher verwendet wird. Wählen Sie den Montageort sorgfältig aus, so dass der Joystick beim Fahren nicht im Wege ist. Montieren Sie den Joystick auf einer ebenen runden Fläche mit einem Durchmesser von etwa 55 mm. Montieren Sie den Joysticks nicht an einer Stelle, an der er eine Gefahr für den Beifahrer auf dem Vordersitz darstellen könnte. Achten Sie bei der Montage des Joystick darauf, die Elektrokabel an der anderen Seite der Montagefläche nicht zu beschädigen. Montieren Sie den Joystick nicht an einer Stelle, an der er hohen Temperaturen, zum Beispiel direktem Sonnenlicht oder der Warmluft aus der Wagenheizung, ausgesetzt ist. 1 Wählen Sie probeweise eine Stelle aus, an der der Joystick montiert werden soll. Drücken Sie die Tasten, drehen Sie die Regler und vergewissern Sie sich, dass das Hauptgerät entsprechend reagiert. Sie können die Richtung der Infrarotstrahlen ändern, indem Sie den Regler am Joystick drehen. Vorsicht Vergewissern Sie sich, dass der Montageort des Joysticks innerhalb der Reichweite des Empfängers am Gerät ist. Hinweis Vergewissern Sie sich, dass die Markierungen an der Montagehalterung und am Joystick gleich ausgerichtet sind, und nehmen Sie die Montage vor. 4 Nehmen Sie die Abdeckung der Lenkradsäule ab und bohren Sie an der Stelle, die Sie gerade markiert haben, ein Loch von 2 mm Durchmesser. [. . . ] 4 Nehmen Sie die Abdeckung der Lenkradsäule ab und bohren Sie an der Stelle, die Sie gerade markiert haben, ein Loch von 2 mm Durchmesser. 5 Erwärmen Sie die Montagestelle und das doppelseitige Klebeband an der Montagehalterung 9 mit einem Fön o. Auf eine Temperatur von 20 °C bis 30 °C und bringen Sie die Montagehalterung 9 mit gleichmäßigem Druck an der Montagestelle an. Überkleben Sie die herausstehende Spitze der Schraube an der Rückseite der Montagestelle mit sehr dickem und festem Klebeband o. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG SONY CDX-HS70MS

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch SONY CDX-HS70MS startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag