Bedienungsanleitung SONY CMT-V50IP

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum SONY CMT-V50IP Benutzerhandbuch Wir hoffen die SONY CMT-V50IP Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von SONY CMT-V50IP.


SONY CMT-V50IP : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (953 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   SONY CMT-V50IP (823 ko)
   SONY CMT-V50IP DATASHEET (174 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung SONY CMT-V50IP

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] 4-418-712-44 (1) Lage der Bedienelemente Gerät (Oberseite) Berührungsbildschirm* * In der Werkseinstellung ertönt ein Bestätigungspiepton, wenn Sie auf der Anlage eine der Bedienfeldtasten berühren. Sie können diesen Piepton abschalten. Vorbereitungen Funktionen Abspielen einer CD/MP3-Disc 1 Wählen Sie die CD-Funktion. Drücken Sie auf der Fernbedienung auf CD FUNCTION  oder mehrfach am Gerät auf FUNCTION . Schieben Sie die Disc mit der Etikettenseite nach vorn in den Disc-Einschub. Erstellen eines eigenen Programms (Programmwiedergabe) 1 Wählen Sie die CD-Funktion. Drücken Sie auf der Fernbedienung auf CD FUNCTION  oder auf dem Gerät mehrfach auf FUNCTION . Drücken Sie mehrfach auf PLAY MODE , bis bei angehaltener Wiedergabe „PGM“ angezeigt wird. [. . . ]  Die folgenden Discs können die Zeit bis zum Wiedergabestart verlängern:  Disc mit komplexer Ordner-Baumstruktur.  Disc mit zahlreichen Ordnern.  In den folgenden Fällen kann der Lesevorgang lange Zeit in Anspruch nehmen.  Die Speicherkapazität ist übermäßig groß.  Der interne Speicher ist fragmentiert. Hinweise zum Wärmestau So schalten Sie den Piepton ab Fehlerhafte Anzeige. Wiederholen Sie den Vorgang ab Schritt 1.  Wenn Sie für den Timer ein USB-Gerät auswählen und auf diesem Gerät viele Dateien oder Ordner gespeichert sind, nimmt das Lesen der Daten etwas Zeit in Anspruch, d. die Timer-Wiedergabe beginnt möglicherweise leicht verzögert.  Wenn die Klangquelle für einen Wiedergabetimer auf einen UKW-/MW-Sender, der aus den gespeicherten Sendern ausgewählt wurde, eingestellt ist, kann die Radiosenderauswahl für den Wiedergabetimer nicht verändert werden. Selbst wenn Sie den Radiosender im Anschluss an das Einstellen des Wiedergabetimers ändern, ändert sich die Radiosendereinstellung für den Wiedergabetimer nicht.  Wenn die Klangquelle für einen Wiedergabetimer auf einen UKW-/MW-Sender eingestellt ist, den Sie automatisch oder manuell ausgewählt haben, und den Radiosender im Anschluss an das Einstellen des Wiedergabetimers ändern, ändert sich die Radiosendereinstellung für den Wiedergabetimer ebenfalls. Wiedergabestart dauert länger als gewöhnlich. Sie können z. die folgenden Informationen zur CD/MP3-Disc oder zum USB-Gerät anzeigen: CD-DA-Disc Hinweise zum Zufallswiedergabemodus / . TOOL MENU /RETURN .  Wenn der Zufallswiedergabemodus auf „SHUF“ gesetzt ist, werden alle Audiodateien auf dem USB-Gerät im Zufallswiedergabemodus wiedergegeben. Wenn der Zufallswiedergabemodus auf „FLDR SHUF“ gesetzt ist, werden alle Audiodateien im ausgewählten Ordner im Zufallswiedergabemodus wiedergegeben.  Wenn Sie die Anlage ausschalten, wird der ausgewählte Zufallswiedergabemodus („SHUF“ oder „FLDR SHUF“) gelöscht und der Normalwiedergabemodus („FLDR“) wiederhergestellt.  estspielzeit eines Tracks bei der Wiedergabe R  esamtrestspielzeit G Fehlerhafte Anzeige. MP3-Disc/USB-Gerät  rack- oder Dateiname („ T  nterpretenname („ “) I  lbumname („ A “) 2) “) Die Lampe STANDBY  am Gerät leuchtet auf, wenn die Anlage ausgeschaltet ist. Hinweise zu Wiederholungswiedergabe So benutzen Sie die Anlage als Ladegerät Sie können die Anlage als Ladegerät für Ihr iPod/iPhone/ iPad verwenden, unabhängig davon, ob die Anlage einoder ausgeschaltet ist. Um zu prüfen, ob der Ladevorgang läuft oder nicht, kontrollieren Sie das Batteriesymbol im Display des iPod/iPhone/iPad. Im Abschnitt „Technische Daten“ finden Sie unter „iPod/iPhone/iPad-Teil“ eine Liste der iPod/iPhone/iPad-Modelle, die mit diesem System kompatibel sind.  Wenn Sie „ “ auswählen, wenn sich die Anlage im Normalwiedergabemodus befindet, erfolgt die Wiederholungswiedergabe aller Audiodateien auf dem USB-Gerät, bis Sie die Wiedergabe beenden. Wenn Sie „ “ auswählen, wenn sich die Anlage im Ordner-Wiedergabemodus befindet, erfolgt die Wiederholungswiedergabe aller Audiodateien im ausgewählten Ordner, bis Sie die Wiedergabe beenden.  Wenn Sie „ 1“ auswählen, erfolgt die kontinuierliche Wiederholungswiedergabe der ausgewählten Datei bis Sie die Wiedergabe stoppen.  Die Wiedergabereihenfolge dieser Anlage kann von der Reihenfolge des angeschlossenen digitalen Musikwiedergabegeräts abweichen.  Schalten Sie die Anlage vor dem Entfernen des USB-Geräts aus. Das Entfernen des USB-Geräts bei eingeschaltetem System kann zu Beschädigungen an den Daten auf dem USB-Gerät führen.  Wenn ein USB-Kabel erforderlich ist, schließen Sie das USB-Kabel an, das im Lieferumfang des zu verwendenden USB-Gerätes enthalten ist. Einzelheiten über die Bedienungsweise entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung des anzuschließenden USB-Gerätes.  Je nach dem Typ des angeschlossenen USB-Geräts kann es einige Zeit dauern, bis „READING“ angezeigt wird. [. . . ]  Suchen Sie einen Ort und eine Ausrichtung, die guten Empfang bieten, und richten Sie dann die Antenne erneut ein.  Halten Sie die Antennen vom Netzkabel fern, um Störbeeinflussung zu vermeiden.  Schalten Sie in der Nähe befindliche Elektrogeräte aus. Es werden mehrere Radiosender gleichzeitig wiedergegeben. USB-Gerät Ihr angeschlossenes iPod/iPhone/iPad oder das USB-Gerät wird nicht geladen, wenn beide gleichzeitig angeschlossen sind.  Gleichzeitiges Laden von iPod/iPhone/iPad und eines USB-Geräts ist nicht möglich. Wählen Sie die USBFunktion aus, um ein USB-Gerät zu laden.  Suchen Sie einen Ort und eine Ausrichtung, die guten Empfang bieten, und richten Sie dann die Antenne erneut ein. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG SONY CMT-V50IP

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch SONY CMT-V50IP startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag