Bedienungsanleitung SONY DAV-HDX500/I

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum SONY DAV-HDX500/I Benutzerhandbuch Wir hoffen die SONY DAV-HDX500/I Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von SONY DAV-HDX500/I.


SONY DAV-HDX500/I : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (1527 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   SONY DAV-HDX500/I (2414 ko)
   SONY DAV-HDX500/I annexe 1 (1595 ko)
   SONY DAV-HDX500/I HDMI CONTROL GUIDE (137 ko)
   SONY DAV-HDX500/I SPEAKER AND TV CONNECTIONS (206 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung SONY DAV-HDX500/I

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] · Halten Sie das Gerät und die CDs/DVDs von Geräten fern, die starke Magnetfelder erzeugen, zum Beispiel Mikrowellenherden oder großen Lautsprechern. · Stellen Sie keine schweren Gegenstände auf das Gerät. · Wird die Anlage direkt von einem kalten in einen warmen Raum gebracht, kann sich im Inneren der DVD-Heimkinoanlage Feuchtigkeit niederschlagen. Wenn Sie das Gerät erstmalig in Betrieb nehmen oder wenn Sie es von einem kalten an einen warmen Ort bringen, warten Sie etwa 30 Minuten, bevor Sie es in Betrieb nehmen. Dieses Gerät wurde als Laser-Gerät der Klasse 1 (CLASS 1 LASER) klassifiziert. [. . . ] Mit jedem Tastendruck auf m oder M während der Wiedergabe in Zeitlupe wechselt die Wiedergabegeschwindigkeit. Mit jedem Tastendruck wechselt die Anzeige folgendermaßen: Wiedergaberichtung 2 y1 Entgegen der Wiedergaberichtung (nur DVD VIDEO) 2 y1 54DE Suchen nach Titel/ Kapitel/Stück/Szene usw. Wählen Sie [ZEIT/TEXT] aus, um durch Eingabe des Zeitcodes nach einem Anfangspunkt zu suchen. x Bei der Wiedergabe einer VIDEO-CD/ Super VCD ohne PBC-Wiedergabe Wiedergeben von CDs/DVDs [STÜCK] [INDEX] Sie können auf einer DVD nach Titel oder Kapitel und auf einer VIDEO-CD, Super Audio CD, CD, DATA-CD oder DATA-DVD nach Stück, Index oder Szene suchen. Sie können sie also durch Eingabe der jeweiligen Nummer auswählen. Oder Sie können anhand des Zeitcodes nach einer Szene suchen. x Bei der Wiedergabe einer VIDEO-CD/ Super VCD mit PBC-Wiedergabe [SZENE] x Bei der Wiedergabe einer Super Audio CD [STÜCK] [INDEX] x Bei der Wiedergabe einer CD [STÜCK] x Bei der Wiedergabe einer DATA-CD (MP3-Audio) [ALBUM] Zahlentasten CLEAR X/x [STÜCK] x Bei der Wiedergabe einer DATA-CD (JPEG-Datei) [ALBUM] [DATEI] DISPLAY ENTER x Bei der Wiedergabe eines DviXVideos [ALBUM] 1 [DATEI] Drücken Sie DISPLAY. (Bei der Wiedergabe einer DATA-CD mit JPEGBilddateien drücken Sie DISPLAY zweimal. ) Das Steuermenü erscheint. 2 Wählen Sie mit X/x die Suchmethode aus. x Bei der Wiedergabe von DVD VIDEOs/DVD-RWs Beispiel: Wenn Sie [KAPITEL] wählen [** (**)] wird hervorgehoben (** steht für eine Zahl). Die Zahl in Klammern gibt die Gesamtzahl an Titeln, Kapiteln, Stücken, Indexnummern, Szenen, Alben oder Dateien an. [TITEL] [KAPITEL] [ZEIT/TEXT] Fortsetzung 55DE 12(27) 18(34) T 1:32:55 DVD VIDEO Sekunden nach dem Anfang befindet, geben Sie einfach [2:10:20] ein. Tipp Ausgewählte Zeile · Wenn das Steuermenü ausgeblendet ist, können Sie mit den Zahlentasten und ENTER nach einem Kapitel (DVD VIDEO/DVD-RW), einem Stück (Super Audio CD/CD) bzw. einer Datei (DATA-CD (DivX-Video)/DATA-DVD) suchen. Hinweis 3 Drücken Sie ENTER. [** (**)] wechselt zu [­ ­ (**)]. 12(27) (34) T 1:32:55 DVD VIDEO · Auf einer DVD+RW können Sie nicht anhand des Zeitcodes nach einer Szene suchen. · Die angezeigte Titel-, Kapitel- oder Stücknummer ist die Nummer des entsprechenden Titels, Kapitels oder Stücks auf der CD/DVD. 4 Wählen Sie mit X/x oder den Zahlentasten die zu suchende Titel-, Kapitel-, Stück-, Index- oder Szenennummer usw. aus. Wenn Sie einen Fehler gemacht haben Löschen Sie die Nummer mit CLEAR und wählen Sie eine andere Nummer aus. 5 Drücken Sie ENTER. Die Anlage startet die Wiedergabe ab der ausgewählten Nummer. So können Sie eine Szene anhand des Zeitcodes suchen (nur DVD VIDEO) 1 Wählen Sie in Schritt 2 TEXT]. [ZEIT/ [T **:**:**] (Wiedergabedauer des aktuellen Titels) wird ausgewählt. 2 3 Drücken Sie ENTER. [T **:**:**] wechselt zu [T --:--:--]. Geben Sie den Zeitcode mit den Zahlentasten ein und drücken Sie anschließend ENTER. Wenn Sie beispielsweise eine Szene suchen, die sich 2 Stunden, 10 Minuten und 20 56DE Heraussuchen einer Szene (Bildnavigation) 1 2 3 4 5 6 Wiedergeben von CDs/DVDs Sie können den Bildschirm in 9 Bildschirmfelder unterteilen, um eine bestimmte Szene im Handumdrehen zu finden. 7 8 9 4 Wählen Sie mit C/X/x/c einen Titel, ein Kapitel oder ein Stück aus und drücken Sie ENTER. PICTURE NAVI Die Wiedergabe setzt mit der gewählten Szene ein. So schalten Sie während der Einstellung in den normalen Wiedergabemodus zurück C/X/x/c ENTER DISPLAY Drücken Sie O RETURN oder Tipp DISPLAY. 1 Drücken Sie während der Wiedergabe PICTURE NAVI. Die folgende Anzeige erscheint. KAPITELÜBERSICHT ENTER · Wenn es mehr als 9 Titel, Kapitel oder Stücke gibt, ist V rechts unten auf dem Bildschirm zu sehen. Wenn Sie wieder zur vorherigen Szene zurückgehen wollen, wählen Sie die Szenen ganz oben und drücken X. Hinweis · Je nach CD/DVD können manche Elemente u. U. Wenn der Ton einer DVD VIDEO in mehreren Sprachen aufgezeichnet ist, können Sie auch die Sprache wechseln. Bei VIDEO-CDs, CDs oder DATA-CDs können Sie den Ton des rechten oder linken Kanals auswählen und diesen Kanal über den rechten und den linken Lautsprecher wiedergeben lassen. Wenn auf der CD beispielsweise ein Lied enthalten ist, bei dem die Singstimmen auf dem rechten Kanal und die Instrumente auf dem linken Kanal aufgezeichnet sind, können Sie den linken Kanal auswählen und die Instrumente über beide Lautsprecher wiedergeben lassen. Bei den verschiedenen DVD VIDEOs ist die Auswahl an Sprachen unterschiedlich. Schlagen Sie in der , , Liste der Sprachcodes" (Seite 101) nach, welcher Code für welche Sprache steht. Wenn dieselbe Sprache mehrmals angezeigt wird, sind auf der DVD VIDEO mehrere Audioformate aufgezeichnet. x Bei der Wiedergabe einer DVD-RW Die Arten der auf der DVD aufgezeichneten Tonspuren werden angezeigt. Beispiel: · [1: HAUPTKANAL] (Hauptton) · [1: NEBENKANAL] (Zweitton) · [1: HAUPTKANAL+NEBENKANAL] (Haupt- und Zweitton) · [2: HAUPTKANAL] · [2: NEBENKANAL] · [2: HAUPTKANAL+NEBENKANAL] Hinweis · [2: HAUPTKANAL] [2: NEBENKANAL] bzw. [2: HAUPTKANAL+NEBENKANAL] erscheint nicht, wenn auf der DVD ein Audiostrom aufgezeichnet ist. AUDIO x Bei der Wiedergabe einer VIDEO-CD, CD oder DATA-CD (MP3-Audio) Die Standardeinstellung ist unterstrichen. · [STEREO]: Standardton (stereo) · [1/L]: Ton des linken Kanals (monaural) · [2/R]: Ton des rechten Kanals (monaural) 1 Drücken Sie während der Wiedergabe AUDIO. x Bei der Wiedergabe einer DATA-CD (DivX-Video) oder DATA-DVD (DivXVideo) Die folgende Anzeige erscheint. 1:ENGLISCH DOLBY DIGITAL 3/2. 1 Die Auswahl an DATA-CD- bzw. DATADVD-Audiosignalformaten ist je nach der aufgezeichneten DivX-Videodatei unterschiedlich. Das Format wird im Display angezeigt. x Bei der Wiedergabe einer Super VCD Die Standardeinstellung ist unterstrichen. 62DE · [1:STEREO]: Stereoton von Tonspur 1 · [1:1/L]: Ton des linken Kanals von Tonspur 1 (monaural) · [1:2/R]: Ton des rechten Kanals von Tonspur 1 (monaural) · [2:STEREO]: Stereoton von Tonspur 2 · [2:1/L]: Ton des linken Kanals von Tonspur 2 (monaural) · [2:2/R]: Ton des rechten Kanals von Tonspur 2 (monaural) Hinweis Beispiel: Dolby-Digital-3-Kanal-Format Vorne (L/R) Raumklang (monaural) 2:SPANISCH DOLBY DIGITAL2 / 1 L S R Klangeinstellungen · Bei der Wiedergabe einer Super CD ohne Information auf Tonspur 2 wird kein Ton erzeugt, wenn Sie [2:STEREO], [2:1/L] oder [2:2/R] auswählen. · Bei Super Audio CDs ist eine Auswahl der Tonspur nicht möglich. Name des gerade wiedergegebenen Programmformats x Bei der Wiedergabe einer DATA-CD (DivX-Video) oder DATA-DVD (DivX-Video) Beispiel: MP3-Audio Anzeigen des Audiosignalformats (Nur DVD, DivX-Video) 1: MP3 128k Datenrate Wenn Sie während der Wiedergabe mehrmals AUDIO drücken, wird das Format des aktuellen Audiosignals (PCM, Dolby Digital, DTS usw. ) wie unten dargestellt angezeigt. x Bei der Wiedergabe einer DVD VIDEO Hinweis zu Audiosignalen Audiosignale auf einer DVD enthalten die unten aufgeführten Tonelemente (Kanäle). [. . . ] Dadurch erhöht sich die Bildqualität insgesamt und Standbilder, Texte sowie horizontale Linien werden schärfer angezeigt. Diese Anlage ist mit dem progressiven Format (525 Zeilen) kompatibel. Regionalcode Dieses System dient dem Urheberrechtsschutz. Eine Regionalnummer wird entsprechend der Fortsetzung 99DE Vertriebsregion für die einzelnen DVD-Geräte oder DVDs definiert. Der Regionalcode ist auf der Anlage und auf der DVD-Verpackung angegeben. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG SONY DAV-HDX500/I

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch SONY DAV-HDX500/I startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag