Bedienungsanleitung SONY MZ-N1

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum SONY MZ-N1 Benutzerhandbuch Wir hoffen die SONY MZ-N1 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von SONY MZ-N1.


SONY MZ-N1 : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (1786 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   SONY MZ-N1 OPENMG JUKEBOX INSTALLING & OPERATING (38 ko)
   SONY MZ-N1 INSERT: OPENMG JUKEBOX BEFORE YOU BEGIN (44 ko)
   SONY MZ-N1 (3412 ko)
   SONY MZ-N1 (2303 ko)
   SONY MZ-N1 1 (2303 ko)
   SONY MZ-N1 2 (1918 ko)
   SONY MZ-N1 annexe 3 (1777 ko)
   SONY MZ-N1 annexe 4 (3532 ko)
   SONY MZ-N1 annexe 5 (1777 ko)
   SONY MZ-N1 annexe 6 (3532 ko)
   SONY MZ-N1 DATASHEET (267 ko)
   SONY MZ-N1 SOFTWARE QUICK REFERENCE GUIDE (1333 ko)
   SONY MZ-N1 OPENMG JUKEBOX INSTALLING & OPERATING (38 ko)
   SONY MZ-N1 INSERT: OPENMG JUKEBOX BEFORE YOU BEGIN (44 ko)
   SONY MZ-N1 NETMD SIMPLE BURNER V1.1 - HOW TO INSTALL (34 ko)
   SONY MZ-N1 NETMD SIMPLE BURNER V1.0 - HOW TO INSTALL (34 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung SONY MZ-N1

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] 3-234-039-32(1) Portable MiniDisc Recorder Bedienungsanleitung "WALKMAN" ist ein Warenzeichen der Sony Corporation. MZ-N1 ©2002 Sony Corporation VORSICHT Um Feuergefahr und die Gefahr eines elektrischen Schlages zu vermeiden, darf das Gerät weder Regen noch Feuchtigkeit ausgesetzt werden. Stellen Sie das Gerät nicht an einem Ort auf, an dem ausreichende Luftzufuhr nicht gegeben ist, zum Beispiel in einem engen Regalfach oder in einem Einbauschrank. Decken Sie die Lüftungsöffnungen des Geräts nicht mit Zeitungen, Tischdecken, Vorhängen usw. ab, und stellen Sie keine brennenden Kerzen auf dem Gerät ab, da sonst Feuergefahr besteht. [. . . ] Wenn Sie einen Titel umbenennen möchten: Beginnen Sie mit der Wiedergabe des Titels, den Sie umbenennen möchten, und ändern Sie den Titelnamen, während sich der Recorder im Wiedergabemodus befindet. Wenn Sie eine Gruppe umbenennen möchten: Aktivieren Sie den Gruppenmodus (Seite 30), und beginnen Sie mit der Wiedergabe des Titels innerhalb der Gruppe, die Sie umbenennen möchten, oder beginnen Sie mit der Aufnahme eines Titels in der Gruppe, und ändern Sie den Gruppennamen, während sich der Recorder im Wiedergabe- oder Aufnahmemodus befindet. 1 1) Wenn in der Namensdatenbank Formulierungen gespeichert sind, wird die erste Formulierung angezeigt (Seite 52). 6 Wiederholen Sie Schritt 5, und geben Sie alle Zeichen des Namens ein. Dem Titel, der Gruppe oder der MD ist jetzt ein Name zugewiesen. Fortsetzung 51 2 3 Wenn Sie eine MD umbenennen möchten: Benennen Sie den Titel um, während sich der Recorder im Stop- oder Aufnahmemodus befindet. Falls Sie eine MD mit Gruppeneinstellungen umbenennen möchten, aktivieren Sie den Gruppenmodus (Seite 30). Führen Sie die Schritte 2 bis 4 unter "Benennen von Aufnahmen" (Seite 49) aus, um einen Titel-, Gruppen- oder MD-Namen anzuzeigen. Führen Sie die Schritte 5 bis 8 unter "Benennen von Aufnahmen" (Seite 49) aus, und halten Sie den Jog-Dial dann mindestens 2 Sekunden lang gedrückt. · Der Recorder kann zwar japanische "Katakana"-Schriftzeichen anzeigen, sie lassen sich jedoch nicht eingeben. · Mehr als 200 Zeichen umfassende MD- oder Titelnamen, die von einem anderen Gerät erstellt wurden, können vom Recorder nicht geändert werden. Abbrechen des Benennens · Auf dem Recorder Drücken Sie CANCEL. · Auf der Fernbedienung Drücken Sie DISPLAY mindestens 2 Sekunden lang. Auf der Fernbedienung 1 Legen Sie eine MD ein, und gehen Sie folgendermaßen vor. Wenn Sie einen Titel umbenennen möchten: Beginnen Sie mit der Wiedergabe des Titels, den Sie umbenennen möchten, und ändern Sie den Titelnamen, während sich der Recorder im Wiedergabemodus befindet. Wenn Sie eine Gruppe umbenennen möchten: Aktivieren Sie den Gruppenmodus (Seite 30), und beginnen Sie mit der Wiedergabe des Titels innerhalb der Gruppe, die Sie umbenennen möchten, oder beginnen Sie mit der Aufnahme eines Titels in der Gruppe, und ändern Sie den Gruppennamen, während sich der Recorder im Wiedergabe- oder Aufnahmemodus befindet. Wenn Sie eine MD umbenennen möchten: Benennen Sie die MD um, während sich der Recorder im Stop- oder Aufnahmemodus befindet. Falls Sie eine MD mit Gruppeneinstellungen umbenennen möchten, aktivieren Sie den Gruppenmodus (Seite 30). 2 Führen Sie die Schritte 2 bis 4 von "Auf der Fernbedienung" unter "Benennen von Aufnahmen" (Seite 50) aus, um einen Titel-, Gruppen- oder MD-Namen anzuzeigen. 3 Führen Sie die Schritte 5 bis 7 von "Auf der Fernbedienung" unter "Benennen von Aufnahmen" (Seite 50) aus, und halten Sie den Jog-Dial dann mindestens 2 Sekunden lang gedrückt. Speichern häufig verwendeter Formulierungen für Namen (Namensdatenbankfunktion) Formulierungen, die häufig für die Benennung von Titeln, Gruppen oder MDs verwendet werden, können im Speicher des Recorders abgelegt werden. Eine gespeicherte Formulierung kann ganz oder teilweise für den Namen eines Titels, einer Gruppe oder einer MD verwendet werden. Die tatsächliche Anzahl hängt von der Länge der einzelnen Formulierungen ab. END SEARCH Regler (. />/ x) CANCEL Jog-Dial DISPLAY X Hinweise · Die Titelnamen bespielt gekaufter MDs oder von MDs, die noch keine Aufnahmen enthalten, lassen sich nicht ändern. Regler x 52 Speichern von Formulierungen Es gibt drei Möglichkeiten für die Speicherung von Formulierungen. · Speichern von Formulierungen während der Benennung eines Titels, einer Gruppe oder einer MD: Sie können Formulierungen speichern, während Sie einen Titel, eine Gruppe oder MD benennen, indem Sie wie unter "Benennen von Aufnahmen" (Seite 49) beschrieben vorgehen. · Speichern von Formulierungen eines zuvor benannten Titels, einer zuvor benannten Gruppe oder MD: Sie können einen vorhandenen Titel-, Gruppen- oder MD-Namen als Formulierung speichern. · Eingeben und Speichern von Formulierungen: Sie können häufig verwendete Formulierungen vorab speichern und diese dann beim Benennen eines Titels, einer Gruppe oder MD abrufen und verwenden. Speichern von Formulierungen während der Benennung eines Titels, einer Gruppe oder einer MD Auf dem Recorder Auf der Fernbedienung 1 Führen Sie die Schritte zum Eingeben einer Formulierung 1 bis 6 von "Auf der Fernbedienung" unter "Benennen von Aufnahmen" (Seite 50) aus. 2 Drücken Sie nach der Eingabe der Formulierung X mindestens 2 Sekunden lang. [. . . ] (CLV) An die Buchse DC IN 3V angeschlossenes Netzteil von Sony (Ländermodell in Klammern): 120 V Wechselstrom, 60 Hz (USA, Kanada und Taiwan) 220 V Wechselstrom, 50/60 Hz (Kontinentaleuropa, Singapur und Thailand) 240 V Wechselstrom, 50 Hz (Australien) 220 V Wechselstrom, 50 Hz (China) 230 - 240 V Wechselstrom, 50 Hz (GB und Hongkong) 220 V Wechselstrom, 50 Hz (Argentinien) 100 - 240 V Wechselstrom, 50/60 Hz (andere Länder) Der Recorder: Nickel-Metall-Hydrid-Akku NH-14WM(A) 1, 2 V 1 350 mAh (MIN) Ni-MH LR6- (Größe AA) Alkali-Batterie USB-Station: Netzadapter 3 V Gleichstrom Fehlerkorrektursystem ACIRC (Advanced Cross Interleave Reed Solomon Code) Akku-/Batteriebetriebsdauer3) Siehe "Batterielebensdauer" (Seite 71) Abmessungen Gewicht Abtastfrequenz 44, 1 kHz Etwa 77, 7 × 71, 4 × 16, 4 mm (Breite/Höhe/Tiefe) Etwa 87 g, nur Recorder 1)Die Buchse LINE IN (OPT) wird zum Anschluß Abtastratenwandler Eingang: 32 kHz/44, 1 kHz/48 kHz Codierung ATRAC (Adaptive TRansform Acoustic Coding) ATRAC3 -- LP2/LP4 Modulationssystem EFM (Eight to Fourteen Modulation) eines digitalen (optischen) Kabels oder eines (analogen) Verbindungskabels verwendet. die Buchse i/LINE OUT werden entweder die Kopf-/Ohrhörer oder ein Verbindungskabel angeschlossen. 3)Gemessen entsprechend JEITA. 2)An Frequenzgang 20 bis 20 000 Hz ± 3 dB U. S. Änderungen, die dem technischen Fortschritt dienen, bleiben vorbehalten. Gleichlaufschwankungen Unterhalb der Meßgrenze Eingänge1) MIC: Stereominibuchse (Mindesteingangspegel 0, 25 mV) Line-Eingang: Stereo-Minibuchse für Analogeingang (Mindesteingangspegel 49 mV) optische (digitale) Minibuchse für optischen (digitalen) Eingang Optionales Zubehör Optisches Kabel POC-151HG, POC-152HG, POC-MZ1, POC-MZ2, POC-15B, POC-15AB, POCDA12SP Stereomikrofone ECM-717, ECM-MS907, ECM-MS957 Stereokopfhörer/-ohrhörer* MDR-EX70LP, MDR-Q33LP, MDR-A110LP Aktivlautsprecher SRS-Z500 Bespielbare MDs MDW-Serie Ausgänge i/LINE OUT2): Stereo-Minibuchse (spezielle Buchse für Fernbedienung)/194 mV (10 kOhm) Max. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG SONY MZ-N1

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch SONY MZ-N1 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag