Bedienungsanleitung WHIRLPOOL ACM 847/BA BEDIENUNGSANLEITUNG

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum WHIRLPOOL ACM 847/BA Benutzerhandbuch Wir hoffen die WHIRLPOOL ACM 847/BA Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von WHIRLPOOL ACM 847/BA.


WHIRLPOOL ACM 847/BA BEDIENUNGSANLEITUNG: Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (2777 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   WHIRLPOOL ACM 847/BA BRUGSVEJLEDNING (2771 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung WHIRLPOOL ACM 847/BABEDIENUNGSANLEITUNG

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] 50 mm 580 mm 510 mm 0 490 +2 mm mm 30 483 mm 553 mm 583 +2 mm 0 560+2 0 R = 11, 5 mm mm 490+2 mm 0 +1 0 513 +2 mm 0 R = 11, 5 mm 6 mm R = Min. 50 mm 510 mm 30 mm 0 490 +2 mm +1 0 483 mm 553 mm 0 513 +2 653 +2 mm 560+2 mm 0 0 R = 11, 5 mm 490+2 mm 0 mm R = 11, 5 mm 6 mm R = Min. 50 mm 0 773 +2 mm 750+2 mm 0 0 R = 11, 5 mm 490+2 mm 0 513 +2 mm R = 11, 5 mm 6 mm R = Min. 5 mm 1 2 3 3 DEUTSCH Installation Seite 2 Bedienungsanleitung Seite WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE IHRE SICHERHEIT UND DIE ANDERER PERSONEN IST SEHR WICHTIG Diese Anweisungen und das Gerät sind mit wichtigen Sicherheitshinweisen versehen, die Sie lesen und stets beachten sollten. [. . . ] Bei der Installation muss ein allpoliger Trennschalter mit einer Kontaktöffnungsweite von mindestens 3 mm vorgesehen werden. DE7 230 V 4 x 1, 5 mm2 BEDIENUNGSANLEITUNG Beschreibung des Bedienfeldes Das Bedienfeld verfügt über Berührungstasten: Es genügt, das entsprechende Symbol zu berühren (ein leichter Druck reicht aus). Zum Auswählen und Einschalten der Kochzonen MIN. Zum Einstellen des Kurzzeitweckers Ein-/Ausschalten des Kochfeldes Zum Einschalten einer der automatischen Funktionen Soft-Touch-Regler Um das Kochfeld in Pause zu schalten Zum Sperren des Bedienfelds Zum Einschalten der Funktion Flexicook Erste Inbetriebnahme / nach einer Unterbrechung der Stromversorgung Nach dem Anschluss der Kochmulde an das Stromnetz ist das Bedienfeld gesperrt (die Leuchtanzeige über der Taste ist an). Um eine Kochzone auszuwählen, drücken Sie einfach auf die entsprechende runde Taste. Falls der Topf für Ihr Induktions-Kochfeld ungeeignet ist, nicht genau auf der Kochzone steht oder die falsche Größe hat, erscheint auf dem Display der Hinweis „Topf fehlt“ (siehe nebenstehende Abbildung). Wird innerhalb von 60 Sekunden kein Topf erkannt, so schaltet sich die Kochmulde automatisch wieder aus. Ausschalten der Kochzonen Wählen Sie die Kochzone, die ausgeschaltet werden soll, durch Drücken der entsprechenden runden Taste (der Punkt rechts unterhalb von der Leistungsstufe wird auf dem Display angezeigt). Falls die Kochzone noch heiß ist, erscheint im Kreis der Buchstabe „H“. Das Kochfeld ist mit Restwärmeanzeigen für jede Kochzone ausgestattet. Erst nach Abkühlen der Kochzone erlischt die Anzeige. DE8 Auswahl des Timers Mit dem Timer kann ein Kochbetrieb von maximal 90 Minuten vorprogrammiert werden. Wählen Sie die Kochzone, die vorprogrammiert werden soll (ein Leuchtpunkt erscheint rechts unterhalb der Leistungsstufenanzeige). Stellen Sie dann die gewünschte Zeit mit den Tasten „+“ und „-“ der Timer-Funktion ein: Die Zeit in Minuten wird neben dem Display der Kochzone angezeigt. Einige Sekunden nach der letzten Berührung fängt der Timer an rückwärts zu zählen und der Leuchtpunkt der gewählten Kochzone blinkt. Nach Ablaufen der Zeit ertönt ein Signalton und die Kochzone schaltet automatisch ab. Für den Timer in Verbindung mit der Funktion Sechster Sinn siehe Beschreibung der Funktion auf den folgenden Seiten. Bedienfeldsperre Die Funktion sperrt die Bedientasten des Kochfelds komplett, um ein versehentliches Einschalten (z. Halten Sie die Taste drei Sekunden lang gedrückt: Ein Signalton und eine Leuchtanzeige über dem Schloss-Symbol zeigen an, dass die Sperre aktiviert ist. Zum Ausschalten der Bedienfeldsperre wiederholen Sie die beschriebene Vorgehensweise. WICHTIG: Wasser, aus dem Kochgeschirr übergetretene Flüssigkeiten und Gegenstände aller Arten, die auf die Taste unter dem Symbol geraten, können die Bedienfeldsperre unbeabsichtigt ein- oder ausschalten. Pause Diese Funktion gestattet das zeitweilige Blockieren des Kochfeldbetriebs und die Wiederaufnahme mit den selben Einstellungen (ausgenommen bei Funktion Sechster Sinn und programmiertem Timer). Drücken Sie die Taste : Anstelle der Leistungsstufen blinkt nun die Anzeige . Um den Garvorgang fortzusetzen, drücken Sie erneut die Taste . Flexicook Mit dieser Funktion können Sie den Kochbereich als zwei separate Kochzonen oder als eine extra-große Einzelzone benutzen. Ideal für den Gebrauch von ovalen, rechteckigen und länglichen Töpfen (mit maximal 38 x 18 cm großem Boden) oder mehr als einer Standardpfanne. Um die Funktion Flexicook zu aktivieren, schalten Sie die Kochmulde ein und drücken Sie die Taste : die zwei Kochzonendisplays zeigen Leistungsstufe “5” an; beide Punkte neben der Leistungsstufennummer sind erleuchtet und zeigen an, dass die Funktion Flexicook aktiviert ist. Wenn Sie die Leistungsstufe ändern möchten, fahren Sie mit dem Finger über den Slide-Touchscreen: die Nummer im Kreis ändert sich, wenn Sie einfach schnell mit dem Finger von der Zahl 0 bis zur maximalen Zahl 9 fahren. Um die Funktion Flexicook auszuschalten, drücken Sie die Taste zurück. [. . . ] Werden nach dem Einschalten des Kochfeldes alphanumerische Codes angezeigt, gehen Sie gemäß nachfolgender Tabelle vor. Wenn sich das Kochfeld nach dem Gebrauch nicht ausschalten lässt, trennen Sie es sofort vom Stromnetz. FEHLERCODE BESCHREIBUNG MÖGLICHE URSACHEN Wasser oder Küchenutensilien auf dem Bedienfeld BEHEBUNG DER STÖRUNG Trocknen Sie das Bedienfeld ab oder räumen Sie es frei. Die Kochmulde schaltet ab. Nach 30 Sekunden Dauerdruck auf dem Bedienfeld ertönt alle 10 Sekunden ein Signalton. C81, C82, C83 F42 oder F43 Das Bedienfeld schaltet wegen Überhitzung ab. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG WHIRLPOOL ACM 847/BA

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch WHIRLPOOL ACM 847/BA startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag