Bedienungsanleitung WHIRLPOOL ADORINA T BEDIENUNGSANLEITUNG

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum WHIRLPOOL ADORINA T Benutzerhandbuch Wir hoffen die WHIRLPOOL ADORINA T Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von WHIRLPOOL ADORINA T.


WHIRLPOOL ADORINA T BEDIENUNGSANLEITUNG: Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (2115 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   WHIRLPOOL ADORINA T MODE D'EMPLOI (2106 ko)
   WHIRLPOOL ADORINA T INSTRUZIONI PER L'USO (2100 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung WHIRLPOOL ADORINA TBEDIENUNGSANLEITUNG

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] INHALT ALLGEMEINE HINWEISE UND RATSCHLÄGE. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SEITE 4 VOR INBETRIEBNAHME DER WASCHMASCHINE/ BESTIMMUNGSGEMÄSSER GEBRAUCH. . . . . . SEITE 5 BESCHREIBUNG DER WASCHMASCHINE. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SEITE 6 ERSTER WASCHGANG. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SEITE 6 WASCHMITTEL UND WASCHZUSÄTZE. . . . . . . . . . . . . . . SEITE 7 VORBEREITUNG ZUM WASCHEN. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SEITE 8 PROGRAMMAUSWAHL. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SEITE 10 ZUSATZFUNKTIONEN. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SEITE 11 PROGRAMMÜBERSICHT. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SEITE 13 PROGRAMMDAUER UND VERBRAUCHSDATEN. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SEITE 15 TÜRVERRIEGELUNG/PROGRAMMENDE. . . . . . . . . . SEITE 15 LAUFENDES PROGRAMM ÄNDERN ODER ABBRECHEN. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SEITE 16 STÖRUNGSANZEIGEN / REINIGUNG UND PFLEGE. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SEITE 16 REINIGUNG DER FREMDKÖRPERFALLE/ RESTWASSERENTLEERUNG. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SEITE 19 ERST EINMAL SELBST PRÜFEN. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SEITE 20 SERVICE. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SEITE 23 TRANSPORT/UMZUG. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SEITE 23 3 ALLGEMEINE HINWEISE UND RATSCHLÄGE 1. Sicherheitshinweise • Die maximale Füllmenge trockener T extilien beträgt 6 kg. • Personen mit eingeschränkten physischen, sensorischen und geistigen Fähigkeiten müssen bei der Bedienung der Wasch- maschine durch eine für Ihre Sicherheit zuständige Person beaufsichtigt werden. • Die Waschmaschine ist nur für den Gebrauch in Innenräumen geeignet. • Verwenden Sie in der Nähe der Wasch- maschine keine entflammbaren Flüssigkeiten. • Stellen Sie oben auf die Arbeitsfläche der Maschine keine elektrischen Haushaltsgeräte. [. . . ] • Ist die Schleuderdrehzahl auf «0» gesetzt, wird der Endschleudergang aufgehoben, und das Wasser wird lediglich abgepumpt. Die Schleuderphasen während des Spülvorgangs bleiben jedoch erhalten. Programm Koch, Bunt Jeans Pflegeleicht Fein Mix kurz Rapid 15´ Wolle Handwäsche Spülen + Schleudern Normalschleudern Schleuderdrehzahl U/min 0 bis 1200 0 bis 1200 0 bis 1000 0 bis 1000 0 bis 1200 0 bis 1200 0 bis 1000 0 bis 400 0 bis 1200 0 bis 1200 Taste «Vorwäsche» • Nur für stark verschmutzte Wäsche (z. Taste «Kurz» • Ermöglicht schnelleres Waschen durch Verkürzung der Programmdauer. Taste «Kaltwäsche» • Spart die Energie für das Aufheizen des Wassers und erreicht dennoch ein gutes Waschergebnis. • Empfohlen für nur leicht verschmutzte Wäsche ohne Flecken. • Verwenden Sie spezielle Kaltwaschmittel mit dieser Zusatzfunktion. Taste «Intensiv Spülen» • Erhöht die Wassermenge beim Spülen. • Diese Zusatzfunktion eignet sich besonders für Gegenden mit sehr weichem Wasser, die Reinigung von Babywäsche und als Hilfe bei Waschmittelallergien. 11 Taste «Spülstopp» • Die Wäsche bleibt ungeschleudert im letzten Spülwasser liegen: ein Verfärben der Wäsche und erhöhte Knitterbildung werden vermieden. • Diese Zusatzfunktion ist hilfreich, wenn Sie den Schleudervorgang zu einem späteren Zeitpunkt ausführen oder nur abpumpen wollen. • Bei Anwahl der Zusatzfunktion «Spülstopp» die Wäsche nicht zu lange im Spülwasser liegen las sen. • Sobald das Gerät in der Position Spülstopp anhält, leuchtet die Anzeigelampe «Spülstopp» in der Programmablaufanzeige auf, und die Anzeigelampe neben der Taste «Start/Pause» beginnt zu blinken. Beenden der Funktion «Spülstopp» • Die Taste «Start/Pause» drücken; das Programm endet automatisch mit dem Schleudergang für das gewählte Waschprogramm. • Soll die Wäsche nicht geschleudert werden, stellen Sie den Programmwahlschalter auf «Abpumpen» und drücken Sie erneut die Taste «Start/Pause». Taste «Startverzögerung» Die Taste gestattet es dem Benutzer, die günstigste Zeit für den Waschgang zu wählen, z. • Wählen Sie das Programm, die Temperatur und die Zusatzfunktionen. • Drücken Sie die Taste, um eine Verzögerungszeit bis zu 23 Stunden zu wählen. Die Anzeigeleuchte neben der Taste leuchtet, auf und der Countdown der gewählten Verzögerungszeit setzt ein. • Nach dem Programmstart wird die Verzögerungszeit auf der Anzeige ausgeblendet und durch die verbleibende Programmdauer ersetzt. • Nach Drücken der Taste «Start/Pause» kann die eingestellte Stundenzahl durch erneutes Drücken der Taste “Startverzögerung” reduziert werden. Löschen der «Startverzögerung» . . bevor Sie die Taste «Start/Pause» drücken: • Drehen Sie den Programmwahlschalter auf eine andere Stellung oder drücken Sie die Taste «Löschen». . . nach Betätigung der Taste «Start/Pause»: • Drehen Sie den Programmwahlschalter auf ein anderes Programm - die Verzögerungszeit auf dem Display erlischt. 12 Max. Beladung Wäscheart / Hinweise Programm U/min Wasch- und Zusatzmittel Zusatzfunktionen Max. [. . . ] Störungsfälle angegeben, bei denen • Wie äussertsich die Störung?Wenn Sie trotz der trotz Unter welchen UmständenUmständen tritt sie auf?aufgeführten Hinweise zur Behebung der Sie ungeachtet der aufgeführten Hinweise aufgeführten Hinweise zur Behebung der Diese Angaben ermöglichen dem Diese Angaben ermöglichen dem Service Kundendienst Diese Angaben ermöglichen dem Kundendienst Störungen den Kundendienst nehmen, zur Behebung der Störungen Anspruchin in eine gezielte Ersatzteilvorbereitung, Störungen den Kundendienst inden ServiceAnspruch nehmen, eine gezielte Ersatzteilvorbereitung, so dass so eine gezielte Ersatzteilvorbereitung, so dass beim dass beim ist die Anforderung eines auch während Anspruch nehmen, ist die Anforderung eines ersten Technikerbesuch das Gerät instandgesetzt ist die Anforderung eines Technikers Technikers auch währendersten Technikerbesuch das instandgesetzt beim ersten Technikerbesuch das Gerät Gerät instandder Garantiezeitder Garantiezeit nicht nicht kostenlos. Wenn Sie zur der Störung in dieser Wenn Sie zur Behebung Behebung der Störung in dieser Bei Betriebsstörungen erreichen Bei Betriebsstörungen erreichen Sie unter Sie unter Betriebsstörungen erreichen Sie unter Bei Wenn Sie Bedienungsanleitung keinen Hinweis finden, zur Behebung der Störung in Bedienungsanleitung keinen Hinweis finden, der Gratis-Telefonnummer 850 der wenden Sie sich bitte an den Kundendienst Gratis-Telefonnummer 0800 850 850 das 850 das der Gratis-Telefonnummer 0800 8500800 850 dieser Bedienungsanleitung keinen Hinweis wenden Sie sich bitte an den Kundendienst nächste Service-Center der V-ZUG-AG. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG WHIRLPOOL ADORINA T

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch WHIRLPOOL ADORINA T startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag