Bedienungsanleitung WHIRLPOOL AGB 626/WP INSTRUCTION FOR USE

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum WHIRLPOOL AGB 626/WP Benutzerhandbuch Wir hoffen die WHIRLPOOL AGB 626/WP Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von WHIRLPOOL AGB 626/WP.


WHIRLPOOL AGB 626/WP INSTRUCTION FOR USE: Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (206 Ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung WHIRLPOOL AGB 626/WPINSTRUCTION FOR USE

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Kleberùckstànde mùssen sorgfàltig ohne Reibputzmittel entfernt werden. Das Geràt muB ineinem gut belufteten Raum unter einem Dunstabzug und kann als alleinstehender Stuck bzw. Vor dem AnschluB muB folgendesuberpruft werden: 1b)Aufstellung: Das Geràt gehòrt der Kategorie II12H3+ und ist fùrden Betrieb mit Gas G20 (Erdgas). [. . . ] Druck abmessen und beachten, daB die eingebaute Dùse, laut Beschreibung, Bitte beachten, daB die eingebaute dùse, laut Beschreibung, dem richtigen Gas typ entspricht. Ist der Druck weniger als 25 oder mehr als 35 mbar tur Butan-45 mbar fùr Propan, so MUB DAS GERÀT AUF KEINEM FALLIN BETRIEB GESETZT WERDEN!Druck abmessen und beachten, daB die eingebaute Dùse, laut Beschreibung, Bitte beachten, daR die eingebaute dùse. Ist der Druck weniger als 17 oder mehr als 25 mbar, so MUB DAS GERÀT AUF KEINEM FALLIN BETRIEB GESETZT WERDEN!Druck abmessen und beachten, daR die eingebaute Dùse, laut Beschreibung, Bitte beachten, daR die eingebaute dùse, laut Beschreibung. Der Einlassdruck muB mit einem Manometer gemessen werden (U-Rohr, min. Es wird empfohlen zu berucksichtigen, ob andere Gerate dazu angeschlossen werden mùssen. 2c) Ober prufung der Primarluft Die Luftzufùhr ist korrekt geregeit, wenn die Gasflamme blaulich ohne gelbliche Flammpunkte ist und vom Brenner ununterbrochen brennt. 2d) Funktionskontrolle Drehknopf linksherum auf die Position drehen und gedrùckt halten, den elektrischen Zùndknopf 5-10 sekundenlang gleichzeitig drùcken bis die fiamme brennt. 10 2e) Einregulierung der Brennflamme Die Einregulierung der Keinflamme erreicht wie folgt: Brenner anzùnden und Drehknopf auf Position Min. Mit einem Schraubenzieher die Scheraube auf dem Ventithahn drehen bis die erwùnschte kleinste Fiamme erreicht wird. Fùr Gastyp G20 (Erdgas) wird die Scharube nach Links (gegen Uhrzeigersinn) gedreht, fùr Gastyp G30-G31 (Flùssiggas) hingegen Schraube ganz nach rechts drehen (Uhrzeigersinn- siehe Abbildung "B"). 2f) Betrieb mit verschiedenen Gastypen Zur Ampassung des Geràtes an anderen Gastypen , ist es notwendig die entsprechenden Gasdùsen zu verwenden. Diesbezùglich werden zusàtz lich mit verschiedenen Durchmessern gekennzeichnete Uhrzeigersinn) gedreht, fùr Gastyp G30-G31 (Flùssiggas) hingegen Schraube ganz nach rechts drehen (Uhrzeigersinn- siehe Abbildung "B"). 2g) Dùsenersetzung Drehknopfe abziehen und Befestigungsschrauben der Frontverkieidung abschrauben. Nach dem Austausch, Primàriuft und alle Geràtefunktionen neulich ùberprùfen. Achtung: Nach der Gasanpassung vom Geràt, muB man der Typenschild mit neunen Angaben auf den letzten Stand bringen und den Gasstutzen beim Geràteanschiuss umànderm. 3) AUSSERGEWÓHLICHE INSTANDHALTUNG Vorjedem Wartungsvorgang muB das Geràt immer vom Strom abgeschaltet und das Gassperrventil abgedreht werden. [. . . ] Die Frontseite und die Drehknópfe sind nur mit einem feuchten Tuch zu reinigen. Wenn Kochplatte und Gitterrost besonders schmutzig sind, wird es dann empfohlen, kunstliche Schwàmme (z. Nach der Reinigung, Teile grùndiich spùlen und sorgfàltig austrocknen. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG WHIRLPOOL AGB 626/WP

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch WHIRLPOOL AGB 626/WP startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag