Bedienungsanleitung WHIRLPOOL KGE 2832/B/1 BEDIENUNGSANLEITUNG

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum WHIRLPOOL KGE 2832/B/1 Benutzerhandbuch Wir hoffen die WHIRLPOOL KGE 2832/B/1 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von WHIRLPOOL KGE 2832/B/1.


WHIRLPOOL KGE 2832/B/1 BEDIENUNGSANLEITUNG: Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (294 Ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung WHIRLPOOL KGE 2832/B/1BEDIENUNGSANLEITUNG

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Für weitere Informationen zu Behandlung, Entsorgung und Recycling dieses Gerätes das zuständige örtliche Amt, das Abfallentsorgungsunternehmen oder den Händler kontaktieren, bei dem das Gerät gekauft wurde. Der Kältekreislauf enthält R134a (HFC) oder R600a (HC), siehe Typenschild im Innenraum. Für Geräte mit Isobutan (R600a): Isobutan ist ein Naturgas ohne umweltschädigende Auswirkungen, es ist jedoch entflammbar. Die Leitungen des Kältekreises müssen daher unbedingt auf ihre Unversehrtheit überprüft werden. [. . . ] • Die Leitungen des Kühlkreislaufs dürfen nicht beschädigt werden. • Installieren Sie und nivellieren Sie das Gerät auf einer tragfähigen Fußbodenfläche und wählen Sie dazu einen seinen Abmessungen und seinem Verwendungszweck angemessenen Raum. • Stellen Sie das Gerät in einem trockenen und gut belüfteten Raum auf. Das Gerät ist für den Einsatz in Räumen mit nachstehenden Temperaturbereichen ausgelegt, die ihrerseits von der Klimaklasse auf dem Typenschild abhängig sind: Der Gerätebetrieb könnte beeinträchtigt werden, wenn das Gerät über längere Zeit bei höheren oder tieferen Temperaturwerten als denen des vorgeschriebenen Bereichs läuft. (°F) SN von 10 bis 32 von 50 bis 90 N von 16 bis 32 von 61 bis 90 ST von 16 bis 38 von 61 bis 100 T von 16 bis 43 von 61 bis 110 • Prüfen Sie, ob die auf dem Typenschild angegebene Spannung mit der in der Wohnung übereinstimmt. • Weder Einzel- noch Mehrfachadapter oder Verlängerungskabel verwenden. • Verwenden Sie zum Anschluss an die Wasserleitung den im Lieferumfang des neuen Geräts einbegriffenen Schlauch und nicht den Ihres Vorgängergeräts. • Das Netzanschlusskabel darf nur von qualifizierten Technikern oder von der Kundendienststelle geändert oder ersetzt werden. • Die elektrische Abschaltung des Gerätes muss durch Ziehen des Netzsteckers oder durch einen der Steckdose vorgeschalteten Zweipolschalter möglich sein. SICHERHEIT • Im Gerät keine Spraydosen oder Behälter mit Treibgasen oder Brennstoffen lagern. 5 • Kein Benzin, Gas oder andere entflammbare Stoffe in der Nähe des Geräts oder anderer Haushaltsgeräte aufbewahren oder verwenden. Durch die ausströmenden Dämpfe bestände Brand- oder Explosionsgefahr. Auf diese 6 Weise bleiben die eingelagerten Lebensmittel so lang wie möglich kühl. Das Gefriergut herausnehmen und es in einer abschließbaren Camping-Gefrierbox lagern. Steht keine Camping-Gefrierbox oder kein Trockeneis zur Verfügung, sollten leicht verderbliche Lebensmittel zuerst verwertet werden. Den Eisbehälter leeren. PFLEGE UND REINIGUNG Vor jeder Reinigungs- und Wartungsarbeit den Netzstecker ziehen oder die Stromversorgung abschalten. Das Gerät regelmäßig mit einem Schwammtuch und einer Lösung aus lauwarmem Wasser und einem spezifisch für die Reinigung von Kühlschränken geeigneten neutralen Reinigungsmittel säubern. Die einzelnen Geräteteile niemals mit brennbaren Flüssigkeiten reinigen. Durch die ausströmenden Dämpfe bestände Brand- oder Explosionsgefahr. Die Außenflächen des Gerätes und die Türdichtung feucht abwischen und mit einem weichen Tuch trocken reiben. Den Kondensator regelmäßig mit dem Staubsauger reinigen wie nachfolgend beschrieben. Zum besseren Zugang zunächst die Frontsockelverkleidung abnehmen (siehe Installationsanleitung) und den Kondensator reinigen. Bitte beachten: - Die Tasten und das Display des Bedienfeldes dürfen nicht mit alkoholischen Produkten oder Derivaten gereinigt werden, sondern ausschließlich mit einem trockenen Tuch. - Die Rohre des Kühlsystems verlaufen in der Nähe der Abtauschale und können heiß werden. Die Rohre regelmäßig mit einem Staubsauger reinigen. AUSWECHSELN DER GLÜHBIRNE Vor dem Auswechseln der Glühbirne immer zunächst den Netzstecker ziehen. [. . . ] • Sicherstellen, dass die Türen einwandfrei schließen. • Sicherstellen, dass die Belüftungsöffnungen im Abteil nicht verdeckt sind, sonst kann die kalte Luft nicht zirkulieren. Bei Feuchtigkeitsbildung: • Sicherstellen, dass die Belüftungsöffnungen im Abteil nicht verdeckt sind, sonst kann die kalte Luft nicht zirkulieren. Bei jedem Öffnen der Tür gelangt feuchte Außenluft in das Gerät. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG WHIRLPOOL KGE 2832/B/1

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch WHIRLPOOL KGE 2832/B/1 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag