Bedienungsanleitung WHIRLPOOL KHMS 9010/I KURZANLEITUNG

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum WHIRLPOOL KHMS 9010/I Benutzerhandbuch Wir hoffen die WHIRLPOOL KHMS 9010/I Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von WHIRLPOOL KHMS 9010/I.


WHIRLPOOL KHMS 9010/I KURZANLEITUNG: Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (233 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   WHIRLPOOL KHMS 9010/I PROGRAM CHART (221 ko)
   WHIRLPOOL KHMS 9010/I INSTRUCTION FOR USE (220 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung WHIRLPOOL KHMS 9010/IKURZANLEITUNG

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] DE Gebrauchsanweisung Produktbeschreibung und Symbole Gasbrenner-Funktionen Ratschläge zum Gebrauch der Kochmulde Gasdüsentabelle Funktionen der Induktionszonen Positionieren der Roste und der Wok-Halterung Einbaumaße für Haube und Schränke (mm) Hinweise und allgemeine Ratschläge Hinweise zum Umweltschutz Installation Gasanschluss Elektrischer Anschluss Kochmulde in den Schrank einbauen Anpassung an andere Gastypen Auswechseln der Gasdüsen Mindestdurchfluss am Gashahn einstellen Reinigung und Pflege Störungen - was tun?Kundendienst 4 4 5 5 6 7 8 9 10 11 12 12 13 13 14 14 15 16 17 Produktbeschreibung und Symbole 1. Abnehmbare Roste Profi-Wok-Doppelkranzbrenner 145 mm Durchmesser - Induktionszone Einstellknopf linker Gasbrenne Einstellknopf zentraler Gasbrenner Einstellknopf rechter Gasbrenner Display und Tastschalterbedienfeld für die Induktionszonen. Symbole der Gasbrenner-Einstellknöpfe A. Symbole der Flammeneinstellungen - Aus - Größter äußerer und innerer Flammenkranz - Kleinster äußerer und innerer Flammenkranz Größter innerer Flammenkranz - Äußerer Flammenkranz aus Größter innerer Flammenkranz - Äußerer Flammenkranz aus Kleinster innerer Flammenkranz A B Gasbrenner-Funktionen Diese Kochmulde ist mit drei Profi-WokDoppelkranzbrenner ausgerüstet, die äußerst flexibel sind. [. . . ] Durch eine sachgerechte Entsorgung, trägt der Benutzer der Vorbeugung eventueller Umwelt- und Gesundheitsschäden bei. Das Symbol auf dem Produkt oder den dazugehörenden Unterlagen bedeutet dass das Produkt nicht als Haushaltsmüll behandelt werden darf sondern einer zugelassenen Stelle anvertraut werden muss, die für die Wiederverwertung von elektrischen und elektronischen Geräten zuständig ist. Die Abrüstung muss unter Einhaltung der lokalen Entsorgungsvorschriften erfolgen. Weitere Informationen zur Behandlung, Wiederverwertung und dem Recycling des Produkts, erhalten Sie von der zuständigen Behörde, der entsprechenden Entsorgungsstelle oder vom Geschäft in dem Sie das Produkt gekauft haben. Hinweis: • Eine falsche Montage der Roste kann die Kochmulde verkratzen. Vergewissern Sie sich daher immer, dass die Gummifüße der Roste die einzigen Rostpartien sind die die Kochmulde berühren. • Verwenden Sie nicht folgende Gegenstände auf der Glasfläche: - Grille aus Gusseisen oder Steingutgeschirr. Metallnetze) - Verwenden Sie nicht gleichzeitig zwei Brenner für 1 Topf (z. B. • Im Falle eines längeren Gebrauchs, könnte eine zusätzliche Belüftung erforderlich sein (Fenster öffnen oder Absauggeschwindigkeit der Haube erhöhen). Konformitätserklärung Dieses Gerät wurde gemäß folgenden Richtlinien entworfen, hergestellt und verkauft: • Schutzanforderungen für „Gas" Richtlinie 90/396/EWG. • Sicherheitsvorschriften "NiederspannungsRichtlinie" 2006/95/EG (sie ersetzt die EWGRichtlinie 73/23 und die darauffolgenden Änderungen); • den Sicherheitsanforderungen "EMV-Richtlinie" 89/336/EWG; • Vorschriften der EG-Richtlinie 93/68; • Dieses Gerät wurde für den Kontakt mit Lebensmitteln entwickelt und entspricht der EG-Richtlinie 1935/2004. Vorsicht • Dieses Gerät darf nicht von Kindern, psychisch oder physisch Behinderten oder von unerfahrenen Personen ohne Aufsicht oder vorheriger Anweisung durch eine verantwortliche Person verwendet werden. • Halten Sie Kinder während des Betriebs der Kochmulde fern und lassen Sie sie nicht mit den Einstellknöpfen oder anderen Geräteteilen spielen. • Bevor Sie die Roste wieder auf die Kochmulde positionieren, stellen Sie sicher dass alle Gummifüße angebracht sind. • Jedes Mal wenn Sie mit dem Gebrauch der Kochmulde fertig sind, kontrollieren Sie ob alle Einstellknöpfe wieder auf OFF positioniert worden sind und schließen Sie den Gashahn der Leitung oder den Zylinder. • Verstopfen Sie auf keine Weise die Belüftungsöffnungen an der Rückseite des Geräts. 10 Installation Technische Informationen für den Installateur • Die Kochmulde kann in eine 20 bis 40 mm tiefe Arbeitsfläche installiert werden. • Die Kochmulde darf nicht oberhalb eines Backofens installiert werden. Montieren Sie auf jeden Fall eine Trennplatte unterhalb der Kochmulde in einem Abstand von 25 mm von der untersten Stelle (elektronisches Steuermodul). Beachten Sie bitte die Maße, die im Kapitel “Einbaumaße für Haube und Schränke (mm)” angegeben sind. Vor der Installation kontrollieren Sie bitte Folgendes: • Achtung: Da es sich um ein schweres Gerät handelt, sind für die Installation zwei Personen erforderlich. • Die Gasversorgung (Typ und Druck) sowie die Eichung der Kochmulde (siehe Typenschild an der Kochmulde und Gasdüsen-Tabelle) müssen geeignet sein. • Küchenmöbel und Geräte um die Kochmulde herum oder in ihrer Nähe müssen laut den örtlich geltenden Vorschriften hitzebeständig sein. • Zur Abführung der Verbrennungsgase muss eine Haube verwendet oder ein elektrischer Lüfter an einer Außenwand oder am Fenster laut den geltenden Vorschriften angebracht werden. • Die Raumbelüftung muss durch eine geeignete Öffnung (Schnitt mindestens 100 cm2) gewährleistet sein, welche: • an der Wand zugänglich ist und den Luftdurchfluss nach innen und außen gewährleistet; • so ausgeführt sein muss, dass sie auch nicht versehentlich verstopft werden kann; • durch ein Kunststoff- oder Metallgitter geschützt ist; • in der Nähe des Bodens positioniert ist, wo sie den Abzug der Verbrennungsgase nicht verhindert. 11 Gasanschluss Das Gasleitungssystem muss den örtlichen Vorschriften entsprechen. [. . . ] Kontrollieren Sie Folgendes: • Gas- oder Stromversorgung wurden nicht unterbrochen, der Hauptgashahn der Kochmulde ist geöffnet. Kontrollieren Sie Folgendes: • Der Einstellknopf wurde richtig und ausreichend lang beim Zünden des Brenners gedrückt um das Thermoelement zu aktivieren. • Die Öffnungen des Gasbrenners oder die um das Thermoelement sind nicht verstopft. • Die mindeste Leistungsstufe ist richtig eingestellt (siehe entsprechenden Paragraphen auf Seite 14). [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG WHIRLPOOL KHMS 9010/I

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch WHIRLPOOL KHMS 9010/I startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag