Bedienungsanleitung WHIRLPOOL WA ÖKO 1000 BEDIENUNGSANLEITUNG

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum WHIRLPOOL WA ÖKO 1000 Benutzerhandbuch Wir hoffen die WHIRLPOOL WA ÖKO 1000 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von WHIRLPOOL WA ÖKO 1000.


WHIRLPOOL WA ÖKO 1000 BEDIENUNGSANLEITUNG: Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (1789 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   WHIRLPOOL WA ÖKO 1000 KURZANLEITUNG (375 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung WHIRLPOOL WA ÖKO 1000BEDIENUNGSANLEITUNG

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] 281 757 QS/07. 03–108 Nachdruck, auch auszugsweise, nicht gestattet! mit LED-Anzeige ifu-Code: 5019 100 07049 Information Ihre Waschmaschine stellt sich vor Ausstattungsmerkmale – – – – – – – – – – – – – – Trommel aus Edelstahl „Rostfrei“ Laugenbehälter aus robustem, recyclingfähigem Kunststoff Fassungsvermögen max. 5, 0 kg (Koch-/Buntwäsche) große Trommelöffnung mit 30 cm Durchmesser Schleuderdrehzahl max. 1000 U/min (Koch-/Buntwäsche) 12 Waschprogramme mit voreingestellten Temperaturen 4 Zusatzprogramme für Spülen, Schleudern, Abpumpen Wahltasten für Zusatzfunktionen: Eco, Vorwäsche, Intensivspülen, Spülstopp, Schleuderwahl Programmdauer-/Restzeit-Anzeige Programmablauf- und Tür-frei-Anzeige Dynamische Mengenautomatik Unwuchtkorrektur-System Diagnose-System mit Fehleranzeige Abnehmbare Abdeckplatte für Einbau/Unterbau Lieferumfang – – – – – – Waschmaschine mit Transportsicherungen Zulaufschlauch Abdeckkappen für Transportsicherungen Montageschlüssel Wasserhärte-Teststreifen Gebrauchsanleitung Kontrolle ist besser 1. Sollten Sie Mängel feststellen, nehmen Sie das Gerät nicht in Betrieb. [. . . ] • Waschmittelmenge stets auf die jeweilige Wasserhärte abstimmen. Wenn Sie es sofort wissen wollen, testen Sie die Wasserhärte mit dem mitgelieferten Teststreifen. Wasserhärtebereich 1 2 3 4 Eigenschaft weich mittel hart sehr hart deutsche Härte ° dH m mol 0– 7 – 14 – 21 über 21 0 – 1, 3 – 2, 5 – 3, 8 über 3, 8 INFO: Dynamische Mengenautomatik Die Mengenautomatik passt den Wasserstand automatisch der Wäschemenge an. Abhängig vom jeweiligen Waschprogramm sorgt eine Regeleinrichtung für die richtige Wasserzugabe. Bei nicht ganz gefüllter Trommel können Sie Wasch- und Pflegemittel geringer dosieren, z. B. bei halber Wäschebeladung nur 50 % der für die volle Trommel nötigen Waschmittelmenge verwenden. • Die ermittelte Wasserhärte können Sie – als Merkhilfe – in der Einspülschublade einstellen. • Waschmittelmenge auch nach Verschmutzungsgrad und Wäschemenge dosieren. Geringe Verschmutzungen, weniger Wäsche und ein niedrigerer Wasserstand brauchen weniger Waschmittel. Verwenden Sie hochkonzentrierte Waschmittel, so genannte Kompakt-Waschmittel, sollten Sie bei der Dosierung ganz genau sein!Die Abweichungen in der Menge scheinen zwar gering, die Wirkung ist dafür aber um so größer. Falsche Waschmittel-Dosierung ZU VIEL – starke Schaumbildung – schlechtes Wasch- und Spülergebnis (Hautreizungen durch Waschmittelreste) – unnötige Umweltbelastung (Gewässer, Pflanzen, Tiere, Mensch) ZU WENIG – Vergrauung der Wäsche – „Fettläuse“ (graue Fett- und Schmutzklümpchen) auf der Wäsche – Kalkablagerungen (Trommel, Heizstäbe, Wäsche) Öko 1000 17 Bedienung Das richtige Programm muss es sein Ihre Waschmaschine bietet Ihnen viele Möglichkeiten der individuellen Programm- und Temperaturwahl – siehe „Programmtabelle“ (Seite 28). Zum Waschen stehen Ihnen verschiedene Grundprogramme mit mehreren Temperaturen zur Verfügung (siehe Seite 19). Jedes dieser Programme beinhaltet einen kompletten Waschprozess mit Hauptwäsche, Spülgängen und Schleudern. Oder wählen Sie die Zusatzprogramme, falls Sie – etwa nach einer Handwäsche – nur einen Teil des Waschprozesses durchführen möchten (siehe Seite 21). Programm und Temperatur müssen nach den Pflegeangaben in den Textiletiketten gewählt werden, sonst kann Ihre Wäsche Schaden nehmen. Der Programmwähler • Sie können den Programmwähler 2 links- oder rechtsherum drehen – auf das gewünschte Programm mit der geeigneten Temperatur. • Je nach Programm – siehe Programmtabelle – können Sie mit den Wahltasten 5 bis 8 zusätzliche Funktionen hinzuwählen (siehe Seite 23). • Bei knitterempfindlicher Wäsche können Sie die vorgeschlagene Schleuderdrehzahl mit der Schleuderwahl-Taste 9 verringern oder Schleudern abwählen (siehe Seite 24). Hinweis: Durch Auswahl des Programms schalten Sie Ihre Waschmaschine ein. Das Programm beginnt jedoch erst, wenn Sie die Start-Taste 3 drücken. Hinweis: Besonders stark verschmutzte, farbechte Wäsche können Sie auch einweichen: Nach dem Wasserzulauf die Start-Taste 3 drücken („Pause“-Funktion), Programm unterbrechen, dann mit der Start-Taste wieder fortsetzen. • Wie Sie ein Programm wechseln oder abbrechen können, finden Sie unter „Auf einen Blick“ (ab Seite 26). 2 3 4 5 6 7 8 9 INFO: Enzymphase Durch eine spezielle, ca. 40 °C – zu Beginn des Hauptwaschgangs werden selbst hartnäckige Flecken von Blut, Eiweiß, Kakao u. Ä. beseitigt. 18 Öko 1000 Bedienung Programme Kochwäsche/Buntwäsche Diese Programme sind richtig für Ihre Textilien aus Baumwolle oder Leinen, z. B. : Bett- und Tischwäsche, Handtücher, Unterwäsche, T-Shirts, Kittel und Jeans. [. . . ] Meistens Ablagerungen unlöslicher Enthärter im Waschmittel (unschädlich und leicht abzubürsten). Feuchte, getragene Wäsche wurde eventuell in der Waschtrommel aufbewahrt (immer erst trocknen lassen, sonst Pilzbefall). Schleuderdrehzahl wurden nicht auf die Wäsche abgestimmt. Wäsche ist verfärbt. Weichspüler/Pflegemittel wurden nicht eingespült. Auf der Wäsche sind Weichspülerflecken. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG WHIRLPOOL WA ÖKO 1000

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch WHIRLPOOL WA ÖKO 1000 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag