Bedienungsanleitung YAMAHA AG-STOMP

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum YAMAHA AG-STOMP Benutzerhandbuch Wir hoffen die YAMAHA AG-STOMP Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von YAMAHA AG-STOMP.


YAMAHA AG-STOMP : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (1219 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   YAMAHA AG-STOMP (1205 ko)
   YAMAHA AG-STOMP (1202 ko)
   YAMAHA AG-STOMP PATCH LIST (354 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung YAMAHA AG-STOMP

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] This product, when installed as indicated in the instructions contained in this manual, meets FCC requirements. Modifications not expressly approved by Yamaha may void your authority, granted by the FCC, to use the product. IMPORTANT: When connecting this product to accessories and/or another product use only high quality shielded cables. Failure to follow instructions could void your FCC authorization to use this product in the USA. [. . . ] Simuliert die Eigenschaften zweier direkt vor der Gitarre aufgestellter Röhrenverstärker-Mikrofone. Simuliert die Eigenschaften zweier weit von der Gitarre entfernt aufgestellter Röhrenverstärker-Mikrofone. Simuliert die Eigenschaften zweier direkt vor einer Gitarre mit Nylonsaiten aufgestellter Kondensatormikrofone. Simuliert die Eigenschaften zweier weit von einer Gitarre mit Nylonsaiten entfernt aufgestellter Kondensatormikrofone. Das Programm bietet auch Raumklang. C-1 C-2 d-1 d-2 t-1 t-2 n-1 n-2 * Mikrofonsimulator-Einstellungen werden als Teil der Patch-Programmdaten gespeichert (MIC TYPE-Wahlschalter-Einstellungen). * Wenn der Lautstärke- und die Klangregler auf zu hohe Pegel eingestellt sind, kann das Signal im AG-Stomp beschnitten werden. Reduzieren Sie in diesem Fall die Gitarrenlautstärke, oder drehen Sie die den VOLUME- und die einzelnen Klang- bzw. Sollte Feedback (Rückkopplung) auftreten, richten Sie sich nach den Anweisungen im Abschnitt "Feedback-Unterdrückung" auf Seite 16. 15 Gebrauch des AG-Stomp G Feedback-Unterdrückung Der AG-Stomp ist mit einer Feedback-Unterdrückungsfunktion zur Verminderung von Rückkopplungen ausgestattet. Feedback entsteht, wenn bestimmte Frequenzen des verstärkten Tons die Gitarre zum Schwingen bringen und erneut verstärkt werden, bis sie sich durch ein durchgehendes Heulen oder Pfeifen bemerkbar machen. Der AG-Stomp kann diese Rückkopplungen durch Kerbfilter unterdrücken, mit denen die Problemfrequenzen im Tonsignal gedämpft werden. Es gibt fünf solche Kerbfilter (1 bis 5), die gleichzeitig arbeiten bzw. [Einstellvorgang] Der AG-Stomp bietet zwei Möglichkeiten für die Unterdrückung von Rückkopplungen. · Automatische Einstellung Wenn sich Rückkopplungen bemerkbar machen, drücken Sie den BANK-Fußschalter. Der AGStomp identifiziert nun die Problemfrequenz automatisch und schaltet ein freies Kerbfilter zu. * Bei der automatischen Einstellung ist für den Dämpfungsgrad (DEPTH-Regler) der Höchstwert (Reglereinstellung 10: -20 dB) fest vorgegeben. * Rückkopplungen, die bei Akkordspiel auftreten, lassen sich unter Umständen nicht automatisch beseitigen. Verwenden Sie in solchen Fällen die nachfolgend beschriebene manuelle Einstellung. Nach der Einstellung drücken Sie dieselbe Taste ein weiteres Mal (die Anzeigelampe leuchtet, und das Filter ist aktiv). Wenn Sie ein aktives Filter (Anzeigelampe an) ausschalten möchten (Anzeigelampe aus), halten Sie die betreffende Taste gedrückt, bis "OFF" im Display angezeigt wird. * drückung finden Sie im Abschnitt "Effektfunktionen und Parameter" auf Seite 21. Ununterbrochene Rückkopplungen mit hoher Lautstärke können das Gerät beschädigen. Seien Sie diesbezüglich bitte vorsichtig. · Manuelle Einstellung Drücken Sie eine der [FEEDBACK REDUCTION] -Tasten 1 bis 5 (die zugehörige Anzeigelampe blinkt nun). Stellen Sie den FREQ-Regler auf die zu dämpfende Frequenz ein, um den Dämpfungsgrad dann mit dem DEPTH-Regler einzujustieren. Signalpegel Die Einstellungen der Feedback-Unterdrückung sind je nach den Utility-Modus-Einstellungen entweder Teil der PatchProgrammdaten (PrG) oder separat von diesen (G L b ), in welchem Fall sich die FEEDBACK REDUCTION-Einstellungen beim Umschalten zwischen Patch-Programmen nicht ändern. ( Seite 27) Beachten Sie außerdem, daß in der UtilityModus-Einstellung"G L b "(global) FEEDBACKREDUCTION-Einstellungen beim Speichern von Patch-Programmdaten nur temporär als globale Daten festgehalten werden und verloren gehen, wenn das Gerät ausgeschaltet wird, bevor die Einstellungen gespeichert wurden. Dämpfungsgrad Zu dämpfende Frequenz Beim Auswählen eines anderen Patch-Programms gehen die am aktuellen Programm gemachten Änderungen verloren und die entsprechenden Parameter werden auf die anfänglichen Einstellwerte des Programms rückgesetzt. Mit der auf Seite 19 beschriebenen Speicherfunktion können Sie vorgenommene Änderungen als Teil des Patch-Programms speichern. Frequenz 16 Gebrauch des AG-Stomp I Auswählen von Patch-Programmen Der interne Speicher des AG-Stomp enthält 60 Patch-Programme ("Patches"). Die 60 Patches sind in zwei Speicherbereichen mit jeweils zehn Banken und drei Patches angeordnet. [. . . ] "F. r" erscheint kurz auf dem Display, wonach die aktuelle Einstellung angezeigt wird. Wählen Sie mit den [UP]/[DOWN]-Tasten die gewünschte Arbeitsweise der Feedback Unterdrückung. · GLb : Beim Wechseln zu einem anderen Patch-Programm bleiben die aktuellen Parameter und Einstellungen der Feedback-Unterdrückung aktiv und ändern sich nicht. · PrG : Beim Wechseln zu einem anderen Patch-Programm werden die in diesem Programm gespeicherten Parameter und Einstellungen der Feedback Unterdrückung aktiviert. G Einstellen des Schwellerpedal-Regelbereichs (obere Grenze) Dieser Vorgang beschreibt, wie Sie die obere Grenze des gewünschten Schwellerpedal-Regelbereichs definieren. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG YAMAHA AG-STOMP

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch YAMAHA AG-STOMP startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag