Bedienungsanleitung YAMAHA COMPUTER-RELATED OPERATIONS COMPUTER-RELATED OPERATIONS

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum YAMAHA COMPUTER-RELATED OPERATIONS Benutzerhandbuch Wir hoffen die YAMAHA COMPUTER-RELATED OPERATIONS Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von YAMAHA COMPUTER-RELATED OPERATIONS.


YAMAHA COMPUTER-RELATED OPERATIONS COMPUTER-RELATED OPERATIONS: Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (2380 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   YAMAHA COMPUTER-RELATED OPERATIONS COMPUTER-RELATED OPERATIONS (409 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung YAMAHA COMPUTER-RELATED OPERATIONSCOMPUTER-RELATED OPERATIONS

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Seite 9 Song-/Style-Daten vom Instrument an den Computer senden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Seite 11 Wiedergabe von MIDI-Dateien, einschließlich vom Computer übertragener Songs . . . Seite 12 Zielmodelle und Funktionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . [. . . ] Ausführliche Anweisungen finden Sie im Handbuch der Softwareanwendung. Dieser Abschnitt behandelt die grundlegenden Einstellungen, die Sie am Instrument für die Aufnahme vornehmen müssen. Beachten Sie, dass einige der folgenden Funktionen möglicherweise nicht in das Instrument integriert sind. Local-Control-Einstellungen Beim Aufzeichnen des Tastaturspiels auf dem angeschlossenen Computer werden die von Ihnen gespielten MIDIDaten an den Computer gesendet und dann an das Instrument zurückgesendet. Dadurch entsteht ein „doppelter“ Klang, da der Klangerzeuger des Instruments die Tastaturspieldaten direkt von der Tastatur und zusätzlich vom Computer empfängt. Um diese Situation zu vermeiden, stellen Sie die Lokalsteuerung (Local Control) auf „Off“ (Aus), um den Klangerzeuger des Instruments von der Tastatur zu trennen. HINWEIS • Wenn Sie einen Softwaresynthesizer als Klangerzeuger verwenden, achten Sie zusätzlich zum Ausschalten der Lokalsteuerung darauf, in der Computeranwendung Einstellungen vorzunehmen, damit die vom Instrument gesendeten MIDI-Daten nicht wieder an das Instrument zurückgesendet werden. Externe Clock Wenn Sie Style-/Arpeggio-Wiedergabedaten aufzeichnen, sollten Sie einstellen, welche Clock (Taktgeber) verwendet wird, die des Instruments oder die des Computers. Wenn Sie die Clock des Computers verwenden, nehmen Sie am Instrument Einstellungen vor, damit die Style-/Arpeggio-Wiedergabe der externen Clock folgt. Einstellungen für das Senden von MIDI-Daten Nehmen Sie Einstellungen vor, damit die Style-/Arpeggio-Wiedergabe sowie das Tastaturspiel an den Computer gesendet werden. Beachten Sie, dass einige Instrumente keine Wiedergabedaten senden können. Bedienfeldeinstellungen senden (Initial Send) Durch Ausführen dieses Vorgangs vor der Aufnahme können Sie am Anfang der Song-Daten die Bedienfeldeinstellungen aufzeichnen. Dadurch wird sichergestellt, dass die richtigen und erwarteten Klänge produziert werden, wenn der aufgezeichnete Song wiedergegeben wird. Aufnahme Instrument Funktionen und Bedienvorgänge bei Anschluss eines Computers 6 Senden von MIDI-Dateien einschließlich Songs Mit der Software „Musicsoft Downloader“ (kostenlos zum Download verfügbar) können Daten der folgenden Typen zwischen Computer und Instrument übertragen werden. Song-Dateien mit der Erweiterung „. mid“ Externer Song Dies bezieht sich auf Song-Daten, die an einem anderen Gerät als Ihrem Instrument erstellt wurden (zum Beispiel einem Computer). Auch über das Internet erhältliche Song-Daten werden so bezeichnet. Anwender-Song Dies bezieht sich auf Song-Daten, die über die Aufnahmefunktion des Instruments erstellt wurden. Anwender-Song-Daten können zu Sicherungszwecken an den Computer gesendet und danach an das Instrument zurückgesendet werden. Style-Datei mit der Erweiterung „. sty“ Externer Style Dies bezieht sich auf Style-Daten, die an einem anderen Gerät als Ihrem Instrument erstellt wurden (zum Beispiel einem Computer). Auch über das Internet erhältliche Style-Daten werden so bezeichnet. Anwender-Style Dies bezieht sich auf Style-Daten, die über die Aufnahmefunktion des Instruments erstellt wurden. Anwender-Style-Daten können zu Sicherungszwecken an den Computer gesendet und danach an das Instrument zurückgesendet werden. Sicherungsdatei mit der Erweiterung „. bup“ Diese Datei, die die Bedienfeldeinstellungen und Spieldaten enthält, kann an den Computer gesendet und zu Sicherungszwecken gespeichert werden. Wenn Sie das Verknüpfungssymbol nicht finden können, wählen Sie [Start]  [Alle Programme]  [YAMAHA]  [Musicsoft Downloader 5]  [Musicsoft Downloader]. Musicsoft Downloader startet, und das Hauptfenster erscheint. 3 4 Klicken Sie auf [Connection Check] (Verbindung prüfen) am unteren Fensterrand. Dieser Vorgang prüft, ob die Kommunikation zwischen Computer und Instrument ordnungsgemäß hergestellt wurde oder nicht. Falls eine Fehlermeldung erscheint, folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Verbindungsstatus zum USB-MIDI-Treiber von Yamaha zu prüfen. [. . . ] Um den Vorgang abzubrechen, klicken Sie in diesem Schritt auf [CANCEL] (Abbrechen). Klicken Sie auf [OK], um die Datenübertragung vom Instrument an den angegebenen Zielordner auf dem Computer zu starten. ACHTUNG • Ziehen Sie während einer Datenübertragung niemals das USB-Kabel ab. Dadurch schlägt nicht nur die Übertragung der Daten fehl, sondern auch der Betrieb des Speichermediums kann instabil werden und sein Inhalt beim Ein- oder Ausschalten vollständig verloren gehen. 10 Vergewissern Sie sich nach Abschluss der Datenübertragung, dass sich die Datei in dem angegebenen Ordner auf dem Computer befindet. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG YAMAHA COMPUTER-RELATED OPERATIONS

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch YAMAHA COMPUTER-RELATED OPERATIONS startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag