Bedienungsanleitung YAMAHA EM2820

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum YAMAHA EM2820 Benutzerhandbuch Wir hoffen die YAMAHA EM2820 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von YAMAHA EM2820.


YAMAHA EM2820 : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (1142 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   YAMAHA EM2820 (1087 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung YAMAHA EM2820

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] · Stellen Sie keine schweren Gegenstände (also auch nicht dieses Gerät) auf das Netzkabel. Ein beschädigtes Netzkabel kann nämlich einen Stromschlag oder einen Brand verursachen. Auch wenn das Netzkabel unter dem Teppich verlegt wird, dürfen Sie keine schweren Gegenstände darauf stellen. wenn ein Fremdkörper oder eine Flüssigkeit in das Geräteinnere gelangt, müssen Sie es sofort ausschalten und den Netzanschluß lösen. [. . . ] In dem Fall ist nur der MASTER-Regler (H) belegt. I Pegelanzeigen Diese fünf Dioden zeigen den Pegel des Signals an, das an der MAIN (STEREO)-Buchse ("Einund Ausgänge" 6) anliegt. Achtung: Um Verzerrung in den Lautsprechern zu vermeiden, sollten Sie den MASTERRegler dieser Sektion (H) immer so einstellen, daß die 0-Diode nur ab und zu leuchtet. POWER AMP-Sektion Mit den Bedienelementen dieser Sektion können Sie wählen, welche Signale von der internen 3Kanal-Endstufe wiedergegeben werden sollen. Außerdem können Sie hier den Brückenbetrieb (BRIDGE) aktivieren. LIMITER s POWER-Diode & PHANTOMTaster L POWER MONI MAIN J L R PHANTOM +48V ON OFF M LIMITER L+R BRIDGE L POWER-Diode K Diese Diode leuchtet, sobald der EM2820 eingeschaltet wird. STEREO POWER AMP M PHANTOM +48V-Taster Mit diesem Taster können Sie die Phantomspeisung der niederohmigen Eingangsbuchsen (Kanal 1~6) sowie der Mikrofoneingänge MIC 7~8 ein- bzw. ausschalten. J LIMITER-Anzeige Diese Diode leuchtet, wenn der Pegel des von der Endstufe ausgegebenen Signals den Maximalwert erreicht und den Limiter aktiviert. Stellen Sie den betreffenden Regler dann so ein, daß diese Diode bei Pegelspitzen nur kurz blinkt. Achtung: Wenn die Endstufe übermäßig belastet wird, leuchtet oder blinkt diese Diode längere Zeit, um Sie auf eine drohende Beschädigung hinzuweisen. Vermeiden Sie derartige Situationen. EM2820--Bedienungsanleitung 10 Bedienfeld und Anschlüsse Ein- und Ausgänge L LINE R Hi-Z Hi-Z Hi-Z Hi-Z Hi-Z Hi-Z (MONO) L LINE R (MONO) EFFECT OUT POWERED MIXER L L MAIN(STEREO) MONITOR L R R R Lo-Z Lo-Z Lo-Z Lo-Z Lo-Z Lo-Z MIC MIC FOOT SW AUX IN L (MONO) R INPUT TO MAIN TAPE REC IN OUT OUTPUT 1 1 Kanaleingänge (Hi-Z, Lo-Z) 1~6 Dies sind die Eingänge für Kanal 1~6. Mit den PAD-Tastern ("Frontseite" 6) können Sie den Eingangspegel jeweils der angeschlossenen Signalquelle entsprechend einstellen (Mikrofon oder Line-Signalquelle, wie z. B. Über die niederohmigen Buchsen (Lo-Z) können Kondensatormikrofone mit +48V-Phantomspeisung versehen werden. Beide Buchsentypen (Hi-Z und Lo-Z) sind symmetriert und kompatibel zu Mikrofonen mit einer Ausgangsimpedanz von 50~600 bzw. Der Nenneingangspegel der Hi-Z Buchsen beträgt ­40 dB~­10 dB, während der Eingangspegel der Lo-Z Buchsen ­50 dB~­20 dB beträgt. Allerdings wird dieses Signal bereits vor dem MASTER-Regler und dem grafischen Equalizer abgegriffen. Dieses Signal wird hinter dem betreffenden MASTER-Regler und grafischen Equalizer abgegriffen. Dieses Signal wird hinter dem betreffenden MASTER-Regler und grafischen Equalizer abgegriffen. Der Nennpegel und die Impedanz dieser Anschlüsse lautet folgendermaßen: ­10 dBV/ 10 k für die REC OUT-Buchsen und +4 dB/ 10 k für die MAIN- und MONITOR-Buchse. EM2820--Bedienungsanleitung 12 Bedienfeld und Anschlüsse Rückseite SPEAKERS MONITOR R L+R BRIDGE L B A B A B A 1 POWER 2 3 ON/ OFF 1 SPEAKERS MONITOR-Buchsen An diese Buchsen müssen Sie die Monitorlautsprecher anschließen. Die SPEAKERS MONITOR A/B-Buchsen sind intern parallel geschaltet und übertragen also dasselbe Signal. Bei Verwendung der A- oder der B-Buchse sollten Sie eine Box mit einer Impedanz zwischen 4 und 8 wählen. Wenn Sie sowohl die A- als auch die B-Buchse verwenden, müssen die beiden Lautsprecher eine Impedanz von 8~16 aufweisen. Achtung: Achten Sie darauf, daß an diese Buchsen nur Lautsprecher angeschlossen werden. Verwechseln Sie diese Buchsen also nicht mit den MONITOR-Anschlüssen des Ein-/ Ausgangsfeldes. 8~16 aufweisen. (Es können insgesamt vier Lautsprecher getrieben werden. ) Bei Verwendung dieser Buchsen beträgt die Ausgangsleistung 200W (L) + 200W (R). Achtung: Bei Verwendung beider Kanäle dürfen Sie auf keinen Fall eine Box an die SPEAKERS L/R/L+R BRIDGE-Buchse anschließen. s Wenn der STEREO/BRIDGETaster auf L+R BRIDGE gestellt wurde (gebrückter Betrieb) In diesem Fall werden der linke und rechte Kanal der ST-Summe zu einem Mono-Signal kombiniert, das an der SPEAKERS L/R/L+R BRIDGEBuchse anliegt. [. . . ] Allerdings müssen Sie dann den EFFECT-Regler dieser beiden Kanalzüge auf den Mindestwert stellen. Tun Sie das nicht, so entsteht Rückkopplung, die im Extremfall Ihre Lautsprecher beschädigen kann. Einsatz eines externen Effektgeräts 1 Stellen Sie den EFFECT OUT-Regler in die Position. 2 Verwenden Sie nun die EFFECT-Regler der gewünschten Kanalzüge zum Einstellen des Effektanteils. Belassen Sie den EFFECT-Regler aller Kanäle, die nicht bearbeitet werden sollen, in der Mindestposition. 3 Stellen Sie den Eingangspegel des externen Effektprozessors so ein, daß er bei Empfang des Effektsummensignals nicht verzerrt. 4 Mit dem AUX IN-Regler der MAIN-Sektion können Sie den Effektgesamtpegel im Verhältnis zu den "trockenen" Signalen einstellen. EM2820--Bedienungsanleitung 20 Fehlersuche Fehlersuche Falls sich der Power-Mixer nicht erwartungsgemäß verhält, sollten Sie in nachstehender Tabelle nachschauen, ob sich das Problem beheben läßt. Problem Ursache Die an den EM2820 angelegte Last war zu groß, so daß die Schutzschaltung des internen Transformators aktiviert wurde. In der Regel bedeutet dies, daß der Pegel entweder zu hoch war oder daß die Lüftung des Gerätes nicht einwandfrei funktioniert, so daß es zu einem Wärmestau gekommen ist. Lösung Warten Sie, bis das Gerät automatisch wieder aktiviert wird, sobald die Temperatur im Geräteinneren wieder auf einen vertretbaren Wert gesunken ist. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG YAMAHA EM2820

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch YAMAHA EM2820 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag