Bedienungsanleitung YAMAHA EMX3000

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum YAMAHA EMX3000 Benutzerhandbuch Wir hoffen die YAMAHA EMX3000 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von YAMAHA EMX3000.


YAMAHA EMX3000 : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (1522 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   YAMAHA EMX3000 (1504 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung YAMAHA EMX3000

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Bedienungsanleitung INPUT MIC MIC MIC MIC MIC MIC MIC MIC 9L B OUTPUT L 11 L B R ST 1 +4dB L TAPE -10dBV L REC -10dBV FOOT SW L R ST 2 +4dB 10 R B 12 R B R L (MONO) R L (MONO) MONO +4dB LINE LINE LINE LINE LINE LINE LINE LINE 9L (MONO) 11 L (MONO) MONI 1 MONI 2 A A +4dB EFFECT +4dB INSERT IO INSERT IO INSERT IO INSERT IO 0dB INSERT I O 10 R A 12 R A 1 2 3 4 5 OUT IN 6 7 8 R ST SUB 1 +4dB R ST SUB 2 +4dB L R P. AMP IN 9 10 11 12 BRIDGE +4dB C-R PHONES A B A B LIMITER MONI 1 ST LEVEL PEAK GAIN GAIN GAIN GAIN GAIN GAIN GAIN GAIN GAIN GAIN +8 +5 +4 POWER +10 -16 -34 -60 +10 -16 -34 -60 +10 -16 -34 -60 +10 -16 -34 -60 +10 -16 -34 -60 +10 -16 -34 -60 +10 -16 -34 -60 +10 -16 -34 -60 +10 -34 +10 -34 0 10 0 10 +18 +4 +3 +1 0 -1 -3 -5 -7 -10 L BRIDGE ST1 L MONI 1 MONO (BRIDGE) +18 R ST1 R MONO PEAK PEAK PEAK PEAK PEAK PEAK PEAK PEAK PEAK PEAK PHANTOM +48V (1-8ch) HIGH HIGH HIGH HIGH HIGH HIGH HIGH HIGH HIGH HIGH MONI 2 PFL ON OFF C-R/PHONES -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 0 10 TAPE IN MONI 1 MONI 2 POWER AMP ST MID MID MID MID MID MID MID MID MID MID ST -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 0 10 0 10 0 10 0 10 -15 -20 0 10 LOW LOW LOW LOW LOW LOW LOW LOW LOW LOW PFL ST 2 R ON L MIN MAX -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 ST SUB 1 MONI 1 5 4 3 6 MONI 1 MONI 1 MONI 1 MONI 1 MONI 1 MONI 1 MONI 1 MONI 1 MONI 1 MONI 1 789 0 10 0 10 0 10 0 10 0 10 0 10 0 10 0 10 0 10 0 10 0 10 2 MONI 2 MONI 2 MONI 2 MONI 2 MONI 2 MONI 2 MONI 2 MONI 2 MONI 2 MONI 2 MONI 2 1 16 15 125 10 11 12 13 14 PROGRAM 1 VOCAL ECHO 1 2 VOCAL ECHO 2 3 VOCAL ECHO 3 4 VOCAL ECHO 4 PARAMETER 5 VOCAL REVERB 1 6 VOCAL REVERB 2 7 VOCAL REVERB 3 8 VOCAL REVERB 4 ST 1 9 HALL 1 10 HALL 2 11 HALL 3 12 ROOM 0 10 13 PLATE 1 14 PLATE 2 15 PLATE 3 16 GATE REVERB DIGITAL EFFECT 250 500 1K 2K 4K 8K +12 6 0 6 -12 0 10 0 10 0 10 0 10 0 10 0 10 0 10 0 10 0 10 0 10 0 10 EFFECT EFFECT EFFECT EFFECT EFFECT EFFECT EFFECT EFFECT EFFECT EFFECT ST +12 6 0 ON 0 10 0 10 0 10 0 10 0 10 0 10 0 10 0 10 0 10 0 10 0 10 6 -12 PAN PAN PAN PAN PAN PAN PAN PAN BAL BAL PFL 125 250 500 1K 2K 4K 8K L PFL R L PFL R L PFL R L PFL R L PFL R L PFL R L PFL R L PFL R L PFL R L PFL R ST SUB 2 GRAPHIC EQUALIZER AFL AFL AFL AFL AFL 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 5 10 5 10 5 10 5 10 5 10 5 10 5 10 5 10 5 10 5 10 5 10 5 10 5 10 5 10 5 10 15 15 15 15 15 15 15 15 15 15 15 15 15 15 15 20 25 30 40 50 20 25 30 40 50 20 25 30 40 50 20 25 30 40 50 20 25 30 40 50 20 25 30 40 50 20 25 30 40 50 20 25 30 40 50 20 25 30 40 50 20 25 30 40 50 20 25 30 40 50 20 25 30 40 50 20 25 30 40 50 20 25 30 40 50 20 25 30 40 50 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 MONI 1 MONI 2 EFFECT ST 1 MONO Bewahren Sie diese Bedienungsanleitung an einem sicheren Ort auf. D FCC INFORMATION (U. S. A. ) 1. This product, when installed as indicated in the instructions contained in this manual, meets FCC requirements. Modifications not expressly approved by Yamaha may void your authority, granted by the FCC, to use the product. IMPORTANT: When connecting this product to accessories and/or another product use only high quality shielded cables. [. . . ] Achtung: Wenn die Endstufe übermäßig belastet wird, leuchtet oder blinkt diese Diode längere Zeit, um Sie auf eine drohende Beschädigung hinzuweisen. Vermeiden Sie derartige Situationen. EMX3000--Bedienungsanleitung Bedienoberfläche 5 U LEVEL-Regler Mit diesen beiden Reglern bestimmen Sie den (Endstufen-)Eingangspegel der von der MixerSektion an die Endstufe angelegten Signale. Drehen Sie diese Regler nach rechts, um den Endstufeneingangspegel zu erhöhen. Verwenden Sie einen 3 mm breiten oder schmaleren Schraubenzieher zum Einstellen dieser Regler. Wenn Sie eine externe Signalquelle an die P. AMP IN-Buchsen (Anschlußfeld 6) anlegen, bestimmen Sie mit diesen Reglern die Eingangsempfindlichkeit der Endstufe (d. h. Drehen Sie einen Regler nach rechts, um die Eingangsempfindlichkeit zu erhöhen. . Achtung: Wenn sich der Endstufenwahlschalter V in der MONO (BRIDGE)-Position befindet, ist nur der L/BRIDGE LEVEL-Regler belegt. s Andere Dioden und Regler W PEAK X POWER PHANTOM +48V (1-8ch) +8 +5 +3 +1 0 -1 -3 -5 -7 -10 -15 -20 L R 0 Y ON OFF C-R/PHONES Z 10 ST 2 [ 0 10 ST 1 W Peak-Dioden Diese Dioden leuchten, sobald das an den ST 1Buchsen anliegende Signal zu verzerren droht. Die "0" Diode leuchtet, sobald der Ausgangspegel +4 dB beträgt. V Endstufenwahlschalter Mit diesem Schalter bestimmen Sie, wie und an welche SPEAKERS-Buchsen 1 die Abmischung angelegt wird. · ST1 L-ST1 R Das Signal der STEREO-Summe liegt an den SPEAKERS L/MONI1 1/2- und SPEAKERS R/ MONO 1/2-Buchsen an. · MONI 1-MONO Das Signal der MONITOR 1-Summe liegt an den SPEAKERS L/MONI1 1/2-Buchsen an, während die SPEAKERS R/MONO 1/2-Buchsen mit einer Monoversion des STEREO-Summensignal gespeist werden. Den Gesamtpegel dieser beiden Summen können Sie mit dem MONI 1- bzw. · MONO (BRIDGE) Die kombinierte Monoversion des STEREOSummensignals liegt an der BRIDGE-Buchse an. Wählen Sie diese Einstellung, wenn Sie eine höhere Ausgangsleistung benötigen und nur eine Box verwenden. X POWER-Diode Diese Diode leuchtet, sobald Sie das EMX3000 einschalten. Y PHANTOM-Schalter und -Diode (+48V) Mit diesem Schalter können Sie die Phantomspeisung der MIC-Eingänge (Kanal 1~8) einund ausschalten. Wenn die Speisung eingeschaltet ist, leuchtet die Diode. Z C-R/PHONES-Regler (Regie-Ausgang/ Kopfhörer) Mit diesem Regler bestimmen Sie den Pegel des an der C-R/PHONES-Buchse (Anschlußfeld B) anliegenden Signals. [ ST 2-Regler (Stereo 2) Mit diesem Regler bestimmen Sie den Gesamtpegel des STEREO-Summensignals, das an die ST 2-Buchse (Anschlußfeld 8) angelegt wird. Achtung: Die Einstellung dieses Reglers wirkt sich nicht auf den an ST 1 und die SPEAKERSBuchsen angelegten STEREO-Summenpegel aus. EMX3000--Bedienungsanleitung 6 Ober- und Rückseite Anschlußfeld 57 INPUT MIC MIC MIC MIC MIC MIC MIC MIC 9L B 8C L R ST 1 +4dB OUTPUT 11 L B L TAPE -10dBV L REC -10dBV FOOT SW 1 LINE LINE LINE LINE LINE LINE LINE LINE INSERT IO INSERT IO INSERT IO INSERT IO 0dB INSERT I O L R ST 2 +4dB 10 R B 12 R B R L (MONO) R L (MONO) MONO +4dB 0 A 9L (MONO) 11 L (MONO) MONI 1 MONI 2 A A +4dB EFFECT +4dB 10 R A 12 R A R ST SUB 1 +4dB R ST SUB 2 +4dB L R P. AMP IN 1 2 3 4 5 OUT IN 6 7 8 9 10 11 12 BRIDGE +4dB C-R PHONES 2 1 Kanaleingänge (MIC, LINE) 1~8 Diese sind die Eingangsbuchsen von Kanal 1~8. Der GAIN-Regler (Bedienoberfläche 1) ist so flexibel ausgeführt, daß fast alle Signale (Mikrofone, Line-Signale von z. B. Synthesizern und Drummaschinen) an diese Eingänge angelegt werden können. An die MIC-Buchsen kann eine +48V-Phantomspeisung angelegt werden, so daß Sie auch Kondensatormikrofone verwenden können. Die Eingangsimpedanz der verwendeten Mikrofone muß 50~600 und die der Line-Signale 600 betragen. Der Nominaleingangspegel beträgt -34 dB~+10 dB (LINE-Buchsen) bzw. -60 dB~-16 dB (MIC-Buchsen) Die Bedrahtung der MIC- und LINE-Buchsen lautet folgendermaßen: MIC-Buchsen (XLR) LINE-Buchsen (TRS-Klinkenbuchsen) * 3 4 6 9B Achtung: Die MIC- und LINE-Anschlüsse eines Kanals können nicht gleichzeitig verwendet werden. Wählen Sie also immer die Buchse, die der abzumischenden Signalquelle am ehesten gerecht wird. [. . . ] Allerdings dürfen Sie das Signal des externen Prozessors nicht an sich selbst anlegen. Stellen Sie die EFFECTRegler der betreffenden Kanäle also unbedingt auf den Mindestwert, um Rückkopplung zu vermeiden. EMX3000--Bedienungsanleitung 14 Systembeispiele 2 R/MONO SPEAKERS 1 2 L/MONI 1 1 BRIDGE R2 R1 L2 L1 Saallautsprecher Monitorlautsprecher INPUT MIC MIC MIC MIC MIC MIC MIC MIC 9L B OUTPUT L 11 L B R ST 1 +4dB L TAPE -10dBV L REC -10dBV FOOT SW L R ST 2 +4dB 10 R B 12 R B R L (MONO) R L (MONO) MONO +4dB LINE LINE LINE LINE LINE LINE LINE LINE 9L (MONO) 11 L (MONO) MONI 1 MONI 2 A A +4dB EFFECT +4dB INSERT IO INSERT IO INSERT IO INSERT IO 0dB INSERT I O 10 R A 12 R A 1 2 3 4 5 OUT IN 6 7 8 R ST SUB 1 +4dB R ST SUB 2 +4dB L R P. AMP IN 9 10 11 12 BRIDGE +4dB C-R PHONES ST1 L MONI 1 MONO (BRIDGE) POWER PHANTOM +48V (1-8ch) ST1 R MONO A B A B LIMITER MONI 1 ST LEVEL PEAK GAIN GAIN GAIN GAIN GAIN GAIN GAIN GAIN GAIN GAIN +8 +5 +4 +10 -16 -34 -60 +10 -16 -34 -60 +10 -16 -34 -60 +10 -16 -34 -60 +10 -16 -34 -60 +10 -16 -34 -60 +10 -16 -34 -60 +10 -16 -34 -60 +10 -34 +10 -34 0 10 0 10 +18 +4 +3 +1 0 -1 -3 -5 -7 -10 L BRIDGE ST1 L MONI 1 MONO (BRIDGE) +18 R ST1 R MONO PEAK PEAK PEAK PEAK PEAK PEAK PEAK PEAK PEAK PEAK HIGH HIGH HIGH HIGH HIGH HIGH HIGH HIGH HIGH HIGH MONI 2 PFL ON OFF C-R/PHONES -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 0 10 TAPE IN MONI 1 MONI 2 POWER AMP ST MID MID MID MID MID MID MID MID MID MID ST -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 0 10 0 10 0 10 0 10 -15 -20 0 10 LOW LOW LOW LOW LOW LOW LOW LOW LOW LOW PFL ST 2 R ON L MIN MAX -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 -15 +15 ST SUB 1 MONI 1 5 4 3 6 MONI 1 MONI 1 Mikrofon 0 10 0 10 MONI 1 MONI 1 MONI 1 MONI 1 MONI 1 MONI 1 MONI 1 MONI 1 789 0 10 0 10 0 10 0 10 0 10 0 10 0 10 0 10 0 10 2 MONI 2 MONI 2 MONI 2 MONI 2 MONI 2 MONI 2 MONI 2 MONI 2 MONI 2 MONI 2 MONI 2 1 16 15 125 10 11 12 13 14 PROGRAM 1 VOCAL ECHO 1 2 VOCAL ECHO 2 3 VOCAL ECHO 3 4 VOCAL ECHO 4 PARAMETER 5 VOCAL REVERB 1 6 VOCAL REVERB 2 7 VOCAL REVERB 3 8 VOCAL REVERB 4 ST 1 9 HALL 1 10 HALL 2 11 HALL 3 12 ROOM 0 10 13 PLATE 1 14 PLATE 2 15 PLATE 3 16 GATE REVERB DIGITAL EFFECT EFFECT PAN * DI-Box, Effekt- D. I. * gerät, Vorverstärker usw. 0 10 0 10 0 10 0 10 0 250 500 1K 2K 4K 8K 88 +12 6 0 6 10 0 EFFECT EFFECT EFFECT EFFECT EFFECT Effektgerät 10 0 10 0 10 0 10 0 10 0 10 EFFECT EFFECT EFFECT EFFECT ST +12 6 0 0 10 0 10 0 10 0 10 0 10 0 10 0 10 0 10 0 10 0 10 0 10 6 -12 Effektprozessor ON -12 125 250 500 1K 2K 4K 8K PAN PAN PAN PAN PAN PAN PAN PAN PAN PFL L PFL R L PFL R L PFL R L PFL R L PFL R L PFL R L PFL R L PFL R L PFL R L PFL R ST SUB 2 GRAPHIC EQUALIZER AFL AFL AFL AFL AFL 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 5 10 5 10 5 10 5 10 5 10 5 10 5 10 5 10 5 10 5 10 5 10 5 10 5 10 5 10 5 10 15 15 15 15 15 15 15 15 15 15 15 15 15 15 15 Baßgitarre 20 25 30 40 50 20 25 30 40 50 20 25 30 40 50 20 25 30 40 50 20 25 30 40 50 20 25 30 40 50 Gitarre 20 20 25 30 25 30 40 50 40 50 20 25 30 40 50 20 25 30 40 50 20 25 30 40 50 20 25 30 40 50 20 25 30 40 50 Synthesizer usw. 20 20 25 30 25 30 40 50 40 50 s Separate Monitor-Abmischung 1 Stellen Sie den MONI 1-Fader auf "10". 2 Verwenden Sie den MONI 1-Regler der abhörbedürftigen Kanäle wunschgemäß ein. Achtung: Der MONI-Pegel eines Kanals richtet sich nicht nach dessen Lautstärke. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG YAMAHA EMX3000

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch YAMAHA EMX3000 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag