Bedienungsanleitung YAMAHA FE-50-FE-40-FE-30

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum YAMAHA FE-50-FE-40-FE-30 Benutzerhandbuch Wir hoffen die YAMAHA FE-50-FE-40-FE-30 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von YAMAHA FE-50-FE-40-FE-30.


YAMAHA FE-50-FE-40-FE-30 : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (3384 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   YAMAHA FE-50-FE-40-FE-30 (1987 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung YAMAHA FE-50-FE-40-FE-30

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] StageMix ist auf die Anforderungen beim Einstellen von Monitormischungen auf der Bühne abgestimmt, aber sein Funktionsspektrum wird Yamaha Commercial Audio CL StageMix V3. 0 ­ Bedienungsanleitung größere Vielfalt von kontinuierlich erweitert, so dass es für eine Fernbedienungsfunktionen eingesetzt werden kann. Seite 2 Yamaha Commercial Audio CL StageMix V3. 0 ­ Bedienungsanleitung INHALT Seite 1. 0 2. 0 3. 0 Systemvoraussetzungen Wi-Fi-Einstellungen 3. 0 3. 1 3. 2 3. 3 Erste Schritte Netzwerkeinrichtung für die CL-Serie iPad-Wi-Fi-Einstellungen StageMix-Einrichtung 3. 3. 1 OFFLINE-DEMO-Modus 3. 3. 2 StageMix für die Arbeit mit einem Pult der CL-Serie konfigurieren 3. 3. 3 Auswählen eines Mischpults und Arbeitsbeginn 3. 3. 4 Bearbeiten der Mischpultkonfigurationen 5 5 6 6 6 8 8 8 9 10 11 11 11 12 12 12 13 13 13 13 15 16 16 16 16 16 16 17 17 18 19 19 19 21 21 21 22 22 24 24 25 Seite 3 4. 0 Mixer-Fenster 4. 1 Navigation durch Kanäle 4. 2 Navigation durch Layer (Ebenen) 4. 3 Kanalnamen und -farben 4. 4 Schieberegler 4. 4. 1 Long Faders (lange Fader) 4. 4. 2 Navigation im Long-Faders-Modus 4. 5 Channel ON (Kanal-Ein/Aus) 4. 6 CUE 4. 7 Master-Bank 4. 8 GAIN 4. 8. 1 Digital Gain (Digitale Verstärkung) 4. 8. 2 Gain-Compensation-Modus 4. 8. 3 ALL GC ON 4. 8. 4 ALL GC OFF 4. 8. 5 Input Port (Eingangs-Port) 4. 8. 6 Phantomspannung 4. 8. 7 Phase 4. 9 SENDS ON FADERS 4. 9. 1 Mix-Send-Pegel 4. 9. 2 Mix Sends ON 4. 9. 3 Stereo-Mix-Panorama 4. 10 DCA-Schieberegler EQ & PAN 5. 1 EQ 5. 1. 1 EQ-Kurve im Mixer-Fenster 5. 1. 2 Auswählen von PEQ oder GEQ 5. 1. 3 Aufrufen der EQ-Bearbeitungsbildschirme 5. 2 Bearbeiten des parametrischen EQs 5. 2. 1 HPF 5. 2. 2 EQ-Bänder 1 & 4 5. 0 Yamaha Commercial Audio CL StageMix V3. 0 ­ Bedienungsanleitung 25 25 26 26 27 27 27 27 27 28 28 28 28 29 30 30 30 32 32 33 33 34 34 34 35 35 35 35 36 37 37 37 37 38 38 38 38 38 38 38 39 39 Seite 4 5. 3 5. 4 6. 0 5. 2. 3 EQ ON 5. 2. 4 EQ RESET 5. 2. 5 GEQ-Typ Bearbeitung des grafischen EQs 5. 3. 1 Navigation im GEQ-Overview-Bereich 5. 3. 2 Rack-Position 5. 3. 3 GEQ-Typ 5. 3. 4 GEQ-Bänder bearbeiten 5. 3. 5 Navigation im GEQ-Bearbeitungsbereich 5. 3. 6 GEQ ON 5. 3. 7 GEQ FLAT 5. 3. 8 Copy/Paste (Kopieren/Einfügen) PAN TO STEREO BUSES 5. 4. 1 Balance UTILITY 6. 1 Mute-Gruppen-Master 6. 1. 1 Mute-Gruppen-Dämpfungspegel 6. 2 Tempo vorgeben 6. 2. 1 Mehrfachauswahl SCENE MEMORY 7. 1 CURRENT SCENE (Aktuelle Szene) 7. 2 DECREMENT / INCREMENT SCENE (Zurück/Vor) 7. 3 SCENE LIST (Szenenliste) 7. 4 Scene Rang (Szenebereich) 7. 5 SELECTED SCENE (Ausgewählte Szene) 7. 6 STORE SCENE (Szenenspeicherung) 7. 7 UNDO STORE (Speichern rückgängig) 7. 8 RECALL SCENE (Szenenabruf) 7. 9 UNDO RECALL (Abruf rückgängig) SETUP 8. 1 Fader Delay 8. 2 Input Meter Point (Messpunkt des Eingangssignals) 8. 3 Output Meter Point (Messpunkt des Ausgangssignals) 8. 4 Filled EQ Graph (Ausgefüllter EQ-Graph) 8. 5 Enable Inc/Dec Scene Recall (Aufruf voriger/späterer Szenen aktivieren) 8. 6 Show Send Levels in Meter Bridge (Send-Pegel in Meterbridge anzeigen) 8. 7 Set EQ band to 0dB with Double-Tap (EQ-Band mit Doppeltipp auf 0 dB einstellen) 8. 8 Set EQ band to 0dB with Double-Tap (EQ-Band mit Doppeltipp auf 0 dB einstellen) 8. 9 Channel Select (Kanalauswahl) ­ StageMix Follows Console 8. 10 Channel Select (Kanalauswahl) ­ Console Follows StageMix Problemlösungen 9. 1 No Wi-Fi Available (kein Wi-Fi verfügbar) 7. 0 8. 0 9. 0 Yamaha Commercial Audio 9. 2 9. 3 9. 4 9. 5 9. 6 CL StageMix V3. 0 ­ Bedienungsanleitung 39 40 40 40 40 Connection Error (Verbindungsfehler) Connection Lost (Verbindung unterbrochen) Grafischer EQ ohne Auswirkung auf den Klang Probleme beim Bedienen mehrerer Schieberegler Facebook-Seite von StageMix 1. 0 Systemvoraussetzungen Apple iPad (iPad der ersten Generation, iPad 2 oder iPad der dritten Generation) Digitales Mischpult der CL-Serie von Yamaha Wi-Fi-Zugangspunkt (vorzugsweise mit 802. 11n und 5GHz-Fähigkeit, obwohl 2, 4 GHz und 802. 11g auch funktionieren werden) CAT5-Kabel (um das Pult mit einem Wi-Fi-Zugangspunkt zu verbinden) 2. 0 Wi-Fi-Einstellungen Konfigurieren Sie den Wi-Fi-Zugangspunkt entsprechend den Anweisungen des Herstellers. Es sind keine speziellen Einstellungen erforderlich, die Verwendung von Sicherheitsmerkmalen wie WPA wird jedoch sehr empfohlen, um zu verhindern, dass unerwünschte Geräte sich dem Netzwerk anschließen. Hier sind, als Hilfestellung für weniger erfahrene Wi-Fi-Anwender, einige Vorschläge für Einstellungen: 1. Geben Sie dem kabellosen Netzwerk einen Namen (dies ist die , , SSID"). [. . . ] Im obigen Beispiel: Seite 21 Yamaha Commercial Audio CL StageMix V3. 0 ­ Bedienungsanleitung Bei Mix-Bus 1 sind sowohl PEQ als auch GEQ verfügbar, und der GEQ wird aktuell angezeigt (der blaue Punkt ist ausgefüllt und die Kurve ist blau). Bei Mix-Bus 2 sind sowohl PEQ als auch GEQ verfügbar, und der PEQ wird aktuell angezeigt (der grüne Punkt ist ausgefüllt und die Kurve ist grün). Bei den Mix-Bussen 3­8 sind nur die PEQ verfügbar, deshalb erscheinen keine Punkte unterhalb den EQ-Kurven. 5. 1. 2 Auswählen von PEQ oder GEQ Bei jedem Kanal, bei dem ein grüner und ein blauer Punkt unter der EQ-Kurve erscheinen, kann der Anwender die Anzeige der EQ-Typen mit einer Wisch-Geste im EQ-Kurvenbereich umschalten. Wenn gerade eine PEQ-Kurve angezeigt wird, bewirkt eine Wischbewegung von rechts nach links, dass die GEQ-Kurve angezeigt wird. Wenn gerade eine GEQ-Kurve angezeigt wird, bewirkt eine Wischbewegung von links nach rechts, dass die PEQ-Kurve angezeigt wird. 5. 1. 3 Aufrufen der EQ-Bearbeitungsbildschirme Um die PEQ- oder GEQ-Bearbeitung aufzurufen, tippen Sie auf die EQKurve, um den entsprechenden EQ-Bearbeitungsbildschirm aufzurufen. Wenn eine PEQ-Kurve angezeigt wird, rufen Sie den PEQBearbeitungsbildschirm auf. Wenn eine GEQ-Kurve angezeigt wird, rufen Sie den GEQBearbeitungsbildschirm auf. Hinweis: Der jeweilige EQ-Bearbeitungsbildschirm wird aufgerufen, sobald Sie den Finger von der Kurve abheben. Bei Wisch-Gesten wird der Bearbeitungsbildschirm nicht aufgerufen. Seite 22 Yamaha Commercial Audio CL StageMix V3. 0 ­ Bedienungsanleitung 5. 2 Bearbeitung des parametrischen EQs Name, Farbe, Schieberegler, Pegelanzeigen, [ON]- und [CUE]-Tasten des Kanals werden in der linken Spalte angezeigt. Unten links finden Sie Pfeiltasten, mit denen Sie den jeweils vorigen und nächsten Kanal erreichen können. Hinweis: Die In/Out-Pegelanzeigen zeigen die Pegel am Eingang (In) und Ausgang (Out) des EQ-Bereichs an. Die Auswahl , , Flatten EQ" stellt die Anhebung/Absenkung der Bänder 1­4 auf 0 dB ein, ändert jedoch nicht die für Q und Frequenz eingestellten Werte. Wählen Sie , , No" (Nein), um den Vorgang abzubrechen und diese Funktion zu verlassen. Seite 25 Yamaha Commercial Audio CL StageMix V3. 0 ­ Bedienungsanleitung 5. 2. 5 EQ-Typ Der Standard-EQ-Typ für jeden PEQ ist Typ I. Dies kann durch Drücken der Taste [II] oben im EQ-Bearbeitungsbildschirm in Typ II umgeändert werden. Zum Verlassen des EQ-Fensters und zur Rückkehr zum Mixer-Fenster drücken Sie die [MIXER]-Taste oben rechts im Display. 5. 3 Bearbeitung des grafischen EQs GEQ Overview (Übersicht) Im oberen Bereich des GEQ-Bearbeitungsbildschirms wird die vollständige GEQ-Kurve zusammen mit den Gain-Positionen aller 31 Bänder dargestellt. Weiße Punkte repräsentieren die Stellung für jedes der 31 Bänder. (Diese Punkte erscheinen gelb und vergrößert, wenn die Bedienungselemente im darunter liegenden Bearbeitungsbereich berührt werden. ) Seite 26 Yamaha Commercial Audio CL StageMix V3. 0 ­ Bedienungsanleitung Name, Farbe, Schieberegler, Pegelanzeigen, [ON]- und [CUE]-Tasten des Kanals werden in der linken Spalte angezeigt. Unten links finden Sie Pfeiltasten, mit denen Sie den jeweils vorigen und nächsten Kanal erreichen können. Mit diesen Tasten erreichen Sie nur diejenigen anderen Kanäle, denen GEQs zugewiesen wurden. Hinweis: Die In/Out-Pegelanzeigen zeigen die Pegel am Eingang (In) und Ausgang (Out) des EQ-Bereichs an. 5. 3. 1 Navigation im GEQ-Overview-Bereich Durch Tippen auf den GEQ-Overview-Bereich springen die GEQSchieberegler im Editing-Bereich auf den betreffenden Regelumfang des GEQ (repräsentiert in der Übersicht durch ein hellgraues Feld). [. . . ] Drücken Sie die Taste [MIXER] oben rechts im Scene-Memory-Fenster, um zum Mixer-Fenster zurückzukehren. Seite 36 Yamaha Commercial Audio CL StageMix V3. 0 ­ Bedienungsanleitung 8. 0 SETUP Öffnen Sie mit der Taste [SETUP] im Bereich oben links im Mixer-Fenster ein neues Fenster, in dem Sie die Anwenderpräferenzen auswählen können. iPad-Statusleiste Die Statusleiste des iPad wird auf diesem Bildschirm angezeigt, so dass die Wi-Fi-Signalstärke und der Batterieladezustand abgelesen werden können. Drücken Sie [Done] zurückzukehren. 8. 1 (Fertig) oben rechts, um zum Mixer-Fenster Fader Delay Dies ist eine Sicherheitsfunktion, die ungewünschte Veränderungen der Schiebereglereinstellung vermeiden soll. Der hier eingestellte Wert ist die Zeit, die zwischen der Berührung eines Schiebereglers und dessen Änderungsbereitschaft vergehen soll. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG YAMAHA FE-50-FE-40-FE-30

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch YAMAHA FE-50-FE-40-FE-30 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag