Bedienungsanleitung YAMAHA FIFE FINGERING CHART

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum YAMAHA FIFE Benutzerhandbuch Wir hoffen die YAMAHA FIFE Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von YAMAHA FIFE.


YAMAHA FIFE FINGERING CHART: Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (251 Ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung YAMAHA FIFEFINGERING CHART

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Do not defeat the safety purpose of the polarized or grounding-type plug. If the provided plug does not fit into your outlet, consult an electrician for replacement of the obsolete outlet. Protect the power cord from being walked on or pinched particularly at plugs, convenience receptacles, and the point where they exit from the apparatus. Use only with the cart, stand, tripod, bracket, or table specified by the manufacturer, or sold with the apparatus. [. . . ] Wenn Sie die Phantomspeisung einschalten (ON), achten Sie darauf, dass keine anderen als phantomgespeiste Geräte wie z. Kondensatormikrofone an den betreffenden MONO-INPUT-Anschlüssen angeschlossen sind. Einschalten der Phantomspannung kann bei Geräten, die keine Phantomspeisung benötigen, Schäden verursachen. Schließen Sie kein Gerät an einem MONO INPUT an und ziehen Sie es nicht ab, während die Phantomspannung eingeschaltet ist. Dadurch kann das angeschlossene wie auch dieses Gerät beschädigt werden. Stellen Sie sicher, dass die Verstärker und Endstufen Ihrer Anlage und/oder Aktivlautsprecher ausgeschaltet (OFF) sind, während Sie die Phantomspannung ein (ON)- oder ausschalten (OFF), um Schäden an den Lautsprechern zu vermeiden. Werden diese Maßnahmen nicht beachtet, können plötzliche Spannungsspitzen möglicherweise Geräte beschädigen oder sogar das Gehör von Menschen im Beschallungsbereich schädigen. · · OUTPUT-Bereich Diese symmetrischen Ausgangsanschlüsse dienen dem Anschluss an Leistungsverstärker und andere Ausgabegeräte. Anschluss A gibt das Signal für den linken Kanal aus, Anschluss B das Signal für den rechten Kanal. OUTPUT 1 und 2 können in der Anwendung FIFE Manager auch für Mono-Ausgabe konfiguriert werden. Lesen Sie auf Seite 13 für Anweisungen zum Anschließen der Euroblock-Anschlüsse. FIFE ­ Bedienungsanleitung 11 DEUTSCH ) Euroblock-Anschlüsse Anschlüsse und Verbindungen Systembeispiel Computer Kassettendeck Mikrofon MD-Player CD-Recorder Drahtlosmikrofon Mikrofonempfänger AMX oder ähnlicher externer Controller DEUTSCH 1 2 3 4 Leistungsverstärker 5 6 7 8 Externe Steuerung Ein-/Ausgabegerät Lautsprecher Zone 1 Leistungsverstärker Lautsprecher Zone 2 Lautsprecher Zone 3 Lautsprecher Zone 4 12 FIFE ­ Bedienungsanleitung Anschlüsse und Verbindungen Anschlüsse und Kabel Anschlüsse [MONO INPUT] und [OUTPUT] (3-Pol-Euroblock) Schließen Sie externe Mikrofone, Verstärker und andere Geräte an den Anschlüssen [MONO INPUT] und [OUTPUT] mit Kabeln an, die mit den mitgelieferten 3-Pol-Euroblocksteckern ausgestattet sind. Befolgen Sie die in diesem Abschnitt gegebenen Schritte, um die Euroblockstecker an den entsprechenden Kabeln anzuschließen. Euroblock-Pinbelegungen Pin-Nr. Um die Kommunikation mit der Anwendung FIFE Manager zu aktivieren, halten Sie beim Einschalten (ON) mit dem Schalter [POWER] am FIFE die MEMORY-Taste [D] gedrückt. Eingangskanäle GAIN Der , , Gain" (Spannungsverstärkung) der Eingangsverstärker der Monokanäle kann einzeln eingestellt und angezeigt werden. Parameter GAIN (PAD ausgeschaltet) GAIN (PAD eingeschaltet (ON)) Wertebereich ­54 dB bis ­30 dB ­20 dB bis +4 dB Grundeinstellung ­35 dB ­1 dB MATRIX Die MATRIX erlaubt die Zuweisung einzelner Eingangskanäle zu beliebigen Ausgangskanälen des Mischpults. Die Grundeinstellungen sind: Send-Zuweisungen (Ausspielwege) zu allen Ausgangskanälen eingeschaltet (ON), wobei nur OUT1 dem REC-OUT-Kanal zugewiesen ist. Die Send-Pegel von einzelnen Mono-Eingangskanälen zu den Ausgangskanälen lassen sich ebenfalls einstellen und anzeigen. Parameter SEND-PEGEL Wertebereich ­ bis 0 dB Grundeinstellung 0 dB INPUT EQ (Eingangs-EQ) Die Parameter der Klangregelung (Equalizer) der Mono-Eingangskanäle können einzeln eingestellt und angezeigt werden. Die für jeden Kanal verfügbaren Parameter sind unten aufgelistet. Vorübergehende Änderungen der Matrix-Zuweisungen Die Bedienelemente am Gerät können verwendet werden, um die Ausgangszuweisungen einzelner Eingangskanäle einzuschalten, wie folgend beschrieben. MONO-EINGANGSKANAL Parameter HIGH G F G MID (Mitten) F Q LOW G F Wertebereich ­15 dB bis +15 dB 2kHz ­ 18kHz ­15 dB bis +15 dB 40Hz ­ 18kHz 0, 5 ­ 12, 0 ­15 dB bis +15 dB 40Hz ­ 2kHz Grundeinstellung 0 dB 10kHz 0 dB 2kHz 0, 7 0 dB 100Hz 1 2 3 Stellen Sie alle Pegelregler der OUTPUT-Kanäle auf , , 0". Drücken und halten Sie die MEMORY-Taste des Ausgangskanals, dem Sie den Eingangskanal zuweisen möchten, länger als 3 Sekunden, während Sie den Pegelregler des INPUT-Kanals in Richtung , , 0" ziehen. Taste A Ausgangskanal OUTPUT 1 OUTPUT 2 OUTPUT 3 OUTPUT 4 STEREO-EINGANGSKANAL Parameter HIGH G F G F Wertebereich ­15 dB bis +15 dB 2kHz ­ 18kHz ­15 dB bis +15 dB 40Hz ­ 2kHz Grundeinstellung 0 dB 10kHz 0 dB 100Hz B C D LOW 4 5 · Die zugehörige MATRIX-Anzeige leuchtet. Wiederholen Sie das bei Bedarf für weitere Kanäle. HINWEIS Ausgangszuweisungen, die auf diese Weise vorgenommen wurden, sind nur vorübergehend und werden nicht gespeichert. Wenn das Gerät aus- (OFF) und wieder eingeschaltet (ON) wird, werden die Einstellungen abgerufen, die vor Ausführen der obigen Änderungen gültig waren. FIFE ­ Bedienungsanleitung 15 DEUTSCH Mischfunktionen Feedback Suppressor (Rückkopplungsunterdrückung) Der Feedback Suppressor (Rückkopplungsunterdrückung) hält Rückkopplungen unter Kontrolle, indem er die Rückkopplungsfrequenzen erkennt, die sich natürlicherweise und innerhalb des akustischen Raumes, in dem es verwendet wird, als Ergebnis der kombinierten elektrischen und akustischen Eigenschaften des Gesamtsystems einstellen. Die Rückkopplungsunterdrückung enthält statische Filter, die eine Messung und Filterung für bestimmte Kanäle erlauben, sowie dynamische Filter, welche die Bedingungen bestimmter MONO-INPUT-Kanäle überwachen und Rückkopplungen automatisch unterdrücken, falls sie auftreten. Die Messungen für die statischen Filter können in der Anwendung FIFE Manager oder direkt im FIFE erfolgen. Die Messung direkt im FIFE wird weiter unten beschrieben unter , , Messung für statische Filter am Bedienfeld". In der Grundeinstellung sind die statischen Filter nicht aktiv, während die dynamischen Filter für alle MONO-INPUT-Kanäle eingeschaltet (ON) sind. [. . . ] Per il trattamento, recupero e riciclaggio appropriati di vecchi prodotti, li porti, prego, ai punti di raccolta appropriati, in accordo con la Sua legislazione nazionale e le direttive 2002/96/CE. Smaltendo correttamente questi prodotti, Lei aiuterà a salvare risorse preziose e a prevenire alcuni potenziali effetti negativi sulla salute umana e l'ambiente, che altrimenti potrebbero sorgere dal trattamento improprio dei rifiuti. Per ulteriori informazioni sulla raccolta e il riciclaggio di vecchi prodotti, prego contatti la Sua amministrazione comunale locale, il Suo servizio di smaltimento dei rifiuti o il punto vendita dove Lei ha acquistato gli articoli. [Per utenti imprenditori dell'Unione europea] Se Lei desidera disfarsi di attrezzatura elettrica ed elettronica, prego contatti il Suo rivenditore o fornitore per ulteriori informazioni. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG YAMAHA FIFE

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch YAMAHA FIFE startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag