Bedienungsanleitung YAMAHA G1D

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum YAMAHA G1D Benutzerhandbuch Wir hoffen die YAMAHA G1D Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von YAMAHA G1D.


YAMAHA G1D : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (460 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   YAMAHA G1D (170 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung YAMAHA G1D

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Owner's Manual Bedienungsanleitung Mode d'emploi Deutcsh Bedienungsanleitung 15 Bei der G1D handelt es sich um einen Hochleistungs-Gitarrensynthesizer-Tonabnehmer/ Treiber für den Einsatz mit dem Yamaha GitarreMIDI-Konverter G50. Ordnungsgemäß angebaut und eingestellt, verleiht das System beinahe jeder elektrischen Gitarre sowie auch jeder mit Stahlsaiten versehenen kustischen Gitarre volle MIDIGitarrensynthesizerfähigkeiten. Lesen Sie diese Bedienungsanleitung bitte aufmerksam durch, und befolgen Sie die Anweisungen in der angegebenen Vorgangsfolge, um für störungsfreien Betrieb zu sorgen. Inhaltsverzeichnis Vorsichtsmaßregeln . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12 Technische Daten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14 1 Vorsichtsmaßregeln s Aufstellungsort Schützen Sie die G1D vor den folgenden Einflüssen, um Gehäuseverformung, -entfärbung oder noch schwerere Beschädigung zu vermeiden: · Direktes Sonnenlicht (z. B. [. . . ] Bei der Befestigung mit Klettband DARF das Klebeband NICHT verwendet werden! Säubern Sie die Befestigungsfläche an der Gitarre gründlich, um zu vermeiden, daß die Haftwirkung durch Staub, Schmutz oder Fett beeinträchtigt wird. Ziehen Sie die verbleibenden Schutzpapiere von den Klebestreifen/Haftpolstern am Controller ab, um den Controller danach an der Anbaustelle so auf den Gitarrenkörper zu setzen, daß das Schraubenloch in der Gitarre (falls gebohrt) mit dem am Controller zur Deckung kommt. Drücken Sie den Controller gut -- jedoch nicht zu stark -- an, um für ordnungsgemäße Haftung zu sorgen. Schrauben Sie schießlich noch die RundkopfSchneidschraube (3 x 6 mm) durch das Loch im Controller in das vorgebohrte Loch an der Gitarre. Ziehen Sie die Schraube nur mit "Fingerstärke" an -- wenn die Schraube zu weit oder zu fest hineingeschraubt wird, kann der Controller oder die Gitarre beschädigt werden! Unterseite 6 Anbau Die wiederverwendbaren Haftpolster Die Haftpolster können wie Klebeband zum Befestigen des Controllers verwendet werden. Obwohl Klebeband die bequemere Methode ist, empfehlen wir eine Verschraubung, da diese einen besseren Sitz gewährleistet und außerdem eine Einstellung der Tonabnehmerhöhe zuläßt. s Anbauvorgang -- Klebeband 1. Die optimale Anbauposition markieren. Der G1D-Tonabnehmer muß zwischen dem Gitarren-Tonabnehmer und dem Steg (Saitenhalter) angebracht werden -- der ideale Abstand zum Steg ist 20 mm. Sollte ein Abstand von 20 mm aus Platzgründen nicht möglich sein, muß der Tonabnehmer zumindest so weit wie möglich vom Steg entfernt sein (jedoch nicht mehr als 20 mm). Das Tonabnehmerende mit dem Kabel muß unter der sechsten Saite (unteres E) zu liegen kommen. Jedes der sechs Magnetjochpaare am Tonabnehmer muß mit einer der Saiten zur Deckung kommen. Der Saitenabstand kann von Gitarre zu Gitarre geringfügig anders sein, und der Tonabnehmer arbeitet einwandfrei, wenn die Saiten über den zugehörigen Jochpaaren liegen (eine exakt mittige "Deckung" ist nicht erforderlich). Achten Sie darauf, daß jede Saite auch beim Ziehen noch über ihrem Jochpaar verläuft. Gitarren-Tonabnehmer Steg s Kleinteile Die folgenden Teile aus dem Lieferumfang der G1D sind für den Anbau des Tonabnehmers vorgesehen. Vergewissern Sie sich, daß die Teile vollzählig vorhanden sind: · Rundkopf-Schneidschrauben (3x25mm) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 G1D-Tonabnehmer Nicht mehr als 20 mm OK OK FALSCH · Tonabnehmer-Abstandhalter A (1mm) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5 Saite Magnetjoche des Tonabnehmers · Tonabnehmer-Abstandhalter B (0. 3mm) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10 s HINWEIS · Achten Sie darauf, daß der Tonabnehmer die Funktion des Tremolo-Arms nicht stört. · Wenn es sich beim brückenseitigen Tonabnehmer der Gitarre um einen Hum-Bucking-Typ (Tonabnehmer mit Entbrummspule) handelt, bringen Sie den G1DTonabnehmer am brückenseitigen Tonabnehmer an. (Siehe obige Abbildung. ) · Wiederverwendbare Haftpolster . . . . . . . . . . . . . . . . . 2 Wenn der Tonabnehmer optimal ausgerichtet ist, markieren Sie seine Lage auf der Gitarrendecke. Wenn keine Markierungsspuren auf der Decke zurückbleiben sollen, verwenden Sie kleine Stückchen Markierungsband anstelle eines Stifts. 8 Anbau 2. Die Tonabnehmerhöhe angleichen. Vergewissern Sie sich zunächst, daß die Saitenhöhe (Hals und Steg) stimmt, und stimmen Sie dann jede Saite auf ihre Tonhöhe ein. Vergrößern Sie die Tonabnehmerhöhe mit Hilfe der Abstandhalter (siehe "HINWEISE" weiter unten), bis der Abstand zwischen der Oberseite des Tonabnehmers und der Unterseite der Saiten etwa 1 mm beträgt, wenn Sie die Saiten am Bund der höchsten Note am Hals greifen. [. . . ] Diese Verbindung ist zur Erdung des Instruments wichtig und verhütet Rauschen und elektrische Schläge. Riemen MehrstifsteckerKabel 12 Spielvorbereitungen GUITAR MIX SYNTH DOWN UP VOL · Einzelheiten zu den vorbereitenden Einstellungen entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung des G50. · Zum Abtrennen des Mehrstiftstecker-Kabels von der G1D müssen Sie den Entriegelungsknopf am Stecker drücken. GU ITA I RM DI C V ON ER TE R 1. Den G50 einschalten. Nach dem Einschalten des G50 leuchtet die Betriebsanzeige an der G1D. Spielen. Wenn der G50, der Tongenerator und die übrigen Anlagengeräte richtig angeschlossen und eingestellt sind (wie in ihren Bedienungsanleitungen beschrieben), ist das System spielbereit. Setup 13 Technische Daten s Funktionen · · · · · · · Lautstärkeregler (VOL) GUITAR/MIX/SYNTH-Wahlschalter Tasten UP und DOWN Betriebsanzeige Tonabnehmer (ein Synthesizer-Ausgangskanal pro Saite) Gitarre-Direkteingangsbuchse Anschlußbuchse für Mehrstiftstecker-Kabel (ein Synthesizer-Ausgangskanal pro Saite + direktes Gitarren-Tonsignal) s Lieferumfang · Tonabnehmer/Controller-Einheit · Gitarrenkabel (1/4-Zoll-Klinkenstecker <--> Ministecker) · Kleinteile für Anbau s Abmessungen (B x H x T) 85. 1mm x 75. 9mm x 28. 8mm s Gewicht 70g 14 Technische Daten For details of products, please contact your nearest Yamaha or the authorized distributor listed below. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG YAMAHA G1D

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch YAMAHA G1D startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag