Bedienungsanleitung YAMAHA MD4

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum YAMAHA MD4 Benutzerhandbuch Wir hoffen die YAMAHA MD4 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von YAMAHA MD4.


YAMAHA MD4 : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (1643 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   YAMAHA MD4 (1557 ko)
   YAMAHA MD4 2 (20 ko)
   YAMAHA MD4 QUESTIONS AND ANSWERS (20 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung YAMAHA MD4

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] MULTITRACK MD RECORDER Bedienungsanleitung L R L R L R 1 2 3 4 STEREO SUB IN STEREO OUT MONITOR OUT TRACK DIRECT OUT 1 2 3 4 L R MIC/LINE INPUT AUX RETURN AUX SEND MULTITRACK MD RECORDER 1 GAIN GAIN 2 GAIN 3 GAIN 4 MASTER AUX RETURN STEREO SUB IN 1 2 GROUP ASSIGN 3 LEVEL 4 LINE HIGH MIC LINE HIGH MIC LINE HIGH MIC LINE HIGH MIC 1 2 GROUP ASSIGN 3 4 LEVEL ­12 MID +12 ­12 MID +12 ­12 MID +12 ­12 MID +12 ­12 LOW +12 ­12 LOW +12 ­12 LOW +12 ­12 LOW +12 0 10 0 10 MONITOR SELECT ­12 AUX +12 ­12 AUX +12 ­12 AUX +12 ­12 AUX +12 1 GROUP 3 CUE LEVEL 1 0 2 0 1 10 2 1 0 10 2 1 0 10 2 1 0 10 2 CUE 0 3 STEREO 4 2 10 GROUP ASSIGN 3 4 GROUP ASSIGN 3 4 GROUP ASSIGN 3 4 GROUP ASSIGN 3 4 10 PAN PAN PAN PAN MONITOR LEVEL 4 0 10 L ODD PB R EVEN MIC/ LINE L ODD PB R EVEN MIC/ LINE L ODD PB R EVEN MIC/ LINE L ODD PB R EVEN MIC/ LINE MIN MAX 0 10 TIME DISPLAY REPEAT MEMO A/B 1 2 3 4 REC SELECT MARK SEARCH MARK STEREO 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 0 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 0 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 0 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 0 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 0 PITCH CLEAR ADJUST SELECT LAST REC SEARCH UTILITY ­ DATA + IN ENTER OUT AUTO PUNCH I/O REHE REC PLAY PAUSE SONG SEARCH REVIEW FF CUE STOP TOC WRITE PHONES PUNCH I/O D FCC INFORMATION (U. S. A. ) 1. This product, when installed as indicated in the instructions contained in this manual, meets FCC requirements. Modifications not expressly approved by Yamaha may void your authority, granted by the FCC, to use the product. IMPORTANT: When connecting this product to accessories and/or another product use only high quality shielded cables. [. . . ] Mit DATA [­] und [+] können Sie nun die benötigte Geschwindigkeit einstellen. Die Wiedergabe und Aufnahme erfolgen nun mit der soeben eingestellten Geschwindigkeit. Dadurch werden die Signale entweder etwas tiefer (langsamer) oder etwas höher (schneller) wiedergegeben. auch Parts aufnehmen kann, die einem stimmlich Schwierigkeiten bereiten. Bedenken Sie jedoch, daß sich außer der Tonhöhe auch die Geschwindigkeit ändert, so daß Sie etwas schneller bzw. langsamer singen/spielen müssen. Tip: Wenn Sie den schwierigen Part ordnungsgemäß aufgezeichnet haben, dürfen Sie nicht vergessen, wieder den Normalwert (d. h. Das ist vor allem wichtig, wenn Sie den MD4 mit einem MIDI-Sequenzer o. ä. synchronisieren. Wieder die "amtliche" Geschwindigkeit einstellen 1. Die Wiedergabe und Aufnahme erfolgen nun wieder mit normaler Geschwindigkeit. MD4--Bedienungsanleitung 36 Aufnahme- und Mischverfahren Einsatz eines Fußtasters Wie bereits erwähnt, bietet der MD4 mehrere Funktionen, die man per Fuß bedienen kann. In der Regel hat das Betätigen des Fußtasters den gleichen Effekt wie das Drücken der [PLAY]-Taste. Schließen Sie den optionalen Fußtaster an die PUNCH I/O-Taste auf der Vorderseite des MD4 an. Mit dem Fußtaster haben Sie Zugriff auf folgende Funktionen: dergabe Normale Wiedergabe: Wiedergabepause Wiedergabe Wiedergabepause WieAuto Punch In/Out: Aufnahmepause Aufnahmebereitschaft Aufnahme Wiedergabe Wiedergabepause Neuaufnahme: Neuaufnahmepause Neuaufnahme Stop In nachstehender Tabelle finden Sie alle Fußtasterfunktionen der verschiedenen MD4-Betriebsarten. Außerdem wird dort der Status REHE-, REC- und PLAY-Dioden angezeigt. q Leuchtet z Blinkt Betriebsart hinterher PLAY -- q Wiedergabe Wiedergabepause1 Wiedergabe Betriebsart vorher Dioden REHE Stop Wiedergabe Wiedergabepause Vor-/zurückspulen Aufnahmepause Probepause Aufnahmebereitschaft Probebereitschaft Aufnahme Probe Neuaufnahmepause Neuaufnahme Auto Punch-Bereitschaft Auto Punch-Probebereitschaft 1. 4. Dioden REHE -- -- -- -- -- REC -- -- -- -- PLAY q REC -- -- -- -- -- -- -- -- -- z q q q q q q q q q -- q q z q -- -- q q q q -- q -- -- Wiedergabe Aufnahmebereitschaft Probebereitschaft Aufnahme2 Probe Wiedergabe Wiedergabe Neuaufnahme Stop3 Auto Punch-Aufnahmebereitschaft4 Auto PunchProbebereitschaft4 z -- z -- q -- -- -- q -- z -- z -- q -- -- -- -- -- z -- q -- z -- q -- -- -- z q z -- z -- z z Durch Drücken der [PAUSE]-Taste. Nach Anfahren des Vorspannbeginns beginnt die Auto Punch-Operation. Wenn Sie einen FC5 Fußtaster von Yamaha verwenden, wird eine Funktion beim Betätigen des Fußtasters ausgelöst ­ also nicht erst beim Freigeben. Je nach dem verwendeten Fußtaster kann es aber sein, daß die betreffende Funktion erst bei Freigabe des Fußtasters ausgelöst wird. MD4--Bedienungsanleitung Effekte verwenden 37 Effekte verwenden Über die AUX SEND- und AUX RETURN-Buchsen können Sie einen externen Effektprozessor in den Signalweg des MD4 einschleifen. Wenn Sie das tun, können Sie sie während der Aufnahme, bei der Spurzusammenlegung (siehe seite 33) oder während der Abmischung verwenden. In der Regel werden für diese Einsatzbereiche Hall- oder Delay-Effekt verwendet, weil man sie für zu fast allen Signalen passen. Mit den AUX-Reglern der Kanalzüge bestimmen Sie die Lautstärke der Signale, die zum externen Effektprozessor gesendet werden. Das dabei summierte Signal wird über die AUX SEND-Buchse zum externen Effektprozessor gesendet, dort mit Effekt versehen und dann über die AUX RETURN-Buchsen wieder an den Signalweg des MD4 angelegt. Somit können Sie jederzeit die gewünschte Original-/Effekt-Balance einstellen. Das Signal für den Effektweg wird jeweils hinter den Kanalfadern abgegriffen ("Post Fader"). [. . . ] Wenn der Originaldatenträger nicht geschützt ist, kann man eine unbegrenzte Anzahl Digitalkopien erstellen. Wenn der Originaldatenträger jedoch kopiergeschützt ist, kann man eine Kopiegeneration erstellen. Der SCSM-Kopierschutz bezieht sich übrigens nur auf Digitalkopien. Signal--Der Klang eines Instruments, der in elektrische Signale umgewandelt wird und daher aufgezeichnet oder verstärkt werden kann. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG YAMAHA MD4

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch YAMAHA MD4 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag