Bedienungsanleitung YAMAHA MD4S

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum YAMAHA MD4S Benutzerhandbuch Wir hoffen die YAMAHA MD4S Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von YAMAHA MD4S.


YAMAHA MD4S : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (2246 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   YAMAHA MD4S (2160 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung YAMAHA MD4S

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] MULTITRACK MD RECORDER Bedienungsanleitung IN OUT MIDI THRU TRACK DIRECT OUT 2TR IN STEREO OUT MONITOR OUT 1 2 AUX SEND 1 INSERT I/O 2 MIC/LINE INPUT INSERT 3 I/O LINE INPUT 4 5 6 7 8 GAIN 1 GAIN 2 GAIN 3 GAIN 4 5/6 7/8 LINE MIC/ LINE FLIP CUE MIC PB LINE MIC/ LINE FLIP CUE MIC PB LINE MIC/ LINE FLIP CUE MIC PB LINE MIC/ LINE FLIP CUE MIC PB 0 10 0 10 CH1 CUE MIX TO STEREO P A N 1 BUS L REC SELECT CH2 CH3 CH4 P A N L R L E V E L 0 HIGH 10 HIGH 0 10 L R P A N L L E V E L 0 HIGH 10 R P A N L L E V E L 0 HIGH 10 R 2 3 4 R L R L E V E L MONITOR SELECT 2TR IN MULTITRACK MD RECORDER EJECT PEAK HOLD DISPLAY ­15 MID +15 ­15 MID +15 ­15 MID +15 ­15 MID +15 STEREO PITCH ADJUST EDIT UTILITY ­15 LOW +15 ­15 LOW +15 ­15 LOW +15 ­15 LOW +15 CUE EXIT ­15 AUX +15 ­15 AUX +15 ­15 AUX +15 ­15 AUX +15 ENTER 1 PAN 2 PAN 1 2 PAN 1 2 PAN 1 2 MONITOR LEVEL REPEAT L 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 0 R 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 0 L R 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 0 L R 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 0 L R 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 0 MIN MAX MARK SEARCH MARK 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 0 A B LAST REC SEARCH IN OUT SET AUTO PUNCH I/O SONG SEARCH PAUSE REHE REC PLAY STOP DATA CURSOR TOC WRITE 1 2 3 4 STEREO PHONES PUNCH I/O D FCC INFORMATION (U. S. A. ) 1. This product, when installed as indicated in the instructions contained in this manual, meets FCC requirements. Modifications not expressly approved by Yamaha may void your authority, granted by the FCC, to use the product. IMPORTANT: When connecting this product to accessories and/or another product use only high quality shielded cables. [. . . ] Die IN- und OUT-Position werden außerdem als Ein- und Ausstiegspunkt für die Auto Punch-Funktion verwendet. Wenn nötig, können Sie diese Positionen übrigens in FrameSchritten (d. h. Anmerkung: Bei Ausschalten des MD4S werden der IN- und OUT-Punkt wieder gelöscht. Suchen von Markern Der MD4S erlaubt das Speichern von bis zu 10 Stellen. Mit den Tastern MARK SEARCH [ ] und [ ] können Sie diese Positionen augenblicklich anfahren. Marker sind besonders praktisch, wenn Sie eine bestimmte Song-Stelle während der Arbeit mehrmals brauchen. Nach Setzen eines Markers kann die betreffende Position übrigens noch in Frame-Schritten korrigiert werden. Drücken Sie an der Stelle, die Sie speichern möchten, den MARK-Taster. Marker können jederzeit programmiert werden: während der Wiedergabe, der Aufnahme, Pause oder wenn der MD4S angehalten ist. Sobald Sie den MARK-Taster drücken, erscheint die Meldung "MARK X" im Display ("X" vertritt die Nummer des neuen Markers). Bitte beachten Sie, daß die Numerierung immer auch Aufschluß über die Position innerhalb des Songs gibt. Wenn Sie zwischen zwei existierenden Markern eine neue Position speichern, ändern sich die Nummern der nachfolgenden Marker. Setzen eines neuen Markers "S"-Marker Marker 1 Marker 2 Marker 3 "E"-Marker "S"-Marker Marker 1 Marker 2 Marker 3 Marker 4 "E"-Marker --Bedienungsanleitung 66 Weiterführende Verfahren 2. STOP bei angehaltener Wiedergabe/ Aufnahme), um den TOC-Block zu aktualisieren. Anmerkung: Wenn Sie den MD4S vor Aktualisieren des TOC-Blocks ausschalten, gehen die noch nicht gespeicherten Marker wieder verloren. Mit den MARK SEARCH[ springen. ][ ]-Tastern können Sie zum benötigten Marker Mit MARK SEARCH [ ] rufen Sie den jeweils vorangehenden Marker auf, während Sie mit MARK SEARCH [ ] zum jeweils nächsten Marker springen. Bei Erreichen des Markers wechselt der MD4S in den Wiedergabe-Pausebetrieb. Wenn sie noch keine Marker programmiert haben, springen Sie mit MARK SEARCH [ ] zum "S"-Marker (Beginn des Songs) und mit MARK SEARCH [ ] zum "E"-Marker (Ende des Songs. Derzeitige Position "S"-Marker Marker 1 Marker 2 Marker 3 "E"-Marker Tip: Die Marker-Anzeige informiert Sie jeweils über die derzeitige Position. Wenn ein bereits gesetzter Marker plötzlich zu blinken beginnt, befinden Sie sich gerade zwischen diesem und dem nächsten Marker. Derzeitige Position "S"-Marker Marker 1 Marker 2 Marker 3 "E"-Marker Marker-Anzeigen S 1 2 3 E Korrigieren einer Marker- bzw. der Auto Punch IN-/OUTPosition Hier wollen wir Ihnen zeigen, wie man die Position eines Markers bzw. Dieses Verfahren erlaubt das Korrigieren gespeicherter Positionen in Frame-Schritten (also sehr fein) und ist nur belegt, wenn Sie den MD4S angehalten oder auf Pause geschaltet haben. 1. Drücken Sie einen MARK SEARCH- oder einen LAST REC SEARCH-Taster, um zu dem Speicher zu springen, dessen Position Sie korrigieren möchten. Drücken Sie den ADJUST-Taster. Wenn Sie oben einen MARK SEARCH-Taster gedrückt haben, erscheint im Display nun die Meldung "MARK X:ADJST" ("X" ist die Nummer des gewählten Markers). Wenn Sie einen LAST REC SEARCH-Taster gedrückt haben, erscheint die Meldung "IN:ADJST" im Display (IN-Position der Auto Punch-Funktion) bzw. eine Auto Punch-Position aufrufen. --Bedienungsanleitung Suchfunktionen (Search) 67 3. Drücken Sie den ENTER-Taster. Im Display erscheint nun kurz die Meldung "AdjstLoad. . . " und danach "ADJST 0 ". [. . . ] Post Fader--Eine Stelle im Signalweg, die sich hinter den Kanalfadern befindet. Das bedeutet, daß der Pegel des an die AUX-Summe angelegten Signals sich auch nach der Einstellung des betreffenden Kanalfaders richtet. Der Vorteil dieses Verfahrens ist, daß Pegel und Effektanteil jeweils im gleichen Verhältnis angehoben und abgesenkt werden können. Nachspann--Beim automatischen Ein- und Aussteigen wird hiermit der Ausschnitt gemeint, der nach dem Ausschalten der Aufnahme noch wiedergegeben wird. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG YAMAHA MD4S

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch YAMAHA MD4S startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag