Bedienungsanleitung YAMAHA ME-30BX

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum YAMAHA ME-30BX Benutzerhandbuch Wir hoffen die YAMAHA ME-30BX Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von YAMAHA ME-30BX.


YAMAHA ME-30BX : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (3851 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   YAMAHA ME-30BX (3604 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung YAMAHA ME-30BX

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Do not defeat the safety purpose of the polarized or grounding-type plug. If the provided plug does not fit into your outlet, consult an electrician for replacement of the obsolete outlet. Protect the power cord from being walked on or pinched particularly at plugs, convenience receptacles, and the point where they exit from the apparatus. Use only with the cart, stand, tripod, bracket, or table specified by the manufacturer, or sold with the apparatus. [. . . ] Phasing ist der subtilste von allen Effekten, der einen sanften Schimmer hervorbringt und viele Signalquellen beleben kann, ohne zu aufdringlich zu sein. Bei Chorus und Flanging ist das Signal tatsächlich um einige Millisekunden (eine Millisekunde ist ein Tausendstel einer Sekunde) verzögert, wobei die Verzögerungszeit von einem LFO moduliert und mit dem direkten Signal neu kombiniert wird. Zusätzlich zum oben beschriebenen Kammfilter-Effekt bewirkt die Verzögerungs-Modulation in diesen Effekten eine wahrnehmbare Tonhöhenverschiebung, die bei Mischung mit dem direkten Signal einen obertonreichen, wirbelnden oder zischenden Klang erzeugt. Der Unterschied zwischen den Chorus- und Flanging-Effekten liegt hauptsächlich im Umfang der Verzögerungszeit und im verwendeten Feedback. Flanging braucht längere Verzögerungszeiten als Chorus, wobei Chorus im Allgemeinen eine komplexere Verzögerungsstruktur benutzt. Chorus wird am häufigsten benutzt, um Instrumente voller klingen zu lassen, während Flanging gewöhnlich direkt als , , Spezialeffekt" verwendet wird, um überirdische Klänge zu erzeugen. Hall und Verzögerungszeit Es stehen viele Programme mit Hall- und Verzögerungseffekten zur Auswahl, und fast alle besitzen einen Hall/Verzögerungszeit-Parameter, der am Regler PARAMETER am Bedienfeld eingestellt werden kann. Kleine Änderungen der Hall/Verzögerungszeit können tatsächlich eine starke Auswirkung auf den Klang haben. Die optimale Hallzeit eines Musikstücks hängt von der Darstellung und Dichte der Musik ab, als allgemeine Regel gilt, dass längere Hallzeiten gut für Balladen sind, während kürzere Hallzeiten eher für schnellere Titel geeignet sind. Verzögerungszeiten können eingestellt werden, um eine große Bandbreite von , , Grooves" zu kreieren; Sie müssen die Delay-Zeit auswählen, die für die Musik am besten geeignet ist. Wird zum Beispiel dem Gesang Delay hinzugefügt, sollten Sie versuchen die Verzögerungszeit auf die punktierten Achtelnoten im Tempo des Stückes einzustellen. Hallklang Verschiedene Hallprogramme weisen unterschiedlichen , , Hallklang" auf, was an den Unterschieden in der Hallzeit der hohen und niedrigen Frequenzen oder von Differenzen im Gesamtfrequenzbereich des Hallklanges liegt. Achten Sie immer sorgfältig darauf, nicht zu viel Hall zu verwenden, besonders nicht bei den hohen Frequenzen. Wenn Sie ein Kondensatormikrofon anschließen, müssen Sie den PHANTOMSchalter c auf die ON-Position stellen. Kalt (­) 1 2 Masse Heiß (+) INPUT B: TRS-Klinkenstecker mit symmetrischem Line-Eingang (T: heiß; R: kalt; S: Masse). Akzeptiert symmetrische und unsymmetrische Leitungseingänge. R: Kalt (­) S: Masse T: Heiß (+) Bei Verwendung von Phantomspeisung dürfen Sie keine anderen Geräte als Kondensatormikrofone an die XLR-Eingangsbuchsen anschließen. Andere VORSICHT Geräte könnten beschädigt werden, wenn sie an die Phantomspeisung angeschlossen werden. Diese Vorsichtsmaßnahme trifft allerdings nicht auf symmetrische dynamische Mikrofone zu, da diese nicht von der Phantomspeisung beeinträchtigt werden. HINWEIS Bei jedem Kanal können Sie entweder INPUT A oder INPUT B verwenden, nicht jedoch beide gleichzeitig. Bitte verwenden Sie jeweils nur eine der beiden Buchsen auf einem Kanal. 2 LINE/MIC-Buchsen (Kanäle 9/10 bis 15/16) Diese Buchsen akzeptieren Stereoeingänge und Mikrofoneingänge. Benutzen Sie diese, um StereoAusgabegeräte anzuschließen, wie zum Beispiel Stereo-Synthesizer und CD-Spieler, oder Mikrofone. MIC-Buchse: Symmetrische XLR-Stereo-Eingangsbuchse für Mikrofonpegel. Wenn Sie ein Kondensatormikrofon anschließen, müssen Sie den PHANTOM-Schalter c auf die ON-Position stellen. Bei Verwendung von Phantomspeisung dürfen Sie keine anderen Geräte als Kondensatormikrofone an die XLR-Eingangsbuchsen anschließen. Andere VORSICHT Geräte könnten beschädigt werden, wenn sie an die Phantomspeisung angeschlossen werden. Diese Vorsichtsmaßnahme trifft allerdings nicht auf symmetrische dynamische Mikrofone zu, da diese nicht von der Phantomspeisung beeinträchtigt werden. [. . . ] Wenn Sie das Monitorsignal an die SPEAKERS-Buchse A führen möchten, stellen Sie den POWER-AMP-Schalter auf die Position AUX1/MONO. (Beachten Sie, dass in diesem Fall die Buchse A das Monitorsignal ausgibt, und die Buchse B eine Mischung der Stereosignale L und R. ) Ich möchte ein Monitorsignal über Lautsprecher abhören können. Schließen Sie einen Aktivlautsprecher an den Buchsen AUX1/2 an. Stellen Sie Ich möchte den GEQ und die Einstellungen der Digitaleffekte initialisieren. Durch Einschalten bei gehaltenem Schalter GEQ ON und MAXIMIZE ON werden für GEQ, Effekte, den Feedback Suppressor und die MAXIMIZE-Funktion die Werkseinstellungen geladen. 34 Bedienungsanleitung EMX5016CF Reference Specifications I General Specifications * All level controls are nominal, when measured. Output impedance of signal generator: 150 RL=4 Maximum Output Power (SPEAKERS) Total Harmonic Distortion (THD+N)@20Hz-20kHz Frequency Response EIN=Equivalent Input Noise Residual Output Noise Crosstalk @ 1kHz RL=8 ST, ST SUB, AUX, EFFECT REC ST, ST SUB, AUX, EFFECT SPEAKERS CH1-8 MIC SPEAKERS ST, ST SUB, AUX Conditions Both channels drive, 1 kHz, THD+N < 0. 5% = Rated power supplies: 120V, 230V and 240V +14dBu output into 600 0dBV output into 10k 20Hz-20kHz, 1kHz output level, GAIN at minimum level, PAD=Off, +4dBu, RL=8, 1W GAIN at maximum level, 20Hz-20kHz MIN 500 350 (US, AU) 320 (EU) TYP MAX Unit W 0. 3 0. 5 1. 0 1. 0 ­128 ­68 ­95 ­68 ­68 % dB dBu dBu ­3. 0 ­3. 0 0. 0 0. 0 Maximum Voltage Gain @1kHz Phantom Voltage Channel Equalizer Maximum Variation: ±15dB Turn over/roll-off frequency of shelving is 3dB below maximum level. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG YAMAHA ME-30BX

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch YAMAHA ME-30BX startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag