Bedienungsanleitung YAMAHA MG32-14FX MG24-14FX

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum YAMAHA MG32-14FX MG24-14FX Benutzerhandbuch Wir hoffen die YAMAHA MG32-14FX MG24-14FX Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von YAMAHA MG32-14FX MG24-14FX.


YAMAHA MG32-14FX MG24-14FX : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (7169 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   YAMAHA MG32-14FX MG24-14FX (7984 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung YAMAHA MG32-14FX MG24-14FX

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] MIXING CONSOLE Bedienungsanleitung MG32/14 FX MG24/14 FX G Important Notice ­ connecting a lamp ­ Please read carefully before connecting a lamp to the LAMP Jack. (page 18) · Do not use a lamp that grounds Pin 2 or Pin 3 to the shell (body). Correct lamp type Shell 1 1 3 2 Wrong lamp type 2 3 1 3 2 · Do not inadvertently connect a talkback microphone to the LAMP jack. Pin 1 is not connected. E Wichtiger Hinweis ­ eine Leuchte anschließen ­ Bitte lesen Sie diesen Abschnitt sorgfältig, bevor Sie die Leuchte an der Buchse LAMP anschließen. [. . . ] Bei Stereokanalzügen werden die Eingangssignale L (ungerade) und R (gerade) zusammengemischt, bevor sie in den EFFECT-Bus gelangen. HINWEIS Diese Regler dienen nur dann der Regelung des Effektpegels, wenn der AUX5/AUX6-Schalter nicht betätigt ist ( ). Wenn dieser gedrückt ist, dann steuern diese Regler den Pegel des zu den Bussen AUX5 und AUX6 gesendeten Signals (siehe 8 unten. ) B PEAK-Anzeige Diese leuchtet auf, wenn das im Kanalzug hinter dem Equalizer abgegriffene Signal mindestens bis auf 3 dB an den Übersteuerungspegel heranreicht. C SIGNAL-Anzeige Diese leuchtet auf, wenn ein Signal in den Kanal eingespeist wird. D GROUP-Schalter Mithilfe dieser Schalter wird das Signal des Kanals in die Busse der GROUP 1­2 und/oder GROUP 3­4 eingespeist. Das Aktivieren des Schalters ( ) führt das Singal in die entsprechenden GROUP (Gruppenbusse). HINWEIS Diese Schalter ermöglichen Ihnen die unabhängige Zuweisung des Signals zu Gruppen, unabhängig von der Stellung des ST-Schalters (E). 8 Schalter AUX5, AUX6 Hiermit bestimmen Sie, ob das Signal des Kanals zu den Bussen AUX5 und AUX6 oder den Effektbussen 1 und 2 geschickt wird. Bei betätigtem Schalter ( ) geht das Signal in die Busse AUX5 und 6; anderenfalls ( ) wird das Signal in die Effektbusse geschickt. Bitte beachten Sie, dass das an diese Busse geschickte Signal immer nach dem Fader abgegriffen wird. E ST-Schalter Aktivieren Sie diesen Schalter ( Kanals dem ST-Bus zuzuführen. ) , um das Signal des 9 PAN Regler (monophone Kanäle) BAL Regler (bei Stereo Kanälen) Der PAN Regler bestimmt die Stereoposition des Signals im Paar der Gruppe 1­2 bzw. Der BAL-Regler stellt die Balance zwischen den (stereophonen) rechten und linken Kanälen ein. Die in den L Eingang (ungerader Kanal) geführten Signale werden in die Busse der Gruppen 1 und 3 und in den linken Kanal des Stereobusses geführt. Entsprechend werden die in den R Input (gerader Kanal) geführten Signale in die Busse der Gruppen 2 und 4 und in den rechten Kanal des Stereobusses geleitet. HINWEIS Wenn Sie in einen Stereo-Kanalzug ein Signal nur über die L- (Mono-)Buchse eingeben, dann dient der BAL-Regler als PAN-Regler. F Kanal-Fader Mit dem Kanal-Fader (Schieberegler) bestimmen Sie den Ausgangspegel seines Signals. Mit diesen Fadern stellen Sie die Lautstärken der verschiedenen Kanäle ein. HINWEIS Um das Rauschen zu minimieren, ziehen Sie die Fader für nicht genutzte Kanäle ganz nach unten. MG32/14FX, MG24/14FX 11 Vorderes und rückseitiges Bedienfeld G Schalter PHANTOM +48 V Mithilfe dieses Schalters können Sie die Phantomspannung von acht nebeneinander liegenden Kanälen ein- und ausschalten. Das MG32/14FX hat drei dieser Schalter: für die Kanäle 1 bis 8, Kanäle 9 bis 16, und für die Kanäle 17 bis 24. Das MG24/14FX hat zwei: für die Kanäle 1 bis 8 und für die Kanäle 9 bis 16. Aktivieren Sie diese Schalter ( ) für all die Kanäle, an denen Kondensatormikrophone angeschlossen sind. HINWEIS Bei aktiviertem Schalter ( ) gibt das Mischpult eine Gleichspannung von +48 V an den Polen 2 und 3 aller XLR-Buchsen der entsprechenden Kanäle aus. · Achten Sie darauf, dass diese Schalter deaktiviert sind, ( ) wenn Sie die Phantomspannung nicht benötigen. Es kann zu Brummstörungen oder Schäden führen, wenn ein ungeschütztes Gerät oder ein nicht geerdeter Übertrager angeschlossen wird und dieser Schalter gleichzeitig eingeschaltet ist ( ). Sie können diesen Schalter jedoch eingeschaltet lassen, wenn Sie symmetrische dynamische Mikrophone anschließen. · Vergewissern Sie sich, dass Verstärker (oder active Lautsprecher) ausgeschaltet sind, bevor Sie diese Schalter aktivieren oder deaktivieren. Anderenfalls könnten die Geräte Schaden nehmen. Monophone Kanäle Stereokanäle 12 MG32/14FX, MG24/14FX Vorderes und rückseitiges Bedienfeld Master-Reglerbereich I STEREO/MONO-Bereich In diesem Bereich haben Sie die Möglichkeit, die Pegel der verschiedenen Ausgänge des ST-Busses einzustellen. Sie können den Hauptausgang, den Sub-Stereo Ausgang und den gemischten monophonen Ausgang unabhängig voneinander regeln. 5 LPF (MONO) · LPF-Schalter Aktivieren Sie diesen Schalter, um das Signal an der MONO-Ausgangsbuchse durch einen Tiefpassfilter zu schicken. Bei gedrücktem Schalter filtert der LPF alle Frequenzen heraus, die oberhalb der durch den Frequenzregler bestimmten Grenzfrequenz liegen. · Frequenz-Einstellrad Steuert die Grenzfrequenz des Tiefpassfilters. Dieser Regler ist nur dann wirksam, wenn der LPF-Schalter betätigt ist. HINWEIS Verwenden Sie einen flachen Schraubendreher oder einen ähnlichen Gegenstand, um den Regler zu bewegen. 1 5 2 4 3 1 ST SUB OUT-Regler Hiermit bestimmen Sie den Pegel des aus dem ST-Bus geleiteten Signals an der ST SUB OUT-Buchse (8 auf Seite 20). HINWEIS Dieser Regler hat keine Auswirkungen auf den Ausgangspegel an den ST OUT-Buchsen. 2 AFL-Schalter (After-Fader Listening) Bei Betätigung dieses Schalters wird das Signal der Ausgänge ST OUT und MONO in den AFL-Bus geleitet, so dass dieses Signal an der PHONES-Buchse abgehört werden kann. 3 Fader ST Master (Stereo-Hauptsummenregler) Hiermit bestimmen Sie den Pegel des aus dem ST-Bus geleiteten Signals an den ST OUT-Buchsen (9 auf Seite 20). 4 MONO-Fader Hiermit bestimmen Sie den Pegel des aus dem ST-Bus geleiteten Signals an der MONO-Ausgangsbuchse (0 auf Seite 20). MG32/14FX, MG24/14FX 13 Vorderes und rückseitiges Bedienfeld I GROUP-Bereich In diesem Bereich können Sie Pegel und Signalwege der vier GROUP-Busse kontrollieren. [. . . ] Dieser Effekt fügt dem Klang eine mehrfach gestaffelte Tiefe hinzu. Dieser Effekt setzt die Delay-Zeit auf den Zeitabstand, mit dem Sie den Taster drücken. Mit dem PARAMETER-Regler können Sie die Stärke der Rückkopplung in den Effekt selbst bestimmen. Raumgröße 0, 1­10, 0 A B C D E F Raumgröße Feinstimmung Tiefe Modulationsfrequenz Intensität Grad der Rückkopplung Delay-Zeit 0, 1­5, 0 0­50 0­100% 0, 05­4, 00 Hz 0­100 0­99% 100 ms (600 BPM) bis 2690 ms (22, 3 BPM)* * Die LED kann nicht schneller als in einem Abstand von 256 ms (234, 3 BPM) aufblinken. 24 MG32/14FX, MG24/14FX Anhang Abmessungen (Abbildungen) I MG32/14FX 101 765 98. 5 1027 140 Einheit: mm I MG24/14FX 101 557 98. 5 819 140 Einheit: mm MG32/14FX, MG24/14FX 415 551 48 415 551 48 25 Anhang Blockschaltbild und Pegeldiagramm 26 MG32/14FX, MG24/14FX Anhang MG32/14FX, MG24/14FX 27 For details of products, please contact your nearest Yamaha representative or the authorized distributor listed below. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG YAMAHA MG32-14FX MG24-14FX

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch YAMAHA MG32-14FX MG24-14FX startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag