Bedienungsanleitung YAMAHA MGP12X

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum YAMAHA MGP12X Benutzerhandbuch Wir hoffen die YAMAHA MGP12X Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von YAMAHA MGP12X.


YAMAHA MGP12X : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (8423 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   YAMAHA MGP12X (5386 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung YAMAHA MGP12X

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Bedienungsanleitung Versionshinweise Schnellstartanleitung Fehlersuche Seiten 4, 5 Seiten 12 bis 14 Seite 27 DE Vielen Dank für Ihren Kauf des Mischpults MGP16X oder MGP12X von Yamaha. Lesen Sie diese Bedienungsanleitung bitte aufmerksam durch, um das Mischpult für lange Zeit optimal einsetzen zu können. Nachdem Sie diese Anleitung gelesen haben, bewahren Sie sie bitte für späteres Nachschlagen auf. 2 MGP16X/MGP12X Bedienungsanleitung Die wichtigsten Leistungsmerkmale Hochentwickelte analoge Schaltkreise D-PRE (Diskrete Class-A MIC-Vorverstärker) Die Mono-Eingangskanäle sind mit diskret aufgebauten Class-A Mikrofonvorverstärkern ausgestattet. Der Eingangsverstärker besitzt eine invertierte Darlington-Schaltung*, wie sie in High-End-Audiogeräten verwendet wird, gibt tiefe Frequenzen außergewöhnlich musikalisch wieder und zeichnet sich durch ausdrucksstarke Höhen aus. [. . . ] Diesen Schalter können Sie beispielsweise verwenden, wenn die Lautstärke der Hintergrundmusik automatisch immer dann heruntergeregelt werden soll, wenn am Mikrofon eine Ansage erfolgt. Für den wirksamen Einsatz dieses Schalters siehe Schritt 6 auf Seite 14. HINWEIS Sie können die Absenkung der Ducker-Funktion im Detaileinstellungsmodus festlegen (siehe Spalte auf Seite 21). !5 !5 !5 !6 !6 !6 !7 !8 !7 !8 !7 !8 18 MGP16X/MGP12X Bedienungsanleitung Bedienungselemente und Anschlüsse t LEVELER-Schalter und -Anzeige Wenn Musik von einem iPod/iPhone oder anderen AudioPlayern abgespielt wird, kann die tatsächlich ausgegebene Lautstärke jedes Titels je nach der zugewiesenen Kategorie deutlich variieren. Wenn Sie diesen Schalter einschalten ( ), wird die Lautstärke automatisch auf einen bestimmten Pegel gebracht, und Lautstärkesprünge werden vermieden. HINWEIS Wenn ein anderer Audio-Player als iPod/iPhone an den Eingangsbuchsen (LINE) an der Rückseite angeschlossen wird, stellen Sie den Eingangspegel zunächst nach der leisesten Titellautstärke ein, und schalten Sie dann den LEVELERSchalter ein. Stellen Sie den Eingangspegel so ein, dass die Pegelanzeige gelegentlich den Pegel , , <" (0) erreicht, wenn die Taste PFL eingeschaltet ist. o Klangregelung (HIGH, MID und LOW) Dieser dreibandige Equalizer stellt die hohen, mittleren und niedrigen Frequenzbänder des Kanals ein. Wird der Regler auf die Position , , t" eingestellt, ergibt sich eine flache Frequenzkurve (neutrale Klangwiedergabe) für das entsprechende Frequenzband. Drehen nach rechts hebt den Pegel des entsprechenden Frequenzbandes an, Drehen nach links verringert den Pegel. Der obere Regler stellt die Arbeitsfrequenz für das Mittenband ein, während der untere Regler die Stärke der Absenkung oder Anhebung dieses Frequenzbereichs einstellt (gegen den / im Uhrzeigersinn). Bei CH9/10 und CH11/12 (am MGP16X) und CH5/6 und CH7/8 (am MGP12X) kann nur die Absenkung/Anhebung eingestellt werden bei einer festen Arbeitsfrequenz von 2, 5 kHz. Die folgende Tabelle zeigt den EQ-Typ, die Arbeitsfrequenz und die Stärke der Anhebung/Absenkung für jedes der drei Bänder. Band Art Shelving (Niveauregelung) Peaking (Glockenform) Shelving (Niveauregelung) Frequenz Stärke der Anhebung/ Absenkung y GAIN-Regler Stellt die Empfindlichkeit des Kanaleingangs ein. Monokanäle haben einen 26-dB-Schalter (w), mit dem Sie den Regelbereich dieses Reglers umschalten können. Monokanal 26dB-Schalter ON (Ein) OFF (Aus) Regelbereich ­34 dB bis +10 dB ­60 dB bis ­16 dB LOW HIGH MID 8 kHz 2, 5 kHz* 125 Hz ±15 dB Stereokanal ­34 dB bis +10 dB * Die MID-Arbeitsfrequenz (Mitten) kann zwischen 250 Hz und 5 kHz eingestellt werden. Die MID-Arbeitsfrequenz ist 2, 5 kHz, wenn sich der MID-Frequenzregler in Mittelstellung befindet. u COMP-Regler und -Anzeige Mit diesem Regler wird die Stärke der Kompression für den Kanal eingestellt. Durch Drehen des Reglers nach rechts wird das Kompressionsverhältnis erhöht, während die Ausgangsverstärkung automatisch angepasst wird. Das bewirkt eine gleichmäßige, ausgeglichenere Dynamik, weil lautere Signale heruntergeregelt werden, während der Gesamtpegel angehoben wird. HINWEIS Vermeiden Sie es, die Kompression zu hoch einzustellen, da der durchschnittlich höhere Signalpegel zu Rückkopplungen führen kann. !0 Regler AUX1 PRE, AUX2 Diese Regler stellen die Signalpegel jeweils eines Kanals ein, die an die AUX-Busse 1 und 2 gesendet werden. Jeder Regler stellt das Signal ein, das zum entsprechenden AUX-Bus gesendet wird. Diese Regler sollten normalerweise in Nähe der Stellung , , t" (Nennpegel) stehen. Der AUX1-Regler stellt das Signal vor dem Kanal-Fader ein (pre-Fader). Das durch den Regler AUX2 zu regelnde Signal wird durch den Schalter PRE festgelegt (!1). !1 PRE-Schalter Dieser Schalter legt fest, ob das an AUX-Bus 2 gesendete Signal nach dem Equalizer, jedoch vor dem Kanal-Fader abgenommen wird (pre-Fader), oder nach dem Kanal-Fader (post-Fader). [. . . ] Da Technische Daten, Ausstattung und Optionen je nach Örtlichkeit abweichen können, sollten Sie sich diesbezüglich an Ihren Yamaha-Fachhändler wenden. 32 MGP16X/MGP12X Bedienungsanleitung +48V CH INPUT +48V STEREO L STEREO R GROUP 1 GROUP 2 GROUP 3 GROUP 4 AUX 1 AUX 2 FX 1 FX 2 PFL L PFL R PFL CTRL PEAK [0dBu] PAN ST [0dBu] 1-2 [0dBu] 3-4 STEREO STEREO OUT [+4dBu] BA R YE [0dBu] [+4dBu] AUX1 [-6dBu] AUX2 [-6dBu] FX1 [-6dBu] FX2 [-6dBu] PFL L R SUM [0dBu] BA [-10dBu] [+4dBu] 1 GROUP 1-2 [0dBu] BA [+4dBu] 2 PAN/BAL [0dBu] [0dBu] ST SUM 1-2 [0dBu] GROUP 3-4 3-4 [0dBu] AUX1 [-14dBu] SUM [0dBu] SUM ST ST AFL AUX2 [-14dBu] [0dBu] SUM FX1 [-14dBu] [0dBu] [0dBu] YE AFL FX2 [-14dBu] PFL [0dBu] [0dBu] YE [0dBu] BA PRE [0dBu] [+4dBu] 4 [0dBu] BA [+4dBu] 3 GROUP OUT [+4dBu] REC OUT [-10dBV] SUM [0dBu] L SUM [0dBu] BA [-10dBu] [0dBu] ON [+4dBu] [0dBu] SIG 100 GR MIC/LINE [-60dBu~-16dBu] [-34dBu~+10dBu] PAD HA COMP 3-Stage EQ [-10dBu] BA [0dBu] HPF (CH Fader) LOW [0dBu] INSERT [0dBu] ON HIGH COMP(TH) MID f MID 26dB GAIN YE PRE SOURCE CH INPUT YE <CH4:MGP12X> <CH8:MGP16X> [Same as CH1-3 : MGP12X] [Same as CH1-7 : MGP16X] BA [Same as CH1-3 : MGP12X] [Same as CH1-7 : MGP16X] ST CH INPUT +48V +48V RE SUM [-34dBu~+10dBu] <CH5/6, 7/8:MGP12X> <CH9/10, 11/12:MGP16X> MIC [-60dBu~-16dBu] HA 100 HPF RE PEAK SIG HA [0dBu] 3-Stage EQ [0dBu] GR ON [-10dBu] BA [0dBu] L/MONO LOW MID LINE [-34dBu~+10dBu] HIGH GAIN (ST CH Fader) YE HA 3-Stage EQ BA R STEREO IMAGE MONO ST CH INPUT DUCKER LEVELER YE YE L <CH9/10:MGP12X> <CH13/14:MGP16X> HA [0dBu] BLEND STEREO L INV ON LINE [-34dBu~+10dBu] R GAIN DSP YE AFL L AFL R AFL CTRL <CH1-3:MGP12X> <CH1-7:MGP16X> MAIN & MONO4 MAIN RE RE (LED METER) L DR R MONITOR OUT [+4dBu] HA INV R YE BAL [Same as CH5/6, 7/8:MGP12X] [Same as CH9/10, 11/12:MGP16X] SUM [0dBu] LOW MID f MID Blockdiagramm und Pegeldiagramm ST CH INPUT HIGH RE PEAK L <CH11/12:MGP12X> <CH15/16:MGP16X> HA TO CH11/12:MGP12X [0dBu] TO CH15/16:MGP16X GR SIG L SUM L MONITOR/ 1/3 PHONES INV [-16dBu] LINE [-34dBu~+10dBu] SUM [-6dBu] SUM [-14dBu] SUM INV TO STEREO/TO MONITOR INV [0dBu] [0dBu] [-14dBu] [0dBu] [0dBu] [0dBu] INV [0dBu] R GAIN INV [Same as CH9/10 : MGP12X] [Same as CH13/14 : MGP16X] PHONES [3mW 40ohms] SUM INV HA R INV INV [0dBu] STEREO RETURN L/MONO AUX1 DR [+4dBu] INV R AUX2 R 2/4 L INV INV [0dBu] TO 2TR IN 2TR IN 2TR IN [-10dBV] R [0dBu] INV DUCKER DETECT FX1 RTN [-10dBu] 1-2 [0dBu] BA 3-4 [0dBu] SUM [0dBu] [0dBu] BA [0dBu] [0dBu] SUM ST [0dBu] USB-R-OUT SIG AUX1 [-6dBu] AFL BA [0dBu] [+4dBu] USB for iPod USB-L-OUT FX1L-OUT GR AUX1 SEND [+4dBu] GR PROGRAM 1~8 FX1R-OUT YE [0dBu] AUX2 [-6dBu] AFL BA [0dBu] [+4dBu] AUX2 SEND [+4dBu] FX 1 PARAMETER (REV-X) [-14dBu] [-14dBu] AUX1 (7 Seg) FX1 ON DSP AUX2 YE PFL [0dBu] SUM [Same as FX1] FX1 FX1 FX2 YE PROGRAM 1~16 FX2L-OUT FX2R-OUT YE [-6dBu] FX2 SUM [0dBu] BA [-6dBu] [+4dBu] FX1 SEND [+4dBu] BA [+4dBu] FX2 SEND [+4dBu] PARAMETER FX 2 (SPX) TAP FX2 ON YE MGP16X/MGP12X CH AUX, FX [Nominal:-6dB] ST CH AUX, FX [Nominal:-6dB] RETURN 2TR IN [Nominal:-6dB] POWER FX2-IN FX1-IN WH YE +30dBu +20dBu +10dBu MONO CH (PAD ON) Gain:Min [+10dBu] Clip Level ST CH LINE Gain:Min [+10dBu] Clip Level Clip Level Clip Level Clip Level AUX, FX SEND [+4dBu] Clip Level GROUP OUT [+4dBu] Clip Level STEREO OUT [+4dBu] Clip Level +30dBu +20dBu +10dBu MONITOR OUT [+4dBu] AUX, FX SEND [Nominal:-6dB] REC OUT [-10dBV] GROUP Fader [Nominal:-10dB] STEREO Fader [Nominal:-10dB] PHONES [3mW @ 40ohms] MONITOR/PHONES [Nominal:-16dB] INSERT I/O [0dBu] RETURN [+4dBu] 0dBu -10dBu MONO CH (PAD OFF) Gain:Min [-16dBu] ST CH MIC Gain:Min [-16dBu] 2TR IN [-10dBV] 0dBu -10dBu -20dBu -30dBu -20dBu -30dBu MONO CH (PAD ON) Gain:Max [-34dBu] ST CH LINE Gain:Max [-34dBu] CH Fader ST CH Fader [Nominal:-10dB] -40dBu -50dBu Bedienungsanleitung -60dBu MONO CH (PAD OFF) Gain:Max [-60dBu] ST CH MIC Gain:Max [-60dBu] Anhang 33 34 MGP16X/MGP12X Bedienungsanleitung Verbraucherinformation zur Sammlung und Entsorgung alter Elektrogeräte Befindet sich dieses Symbol auf den Produkten, der Verpackung und/oder beiliegenden Unterlagen, so sollten benutzte elektrische Geräte nicht mit dem normalen Haushaltsabfall entsorgt werden. In Übereinstimmung mit Ihren nationalen Bestimmungen und den Richtlinien 2002/96/EC bringen Sie alte Geräte bitte zur fachgerechten Entsorgung, Wiederaufbereitung und Wiederverwendung zu den entsprechenden Sammelstellen. Durch die fachgerechte Entsorgung der Elektrogeräte helfen Sie, wertvolle Ressourcen zu schützen, und verhindern mögliche negative Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit und die Umwelt, die andernfalls durch unsachgerechte Müllentsorgung auftreten könnten. Für weitere Informationen zum Sammeln und Wiederaufbereiten alter Elektrogeräte kontaktieren Sie bitte Ihre örtliche Stadt- oder Gemeindeverwaltung, Ihren Abfallentsorgungsdienst oder die Verkaufsstelle der Artikel. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG YAMAHA MGP12X

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch YAMAHA MGP12X startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag