Bedienungsanleitung YAMAHA MGP16X/MGP12X ANNEXE 1

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum YAMAHA MGP16X/MGP12X Benutzerhandbuch Wir hoffen die YAMAHA MGP16X/MGP12X Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von YAMAHA MGP16X/MGP12X.


YAMAHA MGP16X/MGP12X ANNEXE 1: Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (4684 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   YAMAHA MGP16X/MGP12X ANNEXE 1 (4789 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung YAMAHA MGP16X/MGP12XANNEXE 1

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Bedienungsanleitung Versionshinweise Schnellstartanleitung Fehlersuche Seiten 4, 5 Seiten 12 bis 14 Seite 27 DE Vielen Dank für Ihren Kauf des Mischpults MGP16X oder MGP12X von Yamaha. Lesen Sie diese Bedienungsanleitung bitte aufmerksam durch, um das Mischpult für lange Zeit optimal einsetzen zu können. Nachdem Sie diese Anleitung gelesen haben, bewahren Sie sie bitte für späteres Nachschlagen auf. Der Eingangsverstärker besitzt eine invertierte Darlington-Schaltung*, wie sie in High-End-Audiogeräten verwendet wird, gibt tiefe Frequenzen außergewöhnlich musikalisch wieder und zeichnet sich durch ausdrucksstarke Höhen aus. [. . . ] ACHTUNG • Denken Sie daran, diesen Schalter auszuschalten ( ), wenn Sie die Phantomspeisung nicht benötigen. Es können Brummgeräusche oder Schäden auftreten, wenn Sie ein unsymmetrisches Gerät oder einen masselosen Transformator anschließen, während dieser Schalter eingeschaltet ist. € Wenn Sie den Schalter einschalten, achten Sie darauf, dass nur Kondensatormikrofone an den XLR-Eingangsbuchsen angeschlossen werden. Andere Geräte als Kondensatormikrofone können Schaden nehmen, wenn sie Phantomspannung erhalten. Diese Vorsichtsmaßnahme trifft allerdings nicht auf symmetrische dynamische Mikrofone zu, da diese nicht von der Phantomspeisung beeinträchtigt werden. € Um Schäden an den Lautsprechern zu vermeiden, vergewissern Sie sich, dass Leistungsverstärker (oder Aktivlautsprecher) ausgeschaltet sind, bevor Sie diesen Schalter ein- oder ausschalten. Außerdem ist zu empfehlen, die Ausgangsregler des Mischpults – den STEREOMaster- und die GROUP-Fader (1–2, 3–4) ganz herunterzuregeln, bevor Sie die Phantomspeisung einschalten. Nichtbeachtung dieser Vorsichtsmaßnahmen kann starke Knackgeräusche zur Folge haben, die Ihren Geräten, Ihrem Gehör oder beidem schaden können. 2 Wenn dieser Schalter eingeschaltet ist ( ), wird das Eingangssignal von der MIC/LINE-Eingangsbuchse des Monokanals um 26 dB abgesenkt. Schalten Sie den Schalter aus ( ), wenn Sie ein Mikrofon oder ein anderes Gerät mit niedrigem Ausgangspegel an dem Kanal angeschlossen haben. Schalten Sie ihn ein ( ), wenn Sie ein Gerät mit Leitungspegel angeschlossen haben. 4 e -Schalter (Hochpassfilter) Wenn Sie diesen Schalter einschalten ( ), wird ein Hochpassfilter aktiviert, der Frequenzen unterhalb 100 Hz mit einem Abfall von 12 dB/Oktave absenkt. R DUCKER-Schalter Wenn Sie diesen Schalter einschalten ( ), wird die Lautstärke von Stereokanälen automatisch abgeregelt, wenn ein Signal, das eine bestimmte Schwelle überschreitet, dem SOURCE-Kanal zugeführt wird (MGP16X: CH8, MGP12X: CH4). Diesen Schalter können Sie beispielsweise verwenden, wenn die Lautstärke der Hintergrundmusik automatisch immer dann heruntergeregelt werden soll, wenn am Mikrofon eine Ansage erfolgt. Für den wirksamen Einsatz dieses Schalters siehe Schritt 6 auf Seite 14. HINWEIS Sie können die Absenkung der Ducker-Funktion im Detaileinstellungsmodus festlegen (siehe Spalte auf Seite 21). 8 18 MGP16X/MGP12X Bedienungsanleitung Bedienungselemente und Anschlüsse t LEVELER-Schalter und -Anzeige Wenn Musik von einem iPod/iPhone oder anderen AudioPlayern abgespielt wird, kann die tatsächlich ausgegebene Lautstärke jedes Titels je nach der zugewiesenen Kategorie deutlich variieren. Wenn Sie diesen Schalter einschalten ( ), wird die Lautstärke automatisch auf einen bestimmten Pegel gebracht, und Lautstärkesprünge werden vermieden. HINWEIS Wenn ein anderer Audio-Player als iPod/iPhone an den Eingangsbuchsen (LINE) an der Rückseite angeschlossen wird, stellen Sie den Eingangspegel zunächst nach der leisesten Titellautstärke ein, und schalten Sie dann den LEVELERSchalter ein. Stellen Sie den Eingangspegel so ein, dass die Pegelanzeige gelegentlich den Pegel „<“ (0) erreicht, wenn die Taste PFL eingeschaltet ist. O Klangregelung (HIGH, MID und LOW) Dieser dreibandige Equalizer stellt die hohen, mittleren und niedrigen Frequenzbänder des Kanals ein. Wird der Regler auf die Position „t“ eingestellt, ergibt sich eine flache Frequenzkurve (neutrale Klangwiedergabe) für das entsprechende Frequenzband. [. . . ] MGP16X/MGP12X Bedienungsanleitung 29 Anhang Technische Daten Elektrische Eigenschaften 0 dBu = 0, 775 Vrms, 0 dBV = 1 Vrms Alle Fader befinden sich auf Nominalposition, wenn nicht anders angegeben. (Die Nominalposition ist die Position, die einen um 10 dB niedrigeren Pegel als in der Maximalstellung bewirkt) Ausgangsimpedanz des Signalgenerators (Rs) = 150 Ohm, Ausgangslastimpedanz = 10 kOhm (TRS-Klinken-Ausgang), 600 Ohm (XLR-Ausgang) EINHEIT Frequenzgang Gesamte Harmonische Verzerrungen CH INPUT STEREO OUT GROUP OUT Rauschen*1 AUX SEND FX SEND STEREO OUT Angrenzende Eingänge Übersprechen bei 1 kHz*2 Eingang bis Ausgang 20 Hz–20 kHz, in Bezug auf den Nennausgangspegel @ 1 kHz GAIN: Min (MONO CH, STEREO CH) STEREO OUT +14 dBu@20 Hz–20 kHz, GAIN: Min EIN (Äquivalentes Eingangsrauschen): Rs=150 Ohm, GAIN: Max. Die Master-Fader von STEREO und GROUP stehen auf Nominalposition, und alle Bus-Zuweisungsschalter sind ausgeschaltet. Die Master-Regler von AUX und FX stehen auf Nominalposition, und alle CH-Mix-Regler stehen auf Minimum. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG YAMAHA MGP16X/MGP12X

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch YAMAHA MGP16X/MGP12X startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag