Bedienungsanleitung YAMAHA MT-50

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum YAMAHA MT-50 Benutzerhandbuch Wir hoffen die YAMAHA MT-50 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von YAMAHA MT-50.


YAMAHA MT-50 : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (1946 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   YAMAHA MT-50 (1946 ko)
   YAMAHA MT-50 (1946 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung YAMAHA MT-50

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Multitrack Cassette Recorder User's Guide Manuel de l'utilisateur Bedienungsanleitung Guía del Usuario L R STEREO OUT HIGH +6 +3 L R MONITOR OUT HIGH +6 +3 +6 +3 SYNC OUT HIGH +6 +3 AUX SEND HIGH L (MONO) R AUX RETURN AUX RETURN POWER MONITOR/PHONES ­ LOW + 0 -5 -10 ­ LOW + 0 -5 -10 ­ LOW + 0 -5 -10 ­ LOW + 0 -5 -10 MONITOR SELECT STEREO MIX CUE 0 ZERO STOP OFF ON SYNC OFF ON 10 PITCH ­ MIN MAX ­ AUX + REC SEL REC ­ AUX + REC SEL REC ­ AUX + REC SEL REC ­ AUX + REC SEL REC + 1 0 PAN 10 OFF L 2 0 PAN 10 OFF R 3 0 PAN 10 OFF L 4 0 PAN 10 OFF R 000 MULTITRACK CASSETTE RECORDER L R CUE 10 L R CUE 10 L R CUE 10 L R CUE 10 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 0 0 GAIN MIC LINE 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 0 0 GAIN MIC LINE 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 0 0 GAIN MIC LINE 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 0 0 GAIN MIC LINE NOISE REDUCTION SYSTEM REC PLAY REW FF STOP PAUSE PUSH OPEN 1 MIC/LINE 2 MIC/LINE 3 MIC/LINE 4 MIC/LINE FCC INFORMATION (U. S. A. ) 1. This product, when installed as indicated in the instructions contained in this manual, meets FCC requirements. Modifications not expressly approved by Yamaha may void your authority, granted by the FCC, to use the product. IMPORTANT: When connecting this product to accessories and/or another product use only high quality shielded cables. [. . . ] Wie gesagt, bestimmen Sie den Aufnahmepegel mit den Fadern. 1 MIC/LINE 6 REC Diode: Diese Diode zeigt den Aufnahmebetrieb an. Aus -- Der REC SEL Schalter befindet sich in der OFF Position. Blinkt -- Der REC SEL Schalter befindet sich in einer "An" Posi- !Wenn Sie's lieber technisch mögen: der HIGH Regler bezieht sich auf 12kHz, während der LOW Regler zum Anheben und Absenken der Frequenzen um 80Hz dient. 1, 2, 3, 4, L oder R, was bedeutet, daß Sie auf die betreffende Spur aufnehmen können). Leuchtet -- Aufnahme läuft oder wurde kurz unterbrochen. MT50 Bedienungsanleitung 6 Kapitel 2: Vorstellung des MT50 7 REC SEL Schalter: Mit diesem Schalter wählen Sie das Signal, das aufgenommen werden soll. 1 (2, 3, 4) -- Das an MIC/LINE anliegende Signal wird aufgenommen. L (R) -- Das Signal des linken (oder rechten) Kanals wird aufgezeichnet. Das Signal des linken Kanal kann auf Spur 1 oder 3 aufgezeichnet werden. Das Signal des rechten Kanal hingegen kann ausschließlich auf Spur 2 oder 4 aufgezeichnet werden. Wählen Sie L oder R bei der Ping-Pong Aufnahme. 8 CUE Regler: Mit diesem Regler können Sie den Abhörpegel einstellen. Dieser Abhörpegel ist völlig unabhängig von dem mit dem Fader eingestellten Pegel und dient ausschließlich zur Kontrolle. Dieser Regler ist nur belegt, wenn sich der MONITOR SELECT Schalter in der MIX oder CUE Position befindet. 9 GAIN Schalter: Mit diesem Schalter können Sie die Eingangsanhebung des an MIC/LINE anliegenden Signals einstellen. Wählen Sie immer die Einstellung, die sich am besten für die gewählte Signalquelle eignet: MIC -- Mikrofone oder niederpegelige Signalquellen. LINE -- Synthesizer, Drummaschine, CD-Spieler und andere hochpegelige Signale. 0 AUX RETURN Regler: Mit diesem Regler bestimmen Sie den Pegel des AUX RETURN Effektsignals (d. h. die Lautstärke des vom Ausgang des Effektprozessors an die entsprechende Buchse angelegten Signals). Dieses Signal wird der Stereo-Abmischung zugeordnet. A MONITOR SELECT Schalter: Mit diesem Schalter bestimmen Sie die Signalquelle, die an der PHONES und MONITOR Buchse anliegt. Stereo -- Diese Einstellung bedeutet, daß das Signal des PAN Reglers abgegriffen wird (den Pegel dieses Signals bestimmen Sie allerdings mit den Fadern). Cue -- In diesem Fall ist CUE die Signalquelle (deren Pegel Sie also mit dem CUE Regler einstellen können). Mix -- In diesem Fall ist die Signalquelle sowohl CUE als auch die Stereosumme. Wählen Sie diese Einstellung beim Ein- und Aussteigen. B POWER Diode: Diese Diode leuchtet, wenn der MT50 eingeschaltet und betriebsbereit ist. MT50 Bedienungsanleitung Vorstellung des MT50 7 C MONITOR/PHONES Regler: Mit diesem Regler bestimmen Sie den Ausgangspegel des an MONITOR OUT und PHONES anliegenden Signals. 0 AB C AUX RETURN POWER MONITOR/PHONES MONITOR SELECT STEREO MIX CUE 0 ZERO STOP OFF ON SYNC OFF ON 10 PITCH MIN ­ MAX + 000 MULTITRACK CASSETTE RECORDER D E F G D PITCH Regler: Mit diesem Regler können Sie die Bandlaufgeschwindigkeit ändern (±10%). Um die normale Bandgeschwindigkeit (9. 5 cm/sec) zu erzielen, stellen Sie diesen Regler am besten in die Mittenposition. E dbx Schalter: "dbx" ist ein durchdachtes Raaschunterdrükkungssystemsystem, mit dem man "sauberere" Aufnahmen anfertigen kann. Mit diesem Schalter können Sie die Rauschunterdrückung ein- und ausschalten. Bedenken Sie aber, daß es drei Möglichkeiten gibt: OFF -- dbx Rauschunterdrückung ist ausgeschaltet. [. . . ] Las máquinas DAT se usan a menudo como aparatos de grabación principales. Desmagnetizador -- Un dispositivo manual con forma de pequeña varilla unido a un cable eléctrico. El desmagnetizador elimina el campo magnético que se suele formar sobre el cabezal de grabación y resulta una pieza clave para el mantenimiento de cualquier registrador de cintas. Entrada MIC/LINE -- Cada módulo incluye una entrada MIC/LINE donde conectar un instrumento musical o un aparato electrónico para grabación. Equalización (EQ) -- Es el proceso de ajustar (amplificar o cortar) las gamas de frecuencia altas y bajas para conseguir un sonido óptimo. Cada módulo contiene los dos controles de equalización Alto (HIGH) y Bajo (LOW), que funcionan de forma muy similar a los controles de graves y agudos de un sistema estereofónico de alta fidelidad. FSK (Codificación del cambio de frecuencia) -- Es un dispositivo que traduce los datos del reloj MIDI en frecuencias que pueden ser grabadas para ser utilizadas a la hora de sincronizar. Grabación One Take -- Es la grabación de varios instrumentos simultáneamente (cuatro en el MT50) para una posterior mezcla. Es excelente para grabar una banda actuando en vivo. Grabación "overdub" -- Consiste en grabar una pista mientras se escucha otra pista o pistas. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG YAMAHA MT-50

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch YAMAHA MT-50 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag