Bedienungsanleitung YAMAHA P-90

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum YAMAHA P-90 Benutzerhandbuch Wir hoffen die YAMAHA P-90 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von YAMAHA P-90.


YAMAHA P-90 : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (1488 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   YAMAHA P-90 (1343 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung YAMAHA P-90

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Owner's Manual Bedienungsanleitung Mode d'emploi Manual de instrucciones SPECIAL MESSAGE SECTION This product utilizes batteries or an external power supply (adapter). DO NOT connect this product to any power supply or adapter other than one described in the manual, on the name plate, or specifically recommended by Yamaha. Battery Notice: This product MAY contain a small non-rechargeable battery which (if applicable) is soldered in place. The average life span of this type of battery is approximately five years. When replacement becomes necessary, contact a qualified service representative to perform the replacement. [. . . ] Während der Wiedergabe wird im Display die aktuelle Taktnummer angezeigt. Wenn sich das P-90 im Modus , , Demo Song" oder , , Preset Song" befindet, können aufgenommene Songs nicht wiedergegeben werden. · Sie können auf der Klaviatur spielen, während auf dem P-90 ein Song wiedergegeben wird. Außerdem können Sie die Noten in einer anderen Voice als der Wiedergabe-Voice abspielen, indem Sie auf dem Bedienfeld eine Voice auswählen. Regulieren Sie die Lautstärke Stellen Sie mit Hilfe des Reglers [MASTER VOLUME] die Lautstärke ein. Stellen Sie das Tempo ein Stellen Sie mit Hilfe der Tasten [TEMPO/FUNCTION# M, L] vor oder während der Wiedergabe das gewünschte Wiedergabetempo ein. Wenn Sie gleichzeitig die Tasten [M] und [L] drücken, wird das Standardtempo (das Originaltempo des Songs) eingestellt. Die Spuranzeigen leuchten beim Einschalten des P-90 nicht automatisch grün auf, selbst wenn der User-Song-Recorder Daten enthält. Achten Sie darauf, vor Beginn der Wiedergabe die Spurtasten zu drücken. Wenn der Recorder keine Daten enthält, kann die Wiedergabe nicht gestartet werden. Sie können auch ein , , Duett mit sich selbst" spielen, indem Sie einen Part eines Duetts oder eines Stücks für zwei Klaviere aufnehmen und anschließend den anderen Part spielen, während Sie den aufgezeichneten Part wiedergeben. 2. Wiedergabe anhalten. Wurde die Wiedergabe beendet, stoppt das P-90 automatisch und springt zum Anfang des Songs. Um die Wiedergabe in der Mitte eines Songs anzuhalten, drücken Sie die Taste SONG [START/STOP]. Wenn während der Wiedergabe das Metronom verwendet wird, wird es nach dem Ende der Wiedergabe automatisch angehalten. Wenn während der Wiedergabe der REVERB-Typ über die Steuerelemente des Bedienfelds geändert wird, werden sowohl die Wiedergabe- als auch die Tastaturhalleffekte angepaßt. Wenn während der Wiedergabe der EFFECT-Typ über die Steuerelemente des Bedienfelds geändert wird, wird der Wiedergabeeffekt unter Umständen ausgeschaltet. 30 P-90 Wiedergabe von aufgezeichneten Songs Nützliche Wiedergabefunktionen Ein- und Ausschalten der Track-Wiedergabe Wenn Sie auf dem P-90 einen Song auswählen, leuchten die Track-Anzeigen, die Daten enthalten (entweder [TRACK1] oder [TRACK2] oder beide) grün auf. Wenn Sie diese Spurtasten drücken (egal ob auf dem P-90 ein Song wiedergegeben wird oder nicht), erlöschen die entsprechenden Anzeigen, und die Daten auf diesen Spuren werden nicht wiedergegeben. Das Drücken der Spurtasten schaltet die Spurwiedergabe an und aus. Automatisches Starten der Wiedergabe durch Anschlagen der Tastatur (Synchronstart) Sie können mit der Wiedergabe beginnen, sobald Sie anfangen, auf der Klaviatur zu spielen. Um die Synchronstartfunktion zu aktivieren, drücken Sie die Taste SONG [START/ STOP], während Sie die Taste einer eingeschalteten Spur gedrückt halten. Der äußerste rechte Punkt im Display blinkt im aktuellen Tempo. (Wiederholen Sie diesen Vorgang, um die Synchronstartfunktion zu deaktivieren. ) Die Wiedergabe wird gestartet, sobald Sie beginnen, auf der Tastatur zu spielen. Diese Funktion ist nützlich, wenn Sie den Beginn der Wiedergabe mit dem Beginn Ihres eigenen Spiels synchronisieren möchten. Spuren können sowohl vor als auch während der Wiedergabe ein- oder ausgeschaltet werden. Wenn auf dem P-90 beide Spuren ausgeschaltet sind, wird die Wiedergabe nicht gestartet (bzw. sie wird beendet). Für einen Song der , , 50 Greats for the Piano" (50 Klassiker für Klavier) können Sie die Lautstärke eines ausgeschalteten Parts einstellen (Seiten 16, 39). Während der Recorder-Wiedergabe ist die Lautstärke einer ausgeschalteten Spur immer , , 0". Synchro: Synchron, gleichzeitig P-90 Wiedergabe von aufgezeichneten Songs 31 DEUTSCH blinkt Wenn Sie die Taste SONG [START/STOP] drücken, während Sie die Taste einer ausgeschalteten Spur gedrückt halten, wird die Wiedergabe der entsprechenden Spur eingeschaltet, und die Synchronstart-Funktion wird in Bereitschaft gesetzt. Detaileinstellungen ­ [FUNCTION] Sie können verschiedene Parameter einstellen, um die besten Ergebnisse der Funktionen des P-90 zu erzielen, wie zum Beispiel die Feinabstimmung der Tonhöhe, die Auswahl einer Metronom-Voice, die Wiederholung der Wiedergabe usw. Parameterliste Funktion Feinabstimmen der Tonhöhe Auswahl einer Stimmung -- Scale (Tonleiter) Base Note (Baßnote) Untermodus P-90 F1 F2. 1 F2. 2 F3. 1 F3. 2 F3. 3 F3. 4 F3. 5 F3. 6 F3. 7 F4. 1 F4. 2 F4. 3 F4. 4 F4. 5 F4. 6 F4. 7 F4. 8 F5. 1 F5. 2 F6 F7 F8. 1 F8. 2 F8. 3 F8. 4 F8. 5 F8. 6 F8. 7 F8. 8 F9. 1 F9. 2 F9. 3 F9. 4 Siehe Seite 35 36 36 37 37 37 37 37 37 37 38 38 38 38 38 38 38 38 39 39 39 39 40 40 40 41 41 41 41 42 42 42 42 42 Funktionen des Dual-Modus Dual Balance Dual Detune Voice 1 Octave Shift (Voice 1-Oktavenverschiebung) Voice 2 Octave Shift (Voice 2-Oktavenverschiebung) DEUTSCH Voice 1 Effect Depth (Voice 1-Effektanteil) Voice 2 Effect Depth (Voice 2-Effektanteil) Reset Funktionen des Split-Modus Split Point (Trennpunkt) Split Balance Right Voice Octave Shift (Oktavenverschiebung rechte Voice) Left Voice Octave Shift (Oktavenverschiebung linke Voice) Right Voice Effect Depth (Effektanteil rechte Voice) Left Voice Effect Depth (Effektanteil linke Voice) Sustain Pedal Range (Regelbereich des Haltepedals) Reset Weitere Funktionen Sustain Sample Depth (Sustain-Sampling-Intensität) Keyoff Sample Volume (Keyoff-Sample-Lautstärke) Metronomlautstärke Lautstärke für stumm geschalteten Parts von Preset-Songs MIDI-Funktionen -- -- MIDI Transmit Channel Selection (Auswahl der MIDIÜbertragungskanäle) MIDI Receive Channel Selection (Auswahl des MIDIEmpfangskanals) Local Control ON/OFF (Lokalsteuerung ein/aus) Program Change ON/OFF (Programmwechsel ein/aus) Control Change ON/OFF (Steuerungswechsel ein/aus) MIDI Transmit Transpose (Transposition der gesendeten MIDI-Daten) Panel/Status Transmit (Übertragung der Bedienfeld-/ Status-Daten) Bulk Data Dump (Übertragung von Blockdaten) Sicherungsfunktionen Voice MIDI Tuning (Stimmung) Others (Sonstiges) 32 P-90 Detaileinstellungen ­ [FUNCTION] Allgemeine Vorgehensweise im Function-Modus Folgen Sie zur Bedienung der Funktionen den nachfolgenden Schritten. (Wenn Sie mit der Bedienung einer Funktion nicht mehr weiter wissen, kehren Sie zu dieser Seite zurück, und lesen Sie sich die allgemeine Bedienung durch. ) 24 MIN 1 534 START/ STOP ROOM HALL 1 HALL 2 STAGE CHORUS PHASER TREMOLO DELAY GRAND PIANO 1 HARD MEDIUM SOFT GRAND PIANO 2 E. VIBES/ GUITAR CHURCH ORGAN JAZZ ORGAN WOOD BASS MASTER VOLUME MAX MELLOW BRILLIANCE BRIGHT DEMO START/ STOP TEMPO/ FUNCTION# FUNCTION ­ / NO + / YES PRESET TRACK REC ON STRINGS CHOIR E. BASS VARIATION SPLIT METRONOME TEMPO/ OTHER VALUE SONG REVERB EFFECT TOUCH TRANSPOSE VOICE ELECTRONIC PIANO Vorgehensweise 1. Aktivieren Sie den Function-Modus. Drücken Sie die Taste [FUNCTION], so daß deren Anzeige aufleuchtet. [. . . ] 11/F. , Silvercord Tower 1, 30 Canton Road, Tsimshatsui, Kowloon, Hong Kong Tel: 2737-7688 ITALY Yamaha Musica Italia S. P. A. Combo Division Viale Italia 88, 20020 Lainate (Milano), Italy Tel: 02-935-771 INDONESIA PT. 4, Jakarta 12930, Indonesia Tel: 21-520-2577 CENTRAL & SOUTH AMERICA MEXICO Yamaha de México S. A. 09300, México, D. F. , México Tel: 55-5804-0600 SPAIN/PORTUGAL Yamaha-Hazen Música, S. A. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG YAMAHA P-90

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch YAMAHA P-90 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag