Bedienungsanleitung YAMAHA QY8

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum YAMAHA QY8 Benutzerhandbuch Wir hoffen die YAMAHA QY8 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von YAMAHA QY8.


YAMAHA QY8 : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (2628 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   YAMAHA QY8 (1815 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung YAMAHA QY8

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] SÉQUENCEUR MUSICAL BEDIENUNGSANLEITUNG SPECIAL MESSAGE SECTION This product utilizes batteries or an external power supply (adapter). DO NOT connect this product to any power supply or adapter other than one described in the manual, on the name plate, or specifically recommended by Yamaha. WARNING: Do not place this product in a position where anyone could walk on, trip over, or roll anything over power or connecting cords of any kind. If you must use an extension cord, the minimum wire size for a 25' cord (or less ) is 18 AWG. [. . . ] Wenn Sie noch höher gehen, fängt der Eintrag "8va" an zu blinken, um anzuzeigen, daß die Töne zwei Oktaven höher klingen, als sie notiert sind. Das gleiche gilt für Noten unterhalb des Liniensystems: es erscheint "8va" unterhalb des Systems. Lautstärke Für die Angabe der Lautstärke der nächsten einzugebenden Note bewegen Sie den Cursor auf das Lautstärke-Symbol im Liniensystem (das Lautstärke-Symbol blinkt) und benutzen die Tasten [-1] und [+1] für die Angabe der gewünschten Lautstärke der Note. Sehr leise Leise Halbleise Halblaut Laut ff Sehr laut Vorzeichen Um ein Vorzeichen (siehe "DETAIL" weiter unten) für die nächste einzugebende Note anzugeben, bewegen Sie den Cursor auf die Vorzeichen-Symbole auf der Anzeige (der Balken unterhalb der Symbole blinkt) und benutzen die Tasten [-1] und [+1] für die Auswahl des Vorzeichens. Es erscheint eine Klammer um das gewählte Vorzeichen. 40 Programmierung der Sequenzerspuren Kreuz. Auflösung. Erhöht die Tonhöhe der folgenden Note um einen Halbton. Bringt eine erhöhte oder erniedrigte Note zurück auf die Originaltonhöhe. b-Vorzeichen. Erniedrigt die Tonhöhe der folgenden Note um einen Halbton. Ein "Vorzeichen" ist ein Kreuz oder ein b, das nicht für die Tonart des Songs eingetragen ist. Vorzeichen gelten immer nur für eine einzelne Note. DETAIL Artikulation Um ein Artikulationszeichen für die nächste einzugebende Note anzugeben, bewegen Sie den Cursor auf die Artikulations-Symbole auf der Anzeige (der Balken unterhalb der Symbole blinkt) und benutzen die Tasten [-1] und [+1] für die Auswahl der Anweisung. Verlängert die Note bis genau zur nächsten Note, wenn diese eine andere Tonhöhe besitzt (legato), oder bindet die Noten über, wenn die nächste Note die gleiche Tonhöhe besitzt. · Wenn die zweite Note eines gebundenen Paares eingegeben wird, erscheint kein Punkt auf dem Taktbalken "1 MEASURE". · Die Artikulationsanweisungen "tenuto" und "Haltebogen" haben im wesentlichen die gleiche Wirkung. Um einen Haltebogen-Effekt für zwei Noten gleicher Tonhöhe zu erreichen, benutzen Sie die Artikulationsanweisung "tenuto". · Die Lautstärkeeinstellung der ersten Note wird automatisch auf die zweite Note übertragen. DETAIL Pausen Bewegen Sie den Cursor auf die Pausen-Symbole auf der Anzeige (die gerade angewählte Pause blinkt) und benutzen die Tasten [-1] und [+1] zum Eingeben der Pause, die Sie eingeben möchten. 41 Programmierung der Sequenzerspuren Liste der Pausen längen TIP Die Länge der Pausen kann auf die gleiche Weise bestimmt werden wie die von Noten ­ die Verlängerung einer Pause entspricht der gerade gewählten Notenlänge (siehe Notenlänge, weiter oben). Akkorde Wenn Sie mehr als eine Note eingeben möchten, um Intervalle oder Akkorde zu erzeugen, bewegen Sie den Cursor auf die Akkordsymbole auf der Anzeige (der Balken unterhalb des Akkordsymbols blinkt) und drücken die Tasten [-1] oder [+1], um die Akkordeingabe ein- oder auszuschalten. Es erscheint eine Klammer um das Akkordsymbol, wenn die Akkordeingabe aktiviert ist, und Sie können nacheinander mehrere Noten auf dem gleichen Schlag eingeben, ohne daß der QY8 automatisch auf die nächste Notenposition vorrückt. Schalten Sie die Akkordeingabe wieder aus, wenn Sie zur nächsten Position vorrücken möchten. Die Parameter für die höchste Note eines Akkordes werden auf der Anzeige dargestellt, wenn der Zeiger des Taktbalkens "1 MEASURE" auf dem Akkord steht. Es können auch dann mehrere Noten an der gleichen Position eingegeben werden, wenn die Akkordeingabe nicht aktiv ist: geben Sie die erste Note ein, bewegen den Positionszeiger zurück auf diese Note, geben die nächste Note ein, usw. In einigen Fällen stimmen die auf der Anzeige dargestellten Daten nicht exakt mit den eingegebenen Daten überein. den Abschnitt "Problemlösungen" auf Seite 74. ) DETAIL TIP DETAIL 7. Fahren Sie fort Geben Sie weiter Noten und Pausen ein, bis der Teil fertig ist und nehmen, wenn nötig, weitere Teile auf. 42 Programmierung der Sequenzerspuren Noten löschen Wenn Sie eine Note löschen möchten, bewegen Sie den Cursor auf den entsprechenden Punkt auf dem Taktbalken, wo sich die zu löschende Note befindet, und drücken die Taste [ENTER]. Sie können den Cursor auch auf das zugehörige Tonhöhen-Symbol auf der Anzeige bewegen und [ENTER] drücken (der Zeiger des Taktbalkens "1 MEASURE" muß sich dabei auch auf der zu löschenden Note befinden). Zum Löschen fälschlich eingegebener Noten oder anderer Einträge können Sie auch die Taste [UNDO] benutzen, mit der die zuletzt ausgeführte Operation zurückgenommen wird -- z. ein falscher Style-Eintrag. TIP Noten über eine externe Tastatur eingeben Es ist ebenfalls möglich, Noten schrittweise von einer externen MIDI-Tastatur aus einzugeben, die an der Buchse MIDI IN des QY8 angeschlossen ist. Die UNDO-Funktion ist in diesem Fall nicht verfügbar. Abhängig von der aufgenommenen Datenmenge kann es sein, daß Sie nicht alle 20 verfügbaren Songs aufnehmen können. Wenn Ihnen bei der Aufnahme der Speicherplatz ausgeht, erscheint die Fehlermeldung "MemFull" auf der Anzeige. [. . . ] 57 Mute (Stummschaltung) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 47 W Wiedergabe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15 82 Die Einzelheiten zu Produkten sind bei Ihrer unten aufgeführten Niederlassung und bei Yamaha Vertragshändlern in den jeweiligen Bestimmungsländern erhältlich. NORTH AMERICA CANADA Yamaha Canada Music Ltd. 135 Milner Avenue, Scarborough, Ontario, M1S 3R1, Canada Tel: 416-298-1311 AUSTRIA/HUNGARY/SLOVENIA/ROMANIA/ BULGARIA Yamaha Music Austria Ges mbH. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG YAMAHA QY8

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch YAMAHA QY8 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag