Bedienungsanleitung YAMAHA TTR110-2008

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum YAMAHA TTR110-2008 Benutzerhandbuch Wir hoffen die YAMAHA TTR110-2008 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von YAMAHA TTR110-2008.


YAMAHA TTR110-2008 : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (2386 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   YAMAHA TTR110-2008 (2363 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung YAMAHA TTR110-2008

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] OWNER'S MANUAL MANUEL DU PROPRIÉTAIRE BEDIENUNGSANLEITUNG TT-R110E(X) 5B6-28199-80 YAMAHA MOTOR CO. , LTD. PRINTED ON RECYCLED PAPER IMPRIMÉ SUR PAPIER RECYCLÉ AUF RECYCLINGPAPIER GEDRUCKT PRINTED IN JAPAN 2007. 08-0. 9×1 CR (E, F, G) BEDIENUNGSANLEITUNG TT-R110E(X) 5B6-28199-80-G0 VORWORT GAU41660 Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen Yamaha TT-R110E(X). Dieses Modell ist das Ergebnis der ausgedehnten Erfahrung von Yamaha bei der Herstellung ausgezeichneter tempomachender Sport- und Reise-Rennmaschinen. Es stellt den hohen Grad an handwerklichem Können und Zuverlässigkeit dar, die Yamaha zum führenden Anbieter in diesen Bereichen gemacht haben. Diese Anleitung soll Sie mit Betrieb, Inspektion und einfacher Wartung dieses Motorrads vertraut machen. [. . . ] Anzugsdrehmoment: Zündkerze: 12. 5 Nm (1. 25 m·kgf, 9. 0 ft·lbf) GAU39841 Motoröl Der Motorölstand sollte vor Fahrtbeginn geprüft werden. Außerdem muss das Öl in den empfohlenen Abständen, gemäß der Wartungs- und Schmiertabelle, gewechselt werden. Das Motorrad auf einem ebenen Untergrund abstellen und in gerader Stellung halten. HINWEIS: Steht beim Einbau einer Zündkerze kein Drehmomentschlüssel zur Verfügung, lässt sich das vorgeschriebene Anzugsmoment annähernd erreichen, wenn die Zündkerze handfest eingedreht und anschließend noch um 1/4­1/2 Drehung weiter festgezogen wird. Das Anzugsmoment sollte jedoch möglichst bald mit einem Drehmomentschlüssel nach Vorschrift korrigiert werden. Den Zündkerzenstecker aufsetzen. HINWEIS: Sicherstellen, dass das Motorrad bei der Kontrolle des Ölstands vollständig gerade steht. Selbst geringfügige Neigung zur Seite kann bereits zu einem falschen Messergebnis führen. Den Motor anlassen, einige Minuten lang warm laufen lassen und dann abstellen. Dann den Einfüllschraubverschluss herausdrehen, den Messstab abwischen, in die Einfüllöffnung zurückstecken (ohne ihn hineinzuschrauben) und dann wieder herausziehen, um den Ölstand zu überprüfen. 6 1. Zündkerzen-Elektrodenabstand Zündkerzen-Elektrodenabstand: 0. 6­0. 7 mm (0. 024­0. 028 in) 2. Die Sitzfläche der Kerzendichtung reinigen; Schmutz und Fremdkörper vom Gewinde abwischen. Die Zündkerze mit dem Zündkerzenschlüssel festschrauben und dann vorschriftsmäßig festziehen. 6-8 REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINERE REPARATUREN Motoröl wechseln 1. Den Motor anlassen, einige Minuten lang warm laufen lassen und dann abstellen. Ein Ölauffanggefäß unter den Motor stellen, um das Altöl aufzufangen. Den Einfüllschraubverschluss und die Ablassschraube herausdrehen, um das Motoröl aus dem Kurbelgehäuse abzulassen. Die vorgeschriebene Menge des empfohlenen Öls einfüllen und dann den Einfüllschraubverschluss fest zudrehen. Füllmenge für den Ölwechsel: 0. 80 L (0. 85 US qt) (0. 70 Imp. qt) GCA11620 1 2 3 4 1. Motoröl-Einfüllschraubverschluss Messstab Maximalstand-Markierung Minimalstand-Markierung ACHTUNG: G Um ein Durchrutschen der Kupp- 1 HINWEIS: Der Ölstand sollte sich zwischen der Minimal- und Maximalstand-Markierung befinden. Falls der Ölstand an oder unter der Minimalstand-Markierung liegt, Öl der empfohlenen Sorte bis zum vorgeschriebenen Stand nachfüllen. Den Messstab in die Einfüllöffnung stecken und dann den Einfüllschraubverschluss fest zudrehen. 1. Die Motoröl-Ablassschraube montieren und anschließend vorschriftsmäßig festziehen. Anzugsdrehmoment: Motoröl-Ablassschraube: 20 Nm (2. 0 m·kgf, 14 ft·lbf) lung zu vermeiden (da das Motoröl auch die Kupplung schmiert), mischen Sie keine chemischen Zusätze bei. Verwenden Sie keine Öle mit Diesel-Spezifikation "CD" oder Öle von höherer Qualität als vorgeschrieben. [. . . ] Gang: 23/21 (1. 095) Hinterradbremse: Bauart: Trommelbremse Betätigung: Fußbedienung (rechts) Hinterreifen: Ausführung: Schlauchreifen Dimension: 3. 00-12 4PR Hersteller/Typ: CHEN SHIN/C-803 Vorderrad-Federung: Bauart: Teleskopgabel Feder/Stoßdämpfer-Bauart: Spiralfeder, hydraulisch gedämpft Federweg: 115. 0 mm (4. 53 in) Zuladung: Maximalgewicht des Fahrers: 60. 0 kg (132 lb) Reifenluftdruck (bei kaltem Reifen): Vorn: 100 kPa (15 psi) (1. 00 kgf/cm²) Hinten: 100 kPa (15 psi) (1. 00 kgf/cm²) Hinterrad-Federung: Bauart: Schwinge mit Umlenkhebelabstützung Feder/Stoßdämpfer-Bauart: Spiralfeder, hydraulisch gedämpft, gasdruckunterstützt Federweg: 110. 0 mm (4. 33 in) Vorderrad: Rad-Bauart: Speichenrad Felgengröße: 14x1. 40 8 Fahrgestell: Rahmenbauart: Zentral-Stahlrohrrahmen Lenkkopfwinkel: 26. 00 Grad Nachlauf: 60. 0 mm (2. 36 in) Elektrische Anlage: Zündsystem: Gleichstrom-CDI Lichtmaschine: Drehstromgenerator mit Permanentmagnet Hinterrad: Rad-Bauart: Speichenrad Felgengröße: 12x1. 60 Batterie: Typ: GT4B-5 8-2 TECHNISCHE DATEN Spannung, Kapazität: 12 V, 2. 5 Ah Sicherung: Sicherung: 10. 0 A 8 8-3 KUNDENINFORMATION GAU26351 GAU26390 GAU26400 Identifizierungsnummern Bitte übertragen Sie die Schlüssel- und Fahrzeug-Identifizierungsnummern sowie die Modellcode-Plakette in die dafür vorgesehenen Felder, da diese für die Bestellung von Ersatzteilen und -schlüsseln sowie bei einer Diebstahlmeldung benötigt werden. SCHLÜSSELIDENTIFIZIERUNGSNUMMER: Schlüssel-Identifizierungsnummer Fahrzeug-Identifizierungsnummer 1 1. Fahrzeug-Identifizierungsnummer FAHRZEUGIDENTIFIZIERUNGSNUMMER: Die Schlüssel-Identifizierungsnummer ist in den Schlüssel eingestanzt. Diese Nummer im entsprechenden Feld notieren, da sie bei der Bestellung eines Ersatzschlüssels angegeben werden muss. Die Fahrzeug-Identifizierungsnummer ist am Lenkkopfrohr eingeschlagen. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG YAMAHA TTR110-2008

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch YAMAHA TTR110-2008 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag