Bedienungsanleitung YAMAHA WR250FP

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum YAMAHA WR250FP Benutzerhandbuch Wir hoffen die YAMAHA WR250FP Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von YAMAHA WR250FP.


YAMAHA WR250FP : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (34207 Ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung YAMAHA WR250FP

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Nachdruck, Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, ist ohne schriftliche Genehmigung der Yamaha Motor Co. Sie besitzen nun eine WR, die mit jahrzehntelanger Erfahrung sowie neuester YamahaTechnologie entwickelt und gebaut wurde. Daraus resultiert ein hohes Maß an Qualität und die sprichwörtliche Yamaha-Zuverlässigkeit. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie Ihr Motorrad am besten bedienen, inspizieren, warten und abstimmen. [. . . ] den Kühlerverschlußdeckel erst nach Abkühlen des Motors öffnen. Dazu einen dicken Lappen über den Kühlerverschlußdeckel legen und den Deckel langsam gegen den Uhrzeigersinn bis zum Anschlag drehen, damit der restliche Druck entweichen kann. Wenn kein Zischen mehr zu vernehmen ist, auf den Deckel drücken und ihn gegen den Uhrzeigersinn abschrauben. Coolant reservoir hose 5 G Coolant reservoir breather hose 6 Refer to "CABLE ROUTING DIAGRAM" section in the CHAPTER 2. Die (Drosselklappen-Positionssensor) 1 nicht lösen ­ außer wenn der Drosselklappen-Positionssensor aufgrund eines Defekts ausgetauscht werden muß ­, da die Motorleistung hierdurch nachläßt. Demontieren: G Leerlaufdüse 1 HINWEIS: Die Leerlaufgemisch-Regulierschraube ist zwecks Optimierung des Kraftstofflusses bei kleiner Gasdrehgrifföffnung für jede Maschine individuell ab Werk eingestellt. Vor dem Ausbau die Werkseinstellung ermitteln und notieren; dazu die Regulierschraube völlig hineindrehen und die Anzahl Umdrehungen zählen. HINWEIS: G Den Vergaser langsam umdrehen und die Messung erst vornehmen, wenn Nadelventil und Schwimmerhebel fluchten. G In waagerechter Stellung übt der Schwimmer Druck auf das Nadelventil aus, was die Messung fälscht. Mit einer Schieblehre den Abstand zwischen Schwimmerkammer-Paßfläche und Schwimmer-Oberkante messen. HINWEIS: Der Schwimmerhebel sollte das Nadelventil lediglich berühren, nicht niederdrücken. Entspricht die Schwimmerhöhe nicht dem Sollwert, Ventilsitz und Nadelventil kontrollieren. Falls in Ordnung, Schwimmerhöhe durch leichtes Biegen des Schwimmerhebels b einstellen. HINWEIS: Sicherstellen, daß die Feder 1 auf den Anschlag a von Hebel 2 paßt. G Die Drosselwellen-Baugruppe nach links drehen, während der Hebel 1 5 festgehalten wird, und die Drosselanschlagschraubenspitze d an den Anschlag e der Drosselwellen-Baugruppen-Riemenscheibe setzen. HINWEIS: Bei eingedrücktem Hebel 1 2 die Stößelstange so weit wie möglich in den Vergaser setzen. Montieren: G Leerlaufgemisch-Regulierschraube 1 G Feder 2 G Unterlegscheibe 3 G O-Ring 4 Folgendes beachten G Die Leerlaufgemisch-Regulierschraube leicht bis zum Anschlag eindrehen. g Die Leerlaufgemisch-Regulierschraube um die vor dem Entfernen notierte Anzahl an Drehungen herausdrehen. Leerlaufgemisch-Regulierschraube 2 Umdrehungen heraus *1 Umdrehungen heraus **1 1/8 Umdrehungen heraus (Beispiel) * Nur EUROPE ** Nur CDN, ZA, AUS und NZ Montieren: G Vergaser-Entlüftungsschlauch 1 HINWEIS: Die Vergaserlüfterschläuche am Vergaser anbringen, so daß die Schläuche nicht in der Nähe des Installationsorts gebogen werden. Auf den gleichen Außendurchmesser einziehen, wie der vorgeschriebene Wert. Langsam die Einstellschraube herausdrehen, während der Gestängehebel bewegt wird, bis er kein freies Spiel mehr hat. Ausrichten: G Oberer-Totpunkt-Markierung (mit Ausrichtungsmarke) Arbeitsschritte G Kurbelwelle mit einem Schraubenschlüssel gegen den Uhrzeigersinn drehen. [. . . ] Harte Feder G Die Zugstufendämpfung um ein bis zwei Rasten härter einstellen, um die stärkere Federspannung auszugleichen. anschließend nach den persönlichen Vorstellungen nachstellen. Nach der Einstellung der Zugstufendämpfung auch die Druckstufendämpfung um ein bis zwei Rasten nachstellen. Beim Austausch des Federbeins darauf achten, daß die Gesamtlänge a das Standardmaß nicht übertritt. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG YAMAHA WR250FP

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch YAMAHA WR250FP startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag