Bedienungsanleitung YOUR-FREEDOM YOUR FREEDOM_S

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum YOUR-FREEDOM YOUR FREEDOM_S Benutzerhandbuch Wir hoffen die YOUR-FREEDOM YOUR FREEDOM_S Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von YOUR-FREEDOM YOUR FREEDOM_S.


YOUR-FREEDOM YOUR FREEDOM_S : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (2098 Ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung YOUR-FREEDOM YOUR FREEDOM_S

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Chemische Lösungs- und Reinigungsmittel sollten Sie vermeiden, weil diese die Oberfläche und/oder Beschriftungen des Gerätes beschädigen können. 7 11541_Batterieladegerät_A6_DE_final. book Seite 8 Dienstag, 9. Oktober 2007 9:59 09 Umgang mit wiederaufladbaren Batterien (Akkus) • Verwenden Sie keine beschädigten oder korrodierten Akkus im Gerät. • Wiederaufladbare Batterien (Akkus) können bei Verschlucken lebensgefährlich sein. Bewahren Sie deshalb das Gerät und die wiederaufladbaren Batterien (Akkus) für Kleinkinder unerreichbar auf! [. . . ] • Setzen Sie Batterien niemals übermäßiger Wärme wie durch Sonnenschein, Feuer oder dergleichen aus. Wiederaufladbare Batterien (Akkus) müssen sachgerecht entsorgt werden. Zu diesem Zweck stehen im batterievertreibenden Handel sowie den kommunalen Sammelstellen entsprechende Behälter zur Entsorgung bereit. 8 11541_Batterieladegerät_A6_DE_final. book Seite 9 Dienstag, 9. Oktober 2007 9:59 09 Über dieses Gerät Sie können mit Ihrem Ladegerät gleichzeitig 1-4 wiederaufladbare Batterien (Akkus) der Größe AAA/R03, AA/R6, C/ R14 oder D/R20 laden. Zusätzlich können Sie beim Laden von AA/R6 und AAA/R03 Akkus ein oder zwei 9 V-Blockakkus laden, so dass 6 wiederaufladbare Batterien (Akkus) zeitgleich geladen werden. Mit diesem Ladegerät können Sie wiederaufladbare Batterien (Akkus) mit einer Kapazität von bis zu 4400 mAh aufladen. Automatische Ladeschlusserkennung Dieses Ladegerät steuert die Ladezeit für jede wiederaufladbare Batterie (Akku) separat. Dieser Steuerung liegt das („minus Delta U“) Verfahren zugrunde. Die Ladeschlusserkennung gilt nur für Batterien des Typs AA/AAA/C/D, nicht für 9 V-Blockakkus. Hinweis: 9 V-Blockakkus können mit diesem Ladegerät keinen Ladeschluss erkennen. 9 11541_Batterieladegerät_A6_DE_final. book Seite 10 Dienstag, 9. Oktober 2007 9:59 09 Ladeschlusserkennung nach „minus Delta U“ ( ) Mit dem Delta bezeichnet man in der Mathematik Differenzen. • Defekte Akkus oder nicht aufladbare Batterien können von dem Gerät erkannt werden, wenn sich der Schalter in der Position LADEN befindet. Entnehmen Sie die entsprechenden Akkus oder nicht aufladbaren Batterien aus dem Gerät, um Beschädigungen zu vermeiden. • Nach abgeschlossener Ladung ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose und entnehmen Sie die wiederaufladbaren Batterien (Akkus) aus den Ladeschächten. 13 11541_Batterieladegerät_A6_DE_final. book Seite 14 Dienstag, 9. Oktober 2007 9:59 09 Testen • Legen Sie eine wiederaufladbare Batterie (Akku) in einen Ladeschacht ein. Beachten Sie bitte, dass nur 1, 2 V Akkus in diesem Gerät getestet werden können. Wiederaufladbare Batterien (Akkus) mit einer höheren Spannung können das Gerät beschädigen. • Stellen Sie den Funktionsschalter auf TESTEN, um die Restladung der eingelegten Akkus zu überprüfen. Leuchtet nun die Kontroll-LED über dem Ladeschacht auf, so ist die eingelegte wiederaufladbare Batterie (Akku) noch nicht vollständig entladen und muss vor einem erneuten Ladevorgang entladen werden. Es kann sein, dass eine Batterie in einem anderen Gerät nicht funktioniert, obwohl die Kontroll-LED beim Testen aufleuchtet. Dies ist kein Fehler des Geräts, sondern in der Spannungsgrenze von 1 V begründet, ab der eine Batterie als voll bewertet wird. [. . . ] Laden Sie die Batterie in diesem Fall zuerst vollständig auf, bevor Sie sie benutzen. Hinweis: 9 V-Blockakkus können mit diesem Ladegerät nicht getestet werden. 14 11541_Batterieladegerät_A6_DE_final. book Seite 15 Dienstag, 9. Oktober 2007 9:59 09 Entladen • Legen Sie 1-4 wiederaufladbare Batterien (Akkus) der Größe AAA, AA, C oder D in die entsprechenden Vertiefungen im Ladefach ein und stellen Sie den Funktionsschalter auf ENTLADEN. Während des Entladevorgangs leuchtet die entsprechende Kontroll-LED über dem Ladeschacht. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG YOUR-FREEDOM YOUR FREEDOM_S

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch YOUR-FREEDOM YOUR FREEDOM_S startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag