Bedienungsanleitung SMEG ST291D

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum SMEG ST291D Benutzerhandbuch Wir hoffen die SMEG ST291D Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von SMEG ST291D.


SMEG ST291D : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (9055 Ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung SMEG ST291D

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Hinweise 1 Allgemeine Sicherheitshinweise ___________________________ 2 2 Installation___________________________________________ 10 3 Beschreibung der Bedieneinrichtungen ____________________ 23 4 Gebrauchsanweisung __________________________________ 35 5. Abhilfe bei Fehlfunktionen_______________________________ 66 Wir danken Ihnen, dass Sie sich für eines unserer Geräte entschieden haben. Wir empfehlen Ihnen, alle im vorliegenden Handbuch enthaltenen Anweisungen aufmerksam durchzulesen, um sich über die geeignetsten Bedingungen für den richtigen und sicheren Gebrauch Ihres Geschirrspülers zu informieren. Die einzelnen Abschnitte sind so aufgebaut, dass Sie Schritt für Schritt alle Funktionen des Geräts kennen lernen können. [. . . ] Beladen Sie den Geschirrspüler sachgemäß, wie in der Bedienungsanleitung angeführt. Eine nicht sachgemäße Beladung kann mangelhafte Spülergebnisse sowie eine Verschwendung von Wasser, Strom und Reiniger zur Folge haben. Spülen Sie das Geschirr nicht unter laufendem Wasser ab, bevor Sie es in den Geschirrspüler geben. Verwenden Sie das für die jeweilige Beladung am besten geeignete Spülprogramm. Falls vorhanden, sollte das Gerät an eine Warmwasseranlage bis zu 60 °C angeschlossen werden. Wenn die Anleitungen und Tipps des Herstellers beachtet werden, wird bei der Spülung im Geschirrspüler bei gleicher Menge an Geschirr und demselben Grad an Verschmutzung weniger Wasser und Strom als beim Spülen von Hand verbraucht. SO KÖNNEN SIE REINIGUNGSMITTEL SPAREN!UND UMWELTBEWUSST HANDELN Die Phosphate in den Reinigern für Geschirrspüler belasten die Umwelt. Zur Vermeidung eines zu großen Verbrauchs von Reiniger und Strom sollten Sie folgende Tipps beachten: Trennen Sie das empfindlichere Geschirr von dem Geschirr, das aggressiven Reinigern und hohen Temperaturen besser standhält; Geben Sie den Reiniger nicht direkt auf das Geschirr. Wenn die Tür des Geschirrspülers während dem Spülen geöffnet wird, wird das Programm unterbrochen. Die zugehörige Kontrolllampe blinkt weiterhin und ein Warnton signalisiert, dass das Programm nicht zu Ende geführt wurde. Man muss dann rund 1 Minute abwarten, bevor man die Gerätetür schließt, um das Programm wieder zu starten. Wenn die Gerätetür geschlossen wird, wird das Programm an der Stelle fortgesetzt, an der es unterbrochen worden war. Es empfiehlt, sich diesen Vorgang nur wenn unbedingt erforderlich auszuführen, da hierdurch der Programmablauf gestört werden könnte. 33 Anleitung für den Benutzer PROGRAMMENDE Am Ende des Programms ertönt ein kurzes Signal und die Kontrolllampen der Programme Nr. Zum Ausschalten des Geräts die Tür öffnen und die Taste EIN/AUS (1) drücken. ENERGIEMANAGEMENT Nach 5 Minuten Inaktivität (Spülprogramm beendet, unterbrochen bzw. eingestellt, aber nicht gestartet) wird der Geschirrspüler in den StandbyZustand geschaltet, um den Energieverbrauch zu senken. In diesem Zustand erfolgen die Anzeigen des Geschirrspülers (je nach Modell Kontrolllampen oder Display) langsamer (1 Einschaltung alle 5 Sekunden). HERAUSNEHMEN DES GESCHIRRS Am Ende des Programms muss man das Geschirr mindestens 20 Minuten im Gerät lassen, damit es abkühlen kann. Es ist ratsam, zuerst den Unterkorb zu entleeren, damit etwaige noch im Oberkorb zurückgebliebene Wassertropfen nicht auf das Geschirr im Unterkorb tropfen können. 34 Anleitung für den Benutzer 4 Gebrauchsanweisung Nach sachgemäßer Installation des Geschirrspülers die Blockierelemente der Körbe herausnehmen und den Geschirrspüler für den Betrieb vorbereiten; hierzu folgende Vorgänge durchführen: Den Wasserenthärter regulieren; Regeneriersalz einfüllen; Klarspüler und Reiniger einfüllen. 4. 1 Die Wasserhärte einstellen Die Taste Programmauswahl drücken, bis die Kontrolllampe Salz zu blinken beginnt. Die Kontrolllampen Programme (D) / Display (G) zeigen die aktuelle Einstellung an. Die Taste der Programmauswahl drücken, um den Grad der Wasserhärte auszuwählen. Je nach Modell Nach Einstellung oder Anzeige der vorgenommenen Einstellung ist es ausreichend, die Taste einige Sekunden lang nicht zu betätigen; der Geschirrspüler kehrt automatisch zu den Standard-Einstellungen zurück und bricht den Einstellmodus ab. 35 Anleitung für den Benutzer WASSERHÄRTE-TABELLE WASSERHÄRTE Grad Deutsche Härte (°dH) Grad Französische Härte (°dF) 0 - 6 0 - 11 7 - 10 11 - 15 16 - 21 22 - 28 29 - 50 36 - 50 12 - 18 19 - 27 28 - 37 38 - 50 51 - 90 63 - 90 EINSTELLUNG h 1 KEIN SALZ h 1 h 2 h 3 h 4 h 5 h 6 Die örtliche Wasserhärte beim Wasserversorgungsunternehmen erfragen. [. . . ] Wenn Speisereste in den Spülsumpf fallen, können sie einige Komponenten blockieren oder die Düsen der Sprüharme verstopfen. Die Filter müssen unbedingt sorgfältig nach den obenstehenden Anweisungen gereinigt werden: der Geschirrspüler funktioniert nicht, wenn die Filter verstopft sind. Die Filter wieder einsetzen, um Schäden an der Spülpumpe zu vermeiden. 59 Anleitung für den Benutzer 6. Was machen, wenn. . . Störung Die Kontrolllampe für Salzmangel leuchtet nicht auf Die Kontrolllampe für Klarspülermangel leuchtet nicht auf Wasser staut sich am Boden der Spülkammer Das Besteck ist nicht trocken Rückstände von Tee oder Lippenstift auf dem Geschirr Der Innenraum des Geschirrspülers ist nass Farbveränderung der Kunststoffteile im Innern der Spülkammer Die Kontrolllampe für Salzund/oder Klarspülermangel leuchtet auf Rückstände vom Reiniger oder Geschirr nicht ganz sauber Mögliche Ursache Salz ist noch ausreichend vorhanden Der Klarspüler ist noch ausreichend vorhanden Abhilfe Den Füllstand überprüfen Den Füllstand überprüfen Der Wasserzufuhrschlauch ist geknickt oder gequetscht Der Siphon des Abflusses ist verstopft Die Filtereinheit ist verstopft Wasser in den Hohlräumen der Löffel oder Schöpfkellen Unzureichende Spültemperatur Unzureichender oder nicht geeigneter Reiniger Falsche Anordnung im Besteckkorb Kondenswasser Die internen Kunststoffteile des Geschirrspülers können mit der Zeit verblassen Salz fehlt Klarspüler fehlt Den Verlauf des Schlauchs überprüfen Den Siphon überprüfen, er darf auch nicht teilweise verstopft sein Die Filter wie im Handbuch beschrieben reinigen Das Besteck (zum Beispiel, Servierlöffel), das in der Besteckschublade (sofern vorhanden), am Boden des Korbs oder auf den seitlichen Ablagen angeordnet wird, muss mit den Hohlräumen nach unten ausgerichtet werden. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG SMEG ST291D

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch SMEG ST291D startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag